Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


(PROBLEM GELÖST) Lautsprecher richtig anschließen bei doppeltem Anschlussterminal

+A -A
Autor
Beitrag
zuckerfürsohr
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Mai 2016, 19:00
Hallo Leute, ich habe zum ersten Mal LS mit doppeltem Anschlussterminal.
Auch wenn das jetzt vlt eine blöde Frage ist, aber wie schließe ich die richtig an? Also Rot zu Rot und Schwarz zu Schwarz ist ja klar, aber nehme ich das obere oder das untere? Ich habs auf einem Foto mal quasi über kreuz gesehen, also habe ich auch jetzt das rote unten und das schwarze unten angeschlossen (bei beiden), funktioniert auch super, aber kann ich mir da irgendwas kaputt machen?

Danke schonmal!
RocknRollCowboy
Inventar
#2 erstellt: 20. Mai 2016, 19:02
Nein, kaputt machen kannst Du so nix.


aber nehme ich das obere oder das untere?

Völlig egal.
Auch über Kreuz ist OK. Hört sich aber auch nicht besser oder schlechter an.

Gruß
Georg
zuckerfürsohr
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Mai 2016, 19:06

RocknRollCowboy (Beitrag #2) schrieb:
Nein, kaputt machen kannst Du so nix.


aber nehme ich das obere oder das untere?

Völlig egal.
Auch über Kreuz ist OK. Hört sich aber auch nicht besser oder schlechter an.

Gruß
Georg


Danke für die schnelle Antwort!
Donsiox
Moderator
#4 erstellt: 20. Mai 2016, 19:34
Über Kreuz macht man aber i.d.R. nicht
Ob du oben oder unten anfängst ist allerdings egal.

Gruß
Jan
Mickey_Mouse
Inventar
#5 erstellt: 20. Mai 2016, 19:38

Donsiox (Beitrag #4) schrieb:
Über Kreuz macht man aber i.d.R. nicht ;)

na und?
es ist völlig egal, wenn man es so machen möchte (aus welchen Gründen auch immer), dann kann man auch über Kreuz anschließen...
Donsiox
Moderator
#6 erstellt: 20. Mai 2016, 20:09
deshalb schreib ich "i.d.R."...
Manche machen diese "Brücken" auch mit einem mehrere Zentimeter abisolierten Kabel, da wäre "über Kreuz" natürlich eher kontraproduktiv
Mickey_Mouse
Inventar
#7 erstellt: 20. Mai 2016, 20:18
warum?
auch da kann man den einen Pol "von oben" und den andern "von unten" einfädeln, wenn man will...
aber ok, warum man das tun sollte ist mir auch schleierhaft
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gelöst/Erledigt
maxschiffer am 10.08.2015  –  Letzte Antwort am 10.08.2015  –  7 Beiträge
Beratung bei neuer Anlage/wie richtig anschließen?
Ant0n am 25.11.2016  –  Letzte Antwort am 01.12.2016  –  32 Beiträge
Problem bei Lautsprecher-Verstärker-Kombination
Phlex90 am 07.01.2010  –  Letzte Antwort am 07.01.2010  –  7 Beiträge
[Gelöst] Stereoanlagenersatz + Lautsprecher gesucht/Frage
truthy am 29.12.2010  –  Letzte Antwort am 02.01.2011  –  2 Beiträge
Kopfhörer und Lautsprecher gleichzeitig an Soundkarte anschließen
JanBruenig am 18.01.2005  –  Letzte Antwort am 18.01.2005  –  4 Beiträge
Lautsprecher/Verstärker ohne digitalen Audio Eingang anschließen
manuxx am 29.10.2013  –  Letzte Antwort am 29.10.2013  –  3 Beiträge
[Gelöst] TV- Lautsprecher bis ca. 200?
CaloG am 25.11.2014  –  Letzte Antwort am 31.12.2014  –  31 Beiträge
Problem bei Verbindung
Marv117 am 14.01.2016  –  Letzte Antwort am 18.01.2016  –  9 Beiträge
An Stereo Receiver 4 Boxen anschließen
niki(; am 26.01.2014  –  Letzte Antwort am 26.01.2014  –  13 Beiträge
iPhone an Aktivsubwoofer anschließen
horstepipe am 17.10.2012  –  Letzte Antwort am 18.10.2012  –  26 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.993
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.024