Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


passender Receiver/Verstärker für Canton Movie CD1

+A -A
Autor
Beitrag
colonelkb
Neuling
#1 erstellt: 02. Feb 2005, 19:46
Hallo und vielen Dank für das Interesse daran mir weiterzuhelfen.
Ich habe mir Surround-Lautsprecher gekauft (s.Titel) und mußte feststellen, daß der alte Receiver nur ProLogic kann und auch von den Anschlüssen nicht wirklich paßt.
Nun will ich mir, damit ich die Filme auf meinem Beamer acuh richtig genießen kann, einen halbwegs anständigen Receiver dazu anschaffen. Leider weiß ich nicht genau, welche Preisklasse das sein muß, damit die Boxen nicht traurig werden. Ich bracuhe sicher kein HighEnd-Gerät aber so bis 400 Euro könnte ich schon asugeben. Wenn weniger auch reicht, hab ich da natürlich nichts gegen.
Da ich auch sonst größtenteils Onkyo-Geräte habe, denke ich da an so etwas wie den tx sr 602E würde aber auch ein denon, sony oder sonstiges gutes gerät nehmen.
Ich hofe, diese Anfrage ist nicht zu banal/pauschal, aber ich hab leider zu wenig Ahnung und würed mich über jegliche Tips freuen Kaufen würde ich dann über ebay von irgendeinem Händler (hirsch&ille und konsorten) außer jemand hat einen besseren vorschlag.
Vielen Dank,
kornelis
pfote
Stammgast
#2 erstellt: 03. Feb 2005, 08:41
für die LS reicht normalerweise ein receiver der einstiegsklasse, ein Pio 514 zum beispiel oder der kleine denon 1705

gegen den 602er Onkyo ist überhaupt nichts zu sagen, aber den würde ich mir nur zulegen wenn ich viel musik hör (und von daher eh gezwungen bin die Canton irgendwann mal zu ersetzen mit was vernünftigem :))

klanglich interessant in diesem preisbereich sind auch hoch Harman/Kardon und Marantz (wobei ich bir jetzt nicht sicher bin wieviel der kleinste marantz kostet), weiss aber nicht ob man diese unterschiede an solchen böxchen überhaupt hört

warum gehst du nicht einfach mal in nen laden und hörst dir ein paar geräte an ? Ich würde dir eh raten in nem fachgeschäft (betonung liegt auf fach, also MM/Saturn & Co fallen aus) zu kaufen, ist auch nicht viel teurer, aber der service ist besser
colonelkb
Neuling
#3 erstellt: 03. Feb 2005, 18:45
Hmmm, sowas hatte ich befürchtet. Eigentlich hat man mir versichert, das seien schon ganz tolle Lautsprecher. Inzwischen hätte ich dann wohl doch vielleicht etwas anderes genommen. Allerdings bin ich auch nicht der totale Klangfanatiker, also erstmal wirds wohl reichen. Wahrscheinlich werde ich dann den Onkyo nehmen, aber vielleicht fällt ja jemandem noch ein genauer Tip ein.
Vielen Dank auf jeden Fall schonmal für die Expertise !!!
Viele Grüße,
Kornelis
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Passender Verstärker für Canton GLE496
Rabats am 02.06.2013  –  Letzte Antwort am 03.06.2013  –  9 Beiträge
Passender "stylischer" Verstärker für Phonar P20
sisu am 05.09.2008  –  Letzte Antwort am 06.09.2008  –  3 Beiträge
Canton LE109 passender Verstärker!
devilpatrick88 am 09.08.2006  –  Letzte Antwort am 10.08.2006  –  4 Beiträge
Passender Röhrenverstärker für Canton Chrono 502.2
Hymenopus am 16.11.2015  –  Letzte Antwort am 21.11.2015  –  12 Beiträge
Passender Verstärker zu Canton 107
Nate23 am 08.03.2010  –  Letzte Antwort am 10.03.2010  –  5 Beiträge
Passender Verstärker für Canton LE 120
greven21 am 09.05.2006  –  Letzte Antwort am 16.05.2006  –  23 Beiträge
Passender Verstärker für Canton Ergo 902 Dc
effemmvier am 28.04.2007  –  Letzte Antwort am 02.05.2007  –  11 Beiträge
Passender Stereo-Verstärker für Canton Fonum 701
loukarg am 11.02.2008  –  Letzte Antwort am 11.02.2008  –  4 Beiträge
passender verstärker für canton karat 795dc
dragonxx31 am 03.12.2012  –  Letzte Antwort am 11.12.2012  –  2 Beiträge
Passender Verstärker für Canton GLE 496
virtualnoob am 18.09.2015  –  Letzte Antwort am 21.09.2015  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedtilledienille
  • Gesamtzahl an Themen1.345.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.979