Welches Kabel für LS50 Meta?

+A -A
Autor
Beitrag
Michael.1990
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Nov 2021, 11:20
Hallo,

ich bin sehr neu im Hifi-Bereich und hab mir meine erste 2.0-Anlage bestellt (KEF LS50 Meta + Powernode 2i). Was noch fehlt sind die Kabel. Welche Kabel könnt ihr empfehlen? Oder ist das praktisch egal?

Liebe Grüße
DEKRA
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 30. Nov 2021, 11:50
Sorry, aber da könnte man auch selber mal die "Forensuche" bemühen
BITTE
Es sollte lediglich sauerstofffreies Kupfer sein, der Querschnittdann wäre dann Längenabhängig...und passt das schon...


[Beitrag von DEKRA am 30. Nov 2021, 11:56 bearbeitet]
Michael.1990
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 30. Nov 2021, 20:26
Danke! :-)

Ich hab mir nun jetzt mal das rausgesucht:

https://www.amazon.d...A3JWKAKR8XB7XF&psc=1

Benötig ich dafür noch Banana plugs oder kann ich das so anschließen? Und das kann ich leicht selbst zuschneiden, oder? Ich brauche eigentlich nur 2 x 1m, aber das scheint es nicht wirklich zu geben...

Liebe Grüße
Michael
DEKRA
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 30. Nov 2021, 22:20
Besser ist es wenn man das Kabel direkt anschließt, aber viele verwenden Bananas weil´s bequemer ist wenn man viele Lautsprecher hat (5.1.4 oder so) und mal umbauen möchte.
Wenn Du keine 25m brauchst, würde ich den nächsten Baumarkt ansteuern und mir Meterware holen.
Und Vorsicht mit deiner Verstärker/Lautsprecherkombi die KEF LS50 Meta haben eine min. Impedanz von 3.5 Ohm, also nicht übertreiben mit der Lautstärke


[Beitrag von DEKRA am 30. Nov 2021, 22:39 bearbeitet]
M_arcus_TM88
Inventar
#5 erstellt: 02. Dez 2021, 12:31
Michael.1990
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 02. Dez 2021, 21:10
Danke für die Tipps! :-) Wurd im Baumarkt fündig. Ich probiers mal ohne Bananenstecker :-)
laminin
Inventar
#7 erstellt: 02. Dez 2021, 22:25
@DEKRA

Vorsicht mit deiner Verstärker/Lautsprecherkombi die KEF LS50 Meta haben eine min. Impedanz von 3.5 Ohm, also nicht übertreiben mit der Lautstärke

Warum? Der Powermode istangegeben als 60W an 8 Ohm und 120W an 4 Ohm. Die 3.5 Ohm minimale Impedanze der LS50 sind innerhalb der +/- 20% der erlaubten Toleranz.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kef R3 oder LS50 Meta
ewendai am 26.11.2020  –  Letzte Antwort am 27.11.2020  –  5 Beiträge
KEF LS50 Meta + Sonos AMP
nelse84 am 12.04.2021  –  Letzte Antwort am 12.04.2021  –  4 Beiträge
(Mini-)Verstärker für KEF LS50 Meta gesucht
ElDuderino2309 am 03.08.2021  –  Letzte Antwort am 07.08.2021  –  25 Beiträge
Lautsprecherständer für die KEF LS50 META
Michael.1990 am 04.12.2021  –  Letzte Antwort am 04.12.2021  –  4 Beiträge
Verstärker für KEF LS50
Nickel08 am 31.01.2017  –  Letzte Antwort am 16.11.2019  –  30 Beiträge
Sub für LS50
phro am 12.06.2019  –  Letzte Antwort am 27.02.2020  –  13 Beiträge
Vollverstärker für KEF LS50
Jako386 am 02.01.2021  –  Letzte Antwort am 03.01.2021  –  30 Beiträge
KEF LS50 Nocturn Edition
ka2009 am 31.10.2018  –  Letzte Antwort am 31.10.2018  –  3 Beiträge
KEF LS50 welcher Verstärker?
kubi93 am 04.11.2014  –  Letzte Antwort am 06.11.2014  –  10 Beiträge
KEF LS50; Receiver?
Watcha am 09.11.2021  –  Letzte Antwort am 11.11.2021  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2021

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder913.886 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedKlausM62
  • Gesamtzahl an Themen1.526.998
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.054.469

Hersteller in diesem Thread Widget schließen