Portabler Lautsprecher - brauche Entscheidungshilfe

+A -A
Autor
Beitrag
Redfire
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 10. Jul 2015, 09:25
Hallo zusammen

Ich bin schon etwas länger auf der Suche nach einem für mich passenden Lautsprecher für bspw. draussen beim Basketball spielen oder am Fluss zu gebrauchen. Nun habe ich etwa 4 Modelle, die mir interessant erscheinen; könnt ihr mir bei der Auswahl weiterhelfen oder sogar weitere Modelle vorschlagen? Es geht um folgende Geräte:
UE Boom: für 160 CHF soll es ganz ordentlich sein, auch die App mit den vielen Möglichkeiten ist ein Plus. Stoss- und spritzwassergeschützt ist natürlich toll. Stereobetrieb klingt cool, ein Freund würde sich wohl auch die kaufen. Lohnt sich evt der Aufpreis zur wasserdichten, lauteren Megaboom (300 CHF)?

Bose SoundLink mini: sehr gute Reviews auf Amazon, soll super klingen (leisere/höhere Lautstärken?). Allerdings nicht so robust wie die UE Modelle (->fliegende Basketbälle, evt Wasserspritzer...)

JamBox Big
: soll angeblich besser klingen und lauter als die UE Modelle sein. Wohl auch nicht so robust wie diese, soll aber verschiedenen. Schutzhüllen dafür geben (->Aufpreis gross?)

Grace Digital Ecoxgear Ecoxbt: sehr robust, soll auch echt gut klingen. Design nicht so ansprechend, wobei das dann eher nebensächlich ist.

Ich höre v.a. Reggae, Hip Hop zum Basketball und wohl dann einfach die aktuellen Hits am Fluss ^^

Was könnt ihr mir empfehlen (würde Geräte wenn möglich schon ausprobieren, krieg hier in Bern aber wohl nicht alle zu Gesicht...)?

Grüsse,
Pascal


[Beitrag von Redfire am 10. Jul 2015, 09:26 bearbeitet]
pirmin6
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 10. Jul 2015, 09:33
Also die kleinen dinger kannst alle vergessen ....

für richtig guten sound gibts meiner meinung nach für den outdor bereich nur den hier
http://www.amazon.de...0V4TNVMG2Q59E0NXE128

akku muss man aber leider extra dazukaufen ....
Redfire
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 12. Jul 2015, 12:23
Hallo Pirmin

Danke für deine Antwort die Makita hab ich erst kürzlich zufällig bei einem Hauswart gehört, die Musik klang wirklich ziemlich gut und auch in grösserer Distanz klar. Was einfach nicht so toll daran ist, sind die Abmessungen und das Gewicht
Ich weiss dass bei so kleinen Dingern die Grösse schnell mal das Limit an Klang darstellt, doch ich denke für die meisten Fälle, gerade für meine Zwecke draussen, sollte das reichen. Doch welches Teil klingt für meine Lieblingsgenres am besten und bietet den besten Kompromiss zwischen Soundqualität/Robustheit/Preis - habt ihr da Erfahrungen/Empfehlungen?

Gruss
Pascal
TKCologne
Inventar
#4 erstellt: 13. Jul 2015, 21:07
Hab am WE die UE Megaboom gehört. Draussen im Garten. Da gab es nicht zu meckern. Zwar kein HiFi aber ansonsten Top. Klarer Klang. Lautstärke mehr als ausreichend um die Nachbarn zu erzürnen.
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 13. Jul 2015, 22:50
du hast also noch keinen von den genannten gehört?
versuche den zu hören.
http://de.jbl.com/jbl_product_detail_de/jbl-xtreme-blue.html
Redfire
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 14. Jul 2015, 07:12
Hallo zusammen

Danke für den Tipp mit der JBL Xtreme, hab mir ein Vergleichsvideo zw. JBL Xtreme und UE Megaboom angehört...nun, die JBL klingt viel satter, besserer Stereoeffekt, richtig cooler, knackiger Bass...daneben klang die Megaboom ziemlich flach und fast schon etwas öde Liegt es vielleicht auch daran, dass die Megaboom 360° (naja nicht ganz) abspielt und die Xtreme besser klingt, da direkt auf einen ausgerichtet? Bin mir jetzt wirklich nicht mehr so sicher, ob ich nicht doch die Xtreme kaufe (auch noch günstiger, 264.- vs 300CHF). Allerdings war der Bass teils schon etwas stark - gibt es einen Equalizer ähnlich wie bei der Megaboom? Und wie gut spritzfest ist die Xtreme (ist ja schon ein rechtes Ding mit 2kg, die 800g und die Grösse der Megaboom wären praktischer..aber eben der Klang)?
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 14. Jul 2015, 10:45
du hast es nicht in echt gehört, von daher ist so ein viedeo nicht ernst zu nehmen. geh in ein laden und höre es dir dort an.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Entscheidungshilfe Lautsprecher
SP88 am 24.09.2011  –  Letzte Antwort am 25.09.2011  –  17 Beiträge
Brauche Hilfe! (entscheidungshilfe!)
ilkoo123 am 18.04.2017  –  Letzte Antwort am 18.04.2017  –  3 Beiträge
Entscheidungshilfe
Drail am 13.08.2017  –  Letzte Antwort am 17.08.2017  –  2 Beiträge
Lautsprecher für naim unitiqute ? brauche Entscheidungshilfe
FineOak am 18.12.2012  –  Letzte Antwort am 19.12.2012  –  19 Beiträge
Lautsprecher Entscheidungshilfe
HeikoF1977 am 18.02.2017  –  Letzte Antwort am 19.02.2017  –  14 Beiträge
Entscheidungshilfe: Welches Teufel System ?
sycron am 17.06.2009  –  Letzte Antwort am 17.06.2009  –  4 Beiträge
Portabler Lautsprecher für Tanzstunden
damnation333 am 08.01.2016  –  Letzte Antwort am 09.02.2016  –  6 Beiträge
Kaufempfehlung portabler Lautsprecher
Frozzy am 02.03.2017  –  Letzte Antwort am 02.03.2017  –  4 Beiträge
Brauche Entscheidungshilfe bei Vollverstärker
charls19 am 02.12.2006  –  Letzte Antwort am 03.12.2006  –  7 Beiträge
Brauche kleine Entscheidungshilfe
deinwiesel am 14.09.2008  –  Letzte Antwort am 17.09.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.003 ( Heute: 19 )
  • Neuestes MitgliedFrank256
  • Gesamtzahl an Themen1.386.570
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.408.656

Hersteller in diesem Thread Widget schließen