Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Erfahrungsbericht Denon +Nubox 580 und Frage zu Amp Kauf

+A -A
Autor
Beitrag
jo-rene
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Dez 2004, 18:22
Ich habe einen alten billigen sony versärker (damals ca. 200 Dm) einen techniks sl-ps7 und nubox 580. ich will mir in absehbarer zeit einen neuen verstärker kaufen. ich fragte einen freund und er empfahl mir ein denon verstärker und leihte mir seinen aus (700€ oder so). ich testete es mit folgendem ergebnis:
der klang war viel präziser und weniger matschig als vorher. die bässe brummten nicht mehr sondern klagen (..wunderte mich schon, denn an der raumakustik konnte es nicht gelegen haben, die ist gut). ABER die höhen waren viel zu sehr betont, es tat fasst schon weh (nein ich habe die höhen weder an der box noch am vertärker hochgedreht und auch mehrere cds ausprbiert). dieser denon klang mit den nuboxen absolut höhen betont. auch haben mir die mitten etwas gefehlt und der super stereo klang war es auch nicht.

ich habe nun nach einigen recherchen 2 zur auswahl: Nad C352 oder Atoll IN70....ich glaube ich nehme Atoll.
und jetzt zur meiner frage:
sind die eben genannten verstärker wircklich gut in der stereoabildung und stimmen die mitten und was ist mit den höhen.
versteht mich nicht falsch, ich liebe einen brillianten hellen klang, aber weh tun darf er nicht.
und am besten es ist ein vertärker der den mittelbereich vielleicht etwas zu hoch betont (mag ich gerne). es wäre außderdem perfekt wenn der verstärker gar nicht weiß, was sourround überhaupt ist - trifft das auf nad doder atoll zu?

!Kurz und knapp (für die die keine Zeit haben):ich suche einen Volllverstärker bis 700€, der einen sehr guten Stereoklang hat. Er darf etwas dumpf klingen muss aber die mitten sehr gut betonen.!

danke im vorraus
Amperlite
Inventar
#2 erstellt: 26. Dez 2004, 19:03
Herr Nubert hat im www.nuforum.de eine Schaltung genannt, mit der der Hochtonbereich abgesenkt werden kann.
Klick mal den Link, da werden Sie geholfen:
--> http://www.nubert-forum.de/nuforum/viewtopic.php?p=113861#113861

Edit: Also, hier haben wir den Thread:
http://www.nubert-fo...astelvorschlag#56449

Lies dir das
http://content.nubert.de/gnubert/24uH_Hoehendaempfung.doc
mal durch und ruf die Nubert-Hotline an bzw. stelle auftretende Frage im Forum.


[Beitrag von Amperlite am 26. Dez 2004, 19:24 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
verstärker/cd-player zu nubox 580
iMp2 am 09.06.2004  –  Letzte Antwort am 10.06.2004  –  6 Beiträge
Welcher verstärker zu 2 nubox 580??
quaker am 02.09.2003  –  Letzte Antwort am 05.09.2003  –  3 Beiträge
Nubox 580 oder Magnat Vintage 450 ??
przyjaciel am 21.11.2003  –  Letzte Antwort am 21.11.2003  –  2 Beiträge
Preiswerter Vollverstärker für NUBOX 580
Paddy_M am 03.02.2004  –  Letzte Antwort am 03.02.2004  –  12 Beiträge
Subwoofer für AX-596 und Nubox-580
gnipsch am 15.06.2004  –  Letzte Antwort am 02.07.2004  –  11 Beiträge
Nubox 580 plus Modul an NAD C 372?
borgnagar am 20.04.2007  –  Letzte Antwort am 22.04.2007  –  15 Beiträge
Denon dra500ae und nubox
Maddin.m am 27.04.2013  –  Letzte Antwort am 29.04.2013  –  6 Beiträge
nubox 580 vs Mission MI 73
iMp2 am 27.05.2004  –  Letzte Antwort am 28.05.2004  –  12 Beiträge
Entscheidungsprozess bei LS-Kauf, Erfahrungsbericht
christof.d am 06.11.2004  –  Letzte Antwort am 07.11.2004  –  7 Beiträge
heco victa 700 oder nubert nubox 580?
matzethachillah am 07.04.2009  –  Letzte Antwort am 12.07.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 100 )
  • Neuestes Mitgliedhasnoname
  • Gesamtzahl an Themen1.345.624
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.852