Portabler Lautsprecher mit SD Card und USB Stick - Eingängen gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
Carras73
Stammgast
#1 erstellt: 26. Jun 2017, 09:09
Hi zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem tragbaren Akku Lautsprecher welche rim Gegensatz zu JBL Charger, Bose SoundLink Mini, Fugoo Style und den anderen bekannten Bluetooth Lautsprechern noch die Möglichkeiten bietet, Musik über eine SD Card und einen USB Stick abzuspielen.

Nach einiger Zeit des suchens habe ich festgestellt,...dass es da wohl nicht wirklich viele gibt.

Was mir noch wichtig wäre:

Gute Akku Lausfzeit min. 10 std.
Guter Sound (kein Blechbüchsen scheppern!)


Bislang habe ich dort z.B. die Creative IRoar oder den Roar oder Roar Pro gefunden.

Gibt es von JBL, Bose, Sony o.a. Herstellern auch solche Systeme? mit USB / SD Card ?


Gruß
marks295
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 30. Jun 2017, 14:55
Hallo,

ich kann dir leider nicht weiterhelfen, stand aber vor dem gleichen Problem vor einem Jahr. Habe dann auch den iRoar gekauft. Hier musst du aber beachten, dass er zwar einen USB Anschluss besitzt, hierüber aber kein Stick angeschlossen werden kann.
Carras73
Stammgast
#3 erstellt: 02. Jul 2017, 12:00
Hi,

habe mir nun den IRoar Go geholt.
Das mit USB geht schon,...jedoch über den Mini USB,...

Der IRoar Go,..hat ansonsten alles was ich brauche.
Und der Klang,...ist für das "Kistchen" absolut i.O.


Gruß
Suche:

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.119 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedodijoplap
  • Gesamtzahl an Themen1.500.506
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.533.948

Hersteller in diesem Thread Widget schließen