Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Aktiv vs Passiv <250 Euro (Magnat Vector 203 vs Numan Octavox 702)

+A -A
Autor
Beitrag
RobinC*
Neuling
#1 erstellt: 05. Mai 2016, 22:03
Liebes Forum,

ich habe die letzten Tage mich hier etwas eingelesen, und bin jetzt kurz vor einer Entscheidung. Aber ich mag jetzt doch noch mal ein paar Stimmen zu meiner Situation konkret hören. Ich möchte bis zu 250 Euro in ein neues Stereosystem investieren, und frage mich ob ich lieber aktive (Regal-)Lautsprecher kaufe oder einen relativ billigen Vollverstärker dazu passive LS.

Erstmal zum räumlichen: da ich viel umziehe (leider) spielt die Aufstellung nicht die größte Rolle, und es macht wenig Sinn für mich zu Hause zu testen. Ich würde aber gerne allzu schwer und groß vermeiden, also Regal-/Kompaktlautsprecher anstatt Stand (bei der Aufstellung bin ich dann wieder flexibel). Ich wohne meist in ca 25-30 qm großen Zimmern/Wohnungen.

Zum Anwendungsgebiet: hauptsächlich Musik (und gelegentlich Filme). Das von Zimmerlautstärke bis auch mal ausreichend laut. Ich tanze viel, und auch mal mit einigen Leuten (sagen wir mal 20), dann zu Blues, alter Swingmusik (auch mal in zweifelhafter Aufnahmequalität), Electronica und Hip-Hop. Das man da die Musik noch hören kann, auch wen einige quatschen ist wichtig.
(z.B. https://www.youtube.com/watch?v=x58gDMjDbc8 oder https://www.youtube.com/watch?v=l9eweAHHliM oder https://www.youtube.com/watch?v=unsQo0J9BUM). Wichtig ist vor allem das die Bässe klar/nicht verschwommen sind, und auch die Höhen schön klar sind (ich mangle ein bisschen Fachvokabular). Angespielt wird hauptsächlich über Airplay und direkt über Klinke vom Laptop/Ipad.

Jetzt zu meiner Überlegung: bei den Aktiven sind mir die Wavemaster Cube ins Auge gestochen: http://www.amazon.de...r=1-3&keywords=Aktiv
die Numan Octovox 702: http://www.amazon.de...r=1-2&keywords=Numan
oder diese hier: http://www.amazon.de...s=aktiv+lautsprecher

aber irgendwie ist der Markt da unübersichtlicher, finde ich. Und ich reize mein budget nicht aus. Da suche ich also noch

Auf der passivseite dachte ich an einen Mini-Vollverstärker, a la SMSL SA-50 http://www.amazon.de...ords=verst%C3%A4rker

und die Magnat Vector 203 http://www.amazon.de...=1-2&keywords=Magnat

oder die Heco Victa Prime 202 http://www.amazon.de...r=1-14&keywords=Heco

Ist es eine dumme Idee in so einen kleinen Verstärker-Spatz zu investieren, und sollte ich lieber eine andere Kombination (bisschen teurerer Verstärker, billigere LS) wählen?

Und unter gegebenen Umständen: können die Aktiv-LS was ich will, und sind sie vielleicht die bessere (P/L-mässig) alternative für meinen Bedarf?

Was beides Aktiv/Passiv und die konkrete Wahl an Komponenten betrifft, bin ich für euren Input dankbar.

Beste Grüße,
Robin


[Beitrag von RobinC* am 05. Mai 2016, 22:04 bearbeitet]
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 05. Mai 2016, 22:50
Hallo Robin,

vielleicht willst Du ein Paar ProJect Speakerbox 5

http://www.amazon.de...1BXJFMGM4C2BFAMV6P3X

z.B. auf Ständern minify BS-S7

http://www.amazon.de...precher+st%C3%A4nder

ausprobieren? Die Boxen würde ich den von Dir genannten Boxen vorziehen.

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 05. Mai 2016, 22:54 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Magnat Vector 203 vs. Monitor Supreme 200
eztam89 am 29.12.2014  –  Letzte Antwort am 26.12.2015  –  10 Beiträge
Magnat Vector 203 vs. Magnat Quantum 603 oder ???
Franky-C. am 13.08.2013  –  Letzte Antwort am 19.08.2013  –  11 Beiträge
Magnat Vector 203 vs JBL es 30 bk
jonathan89 am 17.01.2014  –  Letzte Antwort am 26.01.2014  –  8 Beiträge
Aktiv vs Passiv Lautsprecher
dkt84 am 19.01.2011  –  Letzte Antwort am 23.01.2011  –  5 Beiträge
Verstärker für Magnat Vector 203
soner12355 am 16.05.2016  –  Letzte Antwort am 14.08.2016  –  49 Beiträge
Magnat Vector 205 vs Magnat Quantum 505
Sahit am 27.12.2014  –  Letzte Antwort am 27.12.2014  –  3 Beiträge
Teufel Ultimata 20mk oder Magnat Vector 203
Haeni am 27.11.2014  –  Letzte Antwort am 29.11.2014  –  8 Beiträge
aktiv oder passiv? - Genelec vs. ELAC
Diggler-Royal am 03.01.2007  –  Letzte Antwort am 04.01.2007  –  4 Beiträge
Einsteiger HiFi LS aktiv vs. passiv & Größe
iaterne am 05.01.2014  –  Letzte Antwort am 07.01.2014  –  13 Beiträge
heco mythos 500 vs. magnat vector 77
Babatunde am 28.01.2005  –  Letzte Antwort am 30.01.2005  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedWH_loser
  • Gesamtzahl an Themen1.345.528
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.455