Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Magnat Quantum 753

+A -A
Autor
Beitrag
Larida
Neuling
#1 erstellt: 10. Okt 2016, 19:41
Hallo ich habe mal eine Frage.

Ich interessiere mich für die Magnat Quantum 750 Serie und habe die 753er entdeckt.
Das Paar soll 449€ Kosten. Sollte ich da zu schlagen? Ich glaube das es ein ausschreibungs Fehler ist. Oder irre ich mich?


[Beitrag von Larida am 10. Okt 2016, 19:45 bearbeitet]
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 10. Okt 2016, 20:56
Hallo,

den Paarpreis von 449 Euro für ein neues Paar Quantum 753 halte ich für fair und günstig. Ob Dir die recht neutrale Abstimmung bei Dir zu Hause gut gefällt kannst nur Du wissen.

Damit Boxen - im Rahmen der Möglichkeiten der Akustik Deines Hörraums bzw. an Deinem Hörplatz - gut klingen können ist auf eine ordentliche Positionierung von Boxen und Hörplatz zu achten.

Hier einige Basics:

http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

http://www.hifiaktiv.at.xserv08.internex.at/?page_id=66
http://www.hifiaktiv.at.xserv08.internex.at/?page_id=173
http://www.hifiaktiv.at.xserv08.internex.at/?page_id=83
http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

Ansonsten gibt es in der Preisklasse reichlich gute Mitwettbewerber. Z.B. von JBL, Pro-Ject, Saxx, XTZ, Dynavoice. Derzeit finde ich die JBL Studio 230+270, die Quantum 753, die Saxx coolSound CX30, die Pro-Ject Speaker Box 10 und die Dynavoice Definition DF-5, in dieser Preislage sehr interessant. Das ist aber Geschmackssache.

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 10. Okt 2016, 21:05 bearbeitet]
Larida
Neuling
#3 erstellt: 10. Okt 2016, 21:03
Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Die Boxen gefallen mir sehr gut und ich würde sie gerne später in ein 5.1 system aufnehmen. Als Frontlautsprecher sollen dan die 757er dienen. Es ist halt nur die Frage gewesen ob das ein wirkliches Schnäppchen ist. Zu Hause habe ich die Boxen noch nicht zu stehen gehabt, daher kann ich zur Raumakustik garnicht sagen. Deswegen hab ich auch Angst mir die 757er über eBay zu kaufen. Am Ende klingen sie vielleicht ganz anders als wie ich sie gehört habe.


[Beitrag von Larida am 10. Okt 2016, 21:05 bearbeitet]
HannoverMan31
Inventar
#4 erstellt: 10. Okt 2016, 21:09
Da ich mal über 2 Jahre im Besitz der Quantum 803 war, eine Stufe höher als die 753, ich die 753 aber auch kenne, kann ich dir sagen, dass sie recht ähnlich abgestimmt sind.

Soll heißen, eher schlank im Bass und Grundton. Kein aufgedickter Oberbass. Dafür geht sie in den oberen Mitten und den Höhen etwas forscher zur Sache und stellt Stimmen leicht in den Vordergrund . Bei Klassik war das ein Traum, bei Charts, Metal und Rock leider nur bedingt.

Um alles ausgewogen erklingen zu lassen, sollte dein Raum halbwegs gut bedämpft und auch nicht zu groß sein, damit der Grundton etwas aufgefüllt wird.

Ich halte den Preis für die 753 schon etwas für zu hoch, da es die etwas bessere Quantum 803 schon mal für 500 Euro das Paar geben kann. Diese ist vor allem in Sachen Wertigkeit noch ein gute Stück edler als die 753.

Ich würde noch ein wenig sparen und dann bei einer neuen Quantum 1003 S zuschlagen. Damit hättest du dann wirklich sehr gute Lautsprecher, die auch garantiert für jede Art von Musik geeignet sind.


[Beitrag von HannoverMan31 am 10. Okt 2016, 21:12 bearbeitet]
Tywin
Inventar
#5 erstellt: 10. Okt 2016, 21:13

da es die etwas bessere Quantum 803 schon mal für 500 Euro das Paar geben kann.


Richtig, die hatte ich vergessen

Magnat Quantum 803

http://www.elektrowe...hgloss-schwarz-.html
Larida
Neuling
#6 erstellt: 10. Okt 2016, 21:15
Deswegen gefallen mir die Lautsprecher so gut. Ich stehe nämlich auf Klassik (Filmmusik)
Tywin
Inventar
#7 erstellt: 10. Okt 2016, 21:20
Ich höre (auch live) hauptsächlich Musik mit natürlichen Instrumenten und Gesang (gerne LoFi) in einem Raum mit sehr geringem Nachhall ... darauf beruht, was mir für Boxen gefallen.


[Beitrag von Tywin am 10. Okt 2016, 21:22 bearbeitet]
Larida
Neuling
#8 erstellt: 10. Okt 2016, 21:21
Die 800er Serie ist auch sehr schön aber die ist mir einfach zu teuer. So viel Geld hab ich dann doch nicht zur Verfügung.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Magnat Quantum 657 Verstärker
jesusxxl am 04.10.2011  –  Letzte Antwort am 04.10.2011  –  5 Beiträge
Magnat Quantum 657
Playon132 am 13.03.2011  –  Letzte Antwort am 13.03.2011  –  2 Beiträge
Verstärker für Magnat Quantum 603
Hardcor3Chip am 16.01.2014  –  Letzte Antwort am 20.01.2014  –  20 Beiträge
MAGNAT Quantum 505 oder Quantum 605
FabianBrz am 19.02.2010  –  Letzte Antwort am 19.02.2010  –  2 Beiträge
Suche passenden Vertstärker für Magnat Quantum 655 200? - 300?
Nirvana45634 am 17.01.2012  –  Letzte Antwort am 18.01.2012  –  15 Beiträge
Welchen Receiver zu Magnat Quantum 705
Grillinger am 31.07.2009  –  Letzte Antwort am 07.08.2009  –  8 Beiträge
Magnat Quantum 557 vs. Canton GLE 470
Bazi6 am 20.02.2011  –  Letzte Antwort am 22.02.2011  –  2 Beiträge
Welcher der Magnat Quantum LS ist der richtige für mich?
Feitosa am 31.12.2008  –  Letzte Antwort am 05.01.2009  –  16 Beiträge
Geeigneter Verstärker für Magnat Quantum 607 bis 350?
TonFänger am 26.06.2011  –  Letzte Antwort am 07.07.2011  –  7 Beiträge
Magnat Quantum 1009 kaufen oder Andere
Gurus am 01.06.2014  –  Letzte Antwort am 28.08.2014  –  27 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • JBL
  • Pro-Ject

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 27 )
  • Neuestes Mitgliedhammerhead1306
  • Gesamtzahl an Themen1.345.206
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.107