Brüllwürfelchen gesucht: Bose Soundlink Mini / Denon Envaya Mini / JBL Charge 2+

+A -A
Autor
Beitrag
Spawnie112
Stammgast
#1 erstellt: 09. Nov 2016, 16:01
Hallo zusammen,

Wie ihr im Titel seht, suche ich einen der kleinen Brüllwürfel
Sicher, es sind keine HiFi Türme, aber es ist schon beachtlich was dort an Klangqualität raus kommt.

Eingesetzt werden soll das Teilchen unter sehr, sehr spärlichen Platzverhältnissen (daher würden Hinweise auf bessere aber dafür auch größere Lösungen nix bringen) per Klinke an einem Mini-Mini-TV (tippe so auf 8" oder 9") oder wahlweise per Klinke-chinch am dazugehörigen Sat-Receiver angeschlossen werden, da die aktuelle Kombi den Klang eins billigen, kaputten China Lautsprechers hat. Der zudem in ner rostigen Blechgießkanne steht. In ner Turnhalle
Ihr wisst sicher was ich meine.

Hier wäre die Leistung dieser Brüllwürfel ein enormer Fortschritt und vom Platz her zu verkraften.

Nun stellt sich aber eben die Frage, was ist die beste Wahl bei den 3?
Oder was ganz anderes in dieser Liga? Was würdet ihr empfehlen?
Spawnie112
Stammgast
#2 erstellt: 11. Nov 2016, 16:10
Hat keiner Erfahrung mit den Dingern und weiß wer von den 3 die beste Wahl wäre?
Philios
Inventar
#3 erstellt: 11. Nov 2016, 16:17
Zum einen:

Einsatz am TV - ok. Aber was willst du damit alles hören? "Nur" TV-Sound aufbessern?

Falls ja empfiehlt sich dazu meiner Meinung nach v.a. der Denon Envaya Mini. Ist am kompaktesten und bringt gerade beim TV im Schnitt den neutralsten und damit universellsten Sound. Zumal: Wenn du auf das eine oder andere Angebot wartest, dann ist es auch der günstigste.

Muss natürlich damit leben, dass es mit Kabel und auf der gleichen Seite angeschlossenem Ladekabel nicht unbedingt sexy aussieht. Aber klanglich definitiv hörenswert.


Zum anderen: Es gibt einen Thread mit haufenweise Empfehlungem zum Thema kleiner Lautsprecher, die über BT betrieben werden. Dort solltest du dir mal das eine oder andere als Lektüre zu Gemüte führen. Die Alternativen sind mannigfaltig! Mit dem Denon hättest du dennoch einen sehr guten Allrounder, der genau als solches immer noch empfohlen werden kann. Auch wenn er inzwischen seit seinem Veröffentlichungsdatum knapp über 2 Jahre auf dem Buckel hat - was übrigens bemerkenswert ist. :-)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bose Soundlink Mini
Jokezz am 04.11.2014  –  Letzte Antwort am 08.12.2014  –  16 Beiträge
Sonos Play1 vs JBL Charge 2/ Bose Sounlink Mini
Funkydonkey99 am 08.12.2014  –  Letzte Antwort am 27.04.2017  –  5 Beiträge
kleinere Alternative zum Bose Soundlink Mini gesucht
T.W.G am 27.11.2015  –  Letzte Antwort am 28.11.2015  –  2 Beiträge
Soundlink Mini 2 vs. Zipp Mini
Chippelchen am 24.05.2016  –  Letzte Antwort am 06.06.2016  –  5 Beiträge
Bose Systeme Klang ? Bose ® SoundLink ® Mini II etc.
airv am 25.10.2015  –  Letzte Antwort am 26.10.2015  –  11 Beiträge
*HILFE* JBL Charge II PLUS oder anderes Produkt?
*König* am 13.12.2015  –  Letzte Antwort am 19.06.2017  –  7 Beiträge
Frage Mini Verstärker gesucht.
KKK101 am 28.04.2018  –  Letzte Antwort am 28.04.2018  –  2 Beiträge
Mini Receiver gesucht
mart1n am 14.06.2008  –  Letzte Antwort am 16.06.2008  –  5 Beiträge
JBL Charge 2+ nervt, Alternativen?
Der_Spartaner117 am 23.01.2016  –  Letzte Antwort am 27.01.2016  –  5 Beiträge
Mini Anlage
timowulf am 09.10.2014  –  Letzte Antwort am 09.10.2014  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.992 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedTrixi2016
  • Gesamtzahl an Themen1.529.145
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.097.009

Hersteller in diesem Thread Widget schließen