Passender Verstärker für Fischer und Fischer SN170

+A -A
Autor
Beitrag
mnOrn
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 13. Feb 2018, 23:43
Hallo liebes Forum,

ich habe mir jetzt mal ein richtig nettes Paar Lautsprecher gegönnt, quasi meine Traum-Lautsprecher.

Zur Zeit habe ich noch einen Yamaha AX-596, aber ich denke, es ist auch hier mittelfristig Zeit für ein Upgrade.

Welchen Verstärker würdet ihr mir für diese Boxen empfehlen?

Mein Budget ist erstmal bei ca. 500 Euro, und ich bin nicht abgeneigt, einen gebrauchten Verstärker zu kaufen.

Besten Dank!
Schäferhund
Stammgast
#2 erstellt: 13. Feb 2018, 23:58
Was gefällt dir am Yamaha nicht, dass er Neuem Platz machen soll? Neu ist nicht automatisch besser, manchmal eher das Gegenteil...
tinnitusede
Inventar
#3 erstellt: 14. Feb 2018, 00:09
Hi,

wenn´s vielleicht mal ne ganz andere Optik sein soll,

https://www.ebay-kle...r/811023891-172-1684

Klangregelung gibt´s allerdings nicht.

Hans
Schäferhund
Stammgast
#4 erstellt: 14. Feb 2018, 10:20
Der Yammi hat genügend Leistung für die Lautsprecher, zumal die auch noch einen sehr guten Wirkungsgrad haben. Außerdem ist er auftrennbar, falls man mal ein Antimode oder einen DSP anschließen möchte.
Yamaha AX 596
mnOrn
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 14. Feb 2018, 20:31
Ich hatte halt an einen Röhrenverstärker, etwa von Croft gedacht, oder etwas in der Richtung. Der Yamaha Verstärker ist ja schon ziemlich "analytisch". Wobei ich das nicht unbedingt schlecht finde...

Hmm naja, ihr meint also, der Yamaha Verstärker reicht noch völlig aus, ja?
WiC
Inventar
#6 erstellt: 14. Feb 2018, 20:36
Ein Röhrenverstärker wird deutlich weniger Leistung haben, kann aber tatsächlich einen anderen Klang hervorbringen, im Gegensatz zu anderen Transistorverstärkern.

LG
Tywin
Inventar
#7 erstellt: 14. Feb 2018, 20:50
Hallo,

ich würde mit dem Blick auf die Technik und den Preis an einen X-3300 von Denon oder ein vergleichbares Gerät denken. Mit dem gleichen Blick auf die Technik und den Preis würde ich niemals auf die Anschaffung eines Geräts mit antiquierter Röhrentechnik und Schwurbellabel kommen.

Es gibt ganz andere Kriterien welche die Aufmerksamkeit z.B. auf solche Produkte lenken:

http://www.inputaudi...rated02-1030x687.jpg

Und z.B. solche Produkte ausblenden lassen:

http://www.areadvd.d...InnenlebenGesamt.jpg

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 14. Feb 2018, 20:54 bearbeitet]
Yahoohu
Inventar
#8 erstellt: 14. Feb 2018, 21:02
Moin,
wenns gebraucht sein darf und in Richtung Röhre gehen soll so was z.B. :
www.ebay-kleinanzeig...0/799809595-172-4627
solide aufgebaut, der Preis ist okay. Passt m.E. zu den Fischer Lautsprechern.

Probieren kann man alles.


[Beitrag von Yahoohu am 14. Feb 2018, 21:03 bearbeitet]
ATC
Inventar
#9 erstellt: 15. Feb 2018, 00:41
Oder auf was Entsprechendes sparen:
https://www.loftsound.de/tsakiridis-aeolos
Dadof3
Inventar
#10 erstellt: 16. Feb 2018, 15:51

mnOrn (Beitrag #5) schrieb:
Ich hatte halt an einen Röhrenverstärker, etwa von Croft gedacht, oder etwas in der Richtung. Der Yamaha Verstärker ist ja schon ziemlich "analytisch". Wobei ich das nicht unbedingt schlecht finde...

Der Yamaha ist nicht besonders analytisch, er macht, was ein Verstärker machen soll, er verstärkt das Signal.

Röhrenverstärker hingegen nehmen je nach Ausführung Einfluss auf das Signal und fügen mehr oder weniger Verzerrungen ein. Die mag man als schöner empfinden, aber "High Fidelity" ist das nicht, und mein Geschmack auch nicht. Dazu kommen meist aufwändigere Bedienung, Pflege, geringere Haltbarkeit usw. Die meisten Röhrenkäufer tun sich das alles eher an, weil ihnen das nostalgische Flair, das Glühen der Röhren und das Exklusive/Exotische daran gefällt, nicht so sehr wegen des Klangs.

Vielleicht solltest du dir mal einen oder zwei Röhrenverstärker zuhause im Vergleich anhören und idr dann überlegen, ob dir das überhaupt gefällt und das Geld wert ist.
Schäferhund
Stammgast
#11 erstellt: 16. Feb 2018, 18:12
@Dadof3
Genau so sehe ich das auch, 100% Zustimmung!


[Beitrag von Schäferhund am 16. Feb 2018, 18:12 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für Fischer & FIscher Lautsprecher
erdincxx am 19.04.2016  –  Letzte Antwort am 22.04.2016  –  9 Beiträge
Verstärker für Fischer & Fischer Lautsprecher
an[Dre] am 09.06.2011  –  Letzte Antwort am 27.01.2012  –  26 Beiträge
Fischer & Fischer SN450
jhse am 28.05.2015  –  Letzte Antwort am 07.12.2015  –  26 Beiträge
Liuto oder Fischer & Fischer
Xdream09 am 01.03.2012  –  Letzte Antwort am 05.03.2012  –  5 Beiträge
Naim und Fischer & Fischer
dragonwolf am 26.01.2008  –  Letzte Antwort am 27.01.2008  –  2 Beiträge
Fischer+Fischer 450
Highend-Träumer am 03.02.2012  –  Letzte Antwort am 04.02.2012  –  3 Beiträge
Fischer&Fischer 170 oder B&W 702 s2
Rauten_Flitzer am 27.10.2017  –  Letzte Antwort am 03.04.2018  –  34 Beiträge
mp3 Player zu Fischer Amps FA-3 gesucht
Zefiris am 07.09.2014  –  Letzte Antwort am 08.09.2014  –  3 Beiträge
Potenter Verstärker
chris.grant.ward am 12.06.2017  –  Letzte Antwort am 15.06.2017  –  8 Beiträge
Passender Verstärker?
odbherbert am 22.11.2016  –  Letzte Antwort am 24.11.2016  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder850.052 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedDiabeetus_
  • Gesamtzahl an Themen1.417.986
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.997.851

Hersteller in diesem Thread Widget schließen