Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung/Alternative zu Quadral M40

+A -A
Autor
Beitrag
spid63
Neuling
#1 erstellt: 20. Jun 2016, 16:11
Hallo zusammen,
seit einiger Zeit bin ich auf der Suche nach einem Paar neuer Lautsprecher. Dazu habe ich schon viel gelesen und einiges angehört. Zurzeit besitze ich Canton DC 300, die noch aus der alten kleinen Wohnung stammen.
Zuerst besuchte ich einen großen „Elektronikmarkt“ und habe einiges probegehört. Am Ende standen Canton Vento gegen Quadral Platinum M40 gegeneinander. Quadral gefiel mir besser. Dann habe ich noch spaßeshalber um die M50 gebeten und war begeistert. Leider sprengen die M50 komplett mein Budget.
Danach habe ich die HIFi on Tour in Berlin besucht. Dort hat sich mein erstes Eindruck bestätig – Canton ist nicht mein Sound. Auch Magnat, Nurbert, und Vienna Acoustics haben mir nicht gefallen. Ich war definitiv von Quadral und auch Dynaudio begeistert.
Nun meine Fragen:
1.Angenommen ich hätte das Geld für die Platinum M50, wäre die nicht zu mächtig für mein Raum so, dass die M40 die bessere Wahl wäre?
2.Wie groß ist der Unterschied zwischen der alten und neuen Platinum Serie (M5 vs M50 und M4 vs M50)?
3.Gibt es Alternativen (gerne auch von Pylon Audio)?
4.Kann mein Sony STR DB 930 QS Lautsprecher dieser Größe vernünftig mit Leistung versorgen?
Danke für Eure Hilfe!
Gruß
Piotr
_____________________________________________________________
Und hier das ausgefüllte LS-Fragebogen:
-Wie viel Geld kann ausgegeben werden?
Ca. 2.000 Euro

-Wie groß ist der Raum?
3,7m x 8,4m

-Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? (eine kleine Skizze mit Aufstellungsort, Möbeln und Hörplatz ist sehr hilfreich)

siehe Skizze.
Raumskizze
-Sollen es Standlautsprecher, Kompakte, ein Sub/Sat System oder sonst was werden?
Standlautsprecher

-Wie groß dürfen die Lautsprecher werden?
Optimal 1m, max 1,1m und eher schlank (20-25cm)

-Steht ein Subwoofer zur Verfügung? (wenn ja, bitte genau beschreiben)
Kein Subwoofer

-Welcher Verstärker wird verwendet?
Sony STR-DB 930 QS

-Was soll über die Lautsprecher gehört werden?
Rock, Pop, Latin, Jazz, Blues. Kaum Klassik oder Metall.

-Wie laut soll es werden?
Besondere Lautstärke nicht erforderlich, kann aber auch manchmal ruhig lauter werden (ohne in die gesundheitsschädliche Regionen zu gehen).
Wichtig ist eine gute Qualität bei niedriger Lautstärke.

-Wie tief sollen die Lautsprecher kommen (Hz)?
Keine Präferenz

-Wird großer Wert auf Neutralität gelegt?
Die Lautsprecher sollten möglichst Neutral sein

- Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat daran gefallen/nicht gefallen?
Canton, Magnat, Nurbert, Vienna Acoustics; Sound gefällt mir nicht
Quadral und Dynaudio: Sound gefällt mir sehr gut
Elac, Klipsh; geht so

-Wird auf irgend etwas Spezielles Wert gelegt (Breitbänder, Sub-Sat Kombination, geschlossene Bauweise, Anzahl der Wege, Hersteller, Aktivbox, Horn...usw.)
Möglichkeit einen passenden Center zu finden (aktuell Canton AV700)

- Standort + Radius (wg. Händler/Produktempfehlung + wie weit bist Du bereit zu fahren)
Berlin, Radius 100km?
HannoverMan31
Inventar
#2 erstellt: 20. Jun 2016, 16:27
Das ist alles sehr verwirrend ein wenig.

Du sagst zb Canton, Nubert gefällt dir nicht, auch Elac und Klipsch nicht so. Dafür gefielen dir die Quadral platinum sehr gut und dynaudios.

Die Quadral platinum sind zu allen Boxen, die du gehört hast und nicht magst, gar nicht mal so unähnlich. Sie alle haben eins gemeinsam, sie geizen mit dem Hochton nicht und klingen recht anspringend und direkt und ehr hell. Wobei die canton und Nubert die neutralsten noch von deiner Liste sind.

Dir gefällt aber auch gleichzeitig dynaudio, was eine komplett andere Abstimmung ist, zu allen hier genannten. Dynaudio klingt recht warm/neutral/soft und zurückhaltend und gefällig.
Und das haben alle anderen Boxen hier definitiv nicht gemein.

also was liegt dir mehr? Die sanfte, zurückhaltende Art einer dynaudio oder zb einen lebendigen, hellen, recht direkten/anspringenden Klang ala einer Quadral Platinum?


[Beitrag von HannoverMan31 am 20. Jun 2016, 16:32 bearbeitet]
ATC
Inventar
#3 erstellt: 20. Jun 2016, 17:26
Hallo ,

bei deiner Aufstellung sind vermutlich die M 40 die bessere Wahl.
Leih dir aber von deinem Händler die Lautsprecher aus, ruhig auch mal die M50 sonst lässt der kleine Mann im Ohr keine Ruhe,
dann hörst du ob zufrieden oder nicht.

Die M 40 oder 50 klingen im Hochton angenehmer als die Vorgänger, deshalb auch näher an Dynaudio und nicht mehr so hell wie gedacht.
spid63
Neuling
#4 erstellt: 20. Jun 2016, 17:44
@HannoverMan31 - ja, das war mein Eindruck. Habe beide getrennt voneinander gehört.

@ATC – vielleicht ist das eine gute Idee beide ausprobieren. Habe schon Dali Zensor 7 von einem Bekannten für 3 Tage ausgeliehen. Die waren nicht überdimensioniert für den Raum. Da ginge noch etwas.
ATC
Inventar
#5 erstellt: 20. Jun 2016, 18:24
Nur so erfährst du zuverlässig ob sie in deinem Raum so funktionieren wie du es erhoffst und haben möchtest.
spid63
Neuling
#6 erstellt: 20. Jun 2016, 18:36
Taugt mein Sony noch was, oder muss ich mir dann etwas neues / stärkeres zulegen?
ATC
Inventar
#7 erstellt: 20. Jun 2016, 18:44
Wenn du einen guten Händler hast leiht er dir ein Vergleichsgerät parallel dazu aus,
dann kannst du auch das selbst erhören.

Musik kommt auch bei dem Sony raus...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Quadral M40 Paarpreis
vejita am 02.10.2016  –  Letzte Antwort am 03.10.2016  –  13 Beiträge
Quadral Platinum m40 bereits zuhause - Verstärkersuche
Stefan_Lustig am 11.02.2014  –  Letzte Antwort am 20.02.2014  –  45 Beiträge
Alternative zu Denon M40 / Problem mit UKW bei Denon
wudelbrumpf am 06.08.2016  –  Letzte Antwort am 06.08.2016  –  2 Beiträge
Quadral Vulkan Alternative
leunii am 08.10.2003  –  Letzte Antwort am 09.10.2003  –  2 Beiträge
QUADRAL Platinum M4 vs M40
Antistati am 23.07.2016  –  Letzte Antwort am 24.07.2016  –  2 Beiträge
Kaufberatung Denon M40 oder M39?
Luiz87 am 05.12.2015  –  Letzte Antwort am 05.12.2015  –  2 Beiträge
Kaufberatung Standboxen Canton Karat M40
Sir_Rock1973 am 31.03.2016  –  Letzte Antwort am 22.04.2016  –  3 Beiträge
Alternative mit vergleichbarem Klang zu Denon PMA-700V / Quadral Tribun
macmaris am 28.09.2012  –  Letzte Antwort am 09.10.2012  –  10 Beiträge
Denon D-M40
humanzee am 05.01.2016  –  Letzte Antwort am 06.01.2016  –  3 Beiträge
Kaufberatung Quadral Platinum 620
Rayman_de am 03.02.2010  –  Letzte Antwort am 05.02.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral
  • Unison Research
  • Dali
  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedMandy2013
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.592