Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Subwoofer

+A -A
Autor
Beitrag
Tornado
Stammgast
#1 erstellt: 13. Jan 2005, 10:05
Hi,

in einem anderen Thread habe ich ja bereits erzählt, dass ich mir für meinen Fitneßraum die Behringer Truth zugelegt habe. Mittlerweile konnte ich sie ausgiebig testen und bin immer mehr überrascht. So habe ich sie auch mit meinen RCLs verglichen und bin der Meinung, dass sie besser sind. Ich will es mal so sagen: sie klingen direkter, dynamischer, die RCLs dagegen etwas weicher, so als spielten sie hinter einem Vorhang.

Lange Rede, kurzer Sinn: ich spiele mit dem Gedanken, mir ins Wohnzimmer auch ein paar Truth zu stellen. Allerdings dann aber mit einem Aktivsubwoofer.

Und jetzt geht das Dilemma los, denn ich habe folgende Anforderungen: möglichst tiefe untere Grenzfrequenz, nach Möglichkeit eine aktive Weiche eingebaut und vor allem eine symmetrische Kabelführung. Ich habe in meinem Partyraum einmal versehentlich mein Mischpult und die Endstufe mit einem unsymmetrischen Kabel verbunden und ich hatte tatsächlich ein deutliches Brummen auf den Boxen, das bei einem symmetrischen Anschluß absolut unhörbar ist.

Subs aus dem PA-Bereich gefallen mir nicht so richtig (zu groß und zu teuer, wenn sie wirklich tief heruntergehen sollen). Und im HiFi-Bereich schockte mich gerade ein Händler, als er mir sagte, dass es da so etwas (ich meine den symmetrischen Anschluß) überhaupt nicht gibt!

So meine Frage nun: Gibt es im HiFi-Bereich Subwoofer mit eingebauter aktiver Weiche und symmetrischen Anschlüssen? Wenn nein, was wäre eine Alternative? Ach ja, als Limit habe ich mir max. 1.000 € gesetzt.
Tornado
Stammgast
#2 erstellt: 18. Jan 2005, 09:28
Hi,

nachdem mir bisher niemand weiterhelfen konnte, habe ich über Stunden im Netz gesurft und bin auf den Yamaha SW10 gestoßen. Kennt den jemand und taugt der für meine Zwecke etwas? Leider konnte ich bis jetzt noch kein Geschäft ausfindig machen, wo ich ihn mal probehören könnte.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vorverstärker für Behringer Truth
KallisGrillimbiss am 25.04.2005  –  Letzte Antwort am 26.04.2005  –  7 Beiträge
Behringer B2031 Truth
xdanxx am 20.12.2003  –  Letzte Antwort am 20.12.2003  –  2 Beiträge
Kaufberatung Behringer B2031P Truth ?
itchyrepel am 11.09.2012  –  Letzte Antwort am 12.09.2012  –  3 Beiträge
BEHRINGER B2031P TRUTH und ONKYO A 9155
xStephan am 01.11.2010  –  Letzte Antwort am 09.11.2010  –  11 Beiträge
magnat quantum 603 klingen die so?
kennethberlin am 23.08.2014  –  Letzte Antwort am 23.08.2014  –  2 Beiträge
Ich suche gute boxen die auch ruhig gebraucht sein können
niki41297 am 06.09.2011  –  Letzte Antwort am 08.10.2011  –  46 Beiträge
Suche Verstärker und Boxen (viele Vorstellungen und gebraucht sollen sie sein)
BOBEK99 am 15.01.2008  –  Letzte Antwort am 03.04.2008  –  5 Beiträge
Habe bereits eine Anlage, möchte sie gerne etwas "aufrüsten"
......xD am 21.11.2009  –  Letzte Antwort am 28.11.2009  –  9 Beiträge
Pioneer Pd 57/77 - wie gut sind sie heute noch? /sind reine CD Player wirklich so viel besser?
bartlomiej am 29.03.2015  –  Letzte Antwort am 19.04.2015  –  39 Beiträge
raumsituation / subwoofer für behringer b3031a
mobum8 am 28.02.2013  –  Letzte Antwort am 02.03.2013  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Unison Research

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 27 )
  • Neuestes Mitglieddanzit
  • Gesamtzahl an Themen1.345.368
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.142