Brauche Entscheidungshilfe bei Vollverstärker

+A -A
Autor
Beitrag
charls19
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Dez 2006, 17:42
Hallo an alle,
will mir einen neuen Vollverstärker kaufen. Dabei habe ich den C.E.C 3300 und den Jungson JA 88D ins Auge gefasst.
Welcher wird wohl der bessere sein?
Was spricht für und gegen die Geräte?
Hat vielleicht jemand noch einen besseren Tip in der Preisklasse?

Gruß
charls
lolking
Inventar
#2 erstellt: 02. Dez 2006, 18:53
Den JungSon wollte ich auch eine zeitlang. Allerdings hat mich dann doch die recht minderwertige Verarbeitung und die mangelnde Ausstattung von dem Gerät abgehalten.

Den CEC Habe ich einmal bei meinem Händler gesehen und kurz gehört. Mein Eindruck war folgender: bei kleineren Lautstärken klingt das Gerät wirklich super. Allerdings geht ihm später die Puste aus. Wirkungsgradstarke Lautsprecher sind also Pflicht.

Außerdem klingt er mit dem zugehörigen CD Player imho am stimmigsten.
charls19
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 02. Dez 2006, 19:17
Hi,
habe auch schon gehört das der Jungson recht heiss wird und die Verarbeitung nicht so gut sein soll.
Lautsprecher haben 91 db Wirkungsgrad und der Raum ist ca 20 qm. Laut hören mach ich eigentlich gar nicht, habe eher das Bedürfnis bei leiser Musik die Feinheiten raus zu hören.
Aber wie gesagt bin ich für andere Vorschläge offen(Atoll?). Nur der C.E.C hat ja schon einen Nachfolger mit dem R hinten dran,und der alte ist im Moment günstig zu bekommen.

Gruß
charls
lolking
Inventar
#4 erstellt: 02. Dez 2006, 19:26
Ja, in Natura ist der JunSon wirklich nicht sonderlich hochwertig...

Für deine Anforderungen sollte der CEC wirklich ausreichen. Wenn dann wieder die Kasse stimmt würde ich aber den passenden CD-Player nachrüsten.
charls19
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 02. Dez 2006, 20:35
Hallo Mirko,
meinst du wegen dem symetrischen Anschluss klingt der C.E.C Player am besten?
Gruß
charls
High-End-Giggel
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 02. Dez 2006, 20:51
Hallo zusammen!

Kleiner Erfahrungsbericht:

Vor kurzen hatte ein Freund einen Jungson CD-Player bei E-bay ersteigert,als wir das Gerät angeschlossen hatten kam die große Entäuschung!!

Das DING klang sowas von schlecht,das man es kaum glauben konnte soviel Geld für so nen Mist ausgegeben zuhaben!

Haben ihn gegen den DENON CDP 2000 ae und den MARANTZ
SA 15 S1 gehört.

Kann nur aus persöhnlicher Erfahrung sagen: Finger weg!!!

Gruß Ralf
charls19
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 03. Dez 2006, 13:06
Gibt es keine anderen Meinungen?
Gruß
charls
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Portabler Lautsprecher - brauche Entscheidungshilfe
Redfire am 10.07.2015  –  Letzte Antwort am 14.07.2015  –  7 Beiträge
Vollverstärker + LS Entscheidungshilfe (ca. 2000?))
ineedsome am 23.01.2012  –  Letzte Antwort am 25.03.2012  –  6 Beiträge
Brauche Entscheidungshilfe bei neuen Front Lautsprechern
KiLLaFuZZi am 11.12.2004  –  Letzte Antwort am 13.04.2005  –  6 Beiträge
Brauche entscheidungshilfe für Cambridge Azur Reihe!
Heule am 24.03.2007  –  Letzte Antwort am 26.03.2007  –  13 Beiträge
Brauche Vollverstärker bis 250?
ecazo am 10.05.2007  –  Letzte Antwort am 15.05.2007  –  20 Beiträge
Brauche Vollverstärker und Hilfe
Falcono am 30.09.2005  –  Letzte Antwort am 10.10.2005  –  20 Beiträge
Entscheidungshilfe für homehifi-rookie
cabriochris am 11.07.2006  –  Letzte Antwort am 12.07.2006  –  2 Beiträge
Entscheidungshilfe (Stereo) Verstärker
Beguel am 28.11.2016  –  Letzte Antwort am 28.11.2016  –  8 Beiträge
Brauche kleine Entscheidungshilfe
deinwiesel am 14.09.2008  –  Letzte Antwort am 17.09.2008  –  4 Beiträge
brauche entscheidungshilfe-mittleres budget
flo42 am 13.12.2010  –  Letzte Antwort am 13.12.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder822.225 ( Heute: 29 )
  • Neuestes MitgliedPysia
  • Gesamtzahl an Themen1.373.717
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.164.129