Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Empfehlung für meinen neuen, gebrauchten Stereo Verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
Keizo
Stammgast
#1 erstellt: 10. Jan 2005, 15:34
Erstmal liebe Grüsse an die Mitglieder des Hifi-forums, welches ich seit einigen Tagen mit wachsender Begesiterung besuche.

Nun mal zu meinem Problem: Auf meiner Geburtstagsparty wurde die Musik mit zunehmender Feierlaune durch steigenden Alkoholpegel auch immer lauter. Endergebnis ist ein total unsauberer Klang der beiden Hochtöner meiner Jensen Challenge 3000, zweier recht grosser Standboxen. Wie ich aber schon lesen durfte, fallen diese leider in die billig bis billigst-Sparte. Nun überlege ich, auch meinen Kenwood Krf v5020, einen 6-jährigen Pro Logic Reveiver zu verkaufen, um mir ein halbwegspassables Stereosystem zu kaufen, da ich mit der Anlage eh nur Musik höre.

Hab direkt auch mal, nach durchforsten diverser Threads, bei ebay nach Marantz- und Nad-verstärkern älteren Semesters geschaut. Was könnt ihr mir ans Herz legen?

Mein Raum ist ca. 22 m² gross und eher weniger halllastig.

Vielen Dank schon mal im Voraus. MfG, Jens

P.S.: Als neue Boxen schwanke ich zwischen Wharfedale 8.1, 8.2 oder 8.3 . Mal schauen, wo ich nen Hifiladen in Aachen finde, der die auf Lager hat.
Keizo
Stammgast
#2 erstellt: 10. Jan 2005, 16:09
Mein Budget ist leider durch mein Studentendasein doch sehr stark eingeschränkt. So ca. 100 € sollten es sein. Aber tendiere ja eh zu nem passablen Gebrauchten. Danke nochmal, Jens
DVDMike
Inventar
#3 erstellt: 10. Jan 2005, 16:13
Hi Keizo,

halte mal bei Ebay nach gebrauchten Okyo Verstärkern Ausschau. Ich finde, gerate die größeren Geräte aus Mitte der 90er Jahre haben super Klang und vor allem eine super Verarbeitung, die heute leider kaum noch erreicht wird.

Gruß
Michael
Keizo
Stammgast
#4 erstellt: 11. Jan 2005, 13:26
Vielen Dank schon mal für die Antwort.
War gestern mal auf der Suche nach einem Laden in Aachen, leider hatte er keine Wharfedale da. Kennt jemand einen?
Der Verkäufer meinte, dass ein alter Marantz ganz gut zu mir passen würde, da ich gerne Alternative Rock und Blues höre. Der Marantz hätte einen schönen, warmen Klang. Leider konnte er mir aber kein spezielles Modell nennen, sondern meinte nur:
"Die alten Marantz waren schon klasse."

Naja, aber deshalb bin ich ja jetzt hier.
Bitte helft mir, ihr Hifijünger
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Empfehlung für (gebrauchten) Stereo-Verstärker
corvettehead am 03.02.2010  –  Letzte Antwort am 04.02.2010  –  7 Beiträge
Suche neuen Stereo-Verstärker
clio7 am 10.12.2008  –  Letzte Antwort am 10.12.2008  –  13 Beiträge
Stereo Boxen inkl. Verstärker Empfehlung
Uebii am 22.12.2010  –  Letzte Antwort am 24.12.2010  –  3 Beiträge
Empfehlung für guten Stereo-Verstärker
_Caesar_ am 18.12.2008  –  Letzte Antwort am 30.12.2008  –  20 Beiträge
Suche (gebrauchten) Stereo-Verstärker
Onuseit am 26.11.2013  –  Letzte Antwort am 28.11.2013  –  6 Beiträge
Gebrauchten Stereo Verstärker!
Capone2901 am 31.08.2009  –  Letzte Antwort am 31.08.2009  –  6 Beiträge
Empfehlung für Stereo-Vollverstärker
skip123 am 22.08.2014  –  Letzte Antwort am 24.08.2014  –  10 Beiträge
Empfehlung Gebrauchte Stereo Standlautsprecher für 16m²
SvenAmend am 25.06.2015  –  Letzte Antwort am 26.06.2015  –  25 Beiträge
Kaufberatung für guten gebrauchten Verstärker
ciorbarece am 10.01.2006  –  Letzte Antwort am 12.01.2006  –  3 Beiträge
Stereo System für 20qm gesucht (Empfehlung)
Chris_193 am 15.10.2009  –  Letzte Antwort am 16.10.2009  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Kenwood

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedhar5880
  • Gesamtzahl an Themen1.345.195
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.783