Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gute Hifianlage von Medion ???

+A -A
Autor
Beitrag
JCK
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Feb 2005, 03:11
Moinsen. Ich hab ein kleines Problem: Bin auf der Suche nach einer gut klingenden Lärmquelle für meine Studentenwohnung (14qm). Mittlerweile hab ich mich ziemlich auf die große Pianocraft oder Denon's 101 'eingeschossen'. Allerdings liegen die Kosten dabei in, zumindest für mich, zu hohen Regionen. Dann war ich gestern bei Karstadt (nicht lachen *g*) und hab da mal wieder ein bißchen die Gerätschaften durchgehört und bin dabei auf eine Medion MD 2949 gestoßen. Auf der Medion-HP gibts dazu keine Infos ausser dem Handbuch, dass von Ende 03 ist. Denke mal, dass das Teil genauso alt ist. Kosten sollte es 222€, ich konnte es nur leider nicht vernünftig probehören weil der Lärmpegel in Käufhäusern ja jenseits von gut und böse ist.
Nun würde mich mal interessieren ob hier schon jemand Erfahrungen mit dem Gerät gesammelt hat oder ob Ihr generell von Medion abratet ? Die Haptik bei dem Teil war zwar der danebenstehenden Sony für 359€ unterlegen aber wesentlich besser als alle anderen billig Sachen. Ich hoffe, dass ich die demnächst mal anhören kann ohne, dass im Hintergrund diese dämliche Kaufhaus-Lala läuft - der Verkäufer meinte, das würde sich morgensfrüh einrichten lassen.
Achja, es geht mir nicht um's laut hören, sondern darum, dass es halbwegs gut klingt. Zuhause stehen immerhin Boses 901 mit einem Onkyo Integra 8650. Ist zwar nicht der Knaller aber das ganze hat mich seiner Zeit knapp 200€ gekostet und ist um einiges besser als diese Sony und Aiwa Lichtorgeln für teuer Geld. Ausserdem gibt's für Parties in der Preisklasse nicht viel Vergleichbares ;-)

Naja, schreibt mir mal Eure Meinungen, ich geh jetzt erstmal schlafen, weil ich morgen WK schreibe.

mfg
JCK
Schok~Riegelchen
Stammgast
#2 erstellt: 16. Feb 2005, 05:43
Hallo,

Ich habe mal bei einem Freund eine Medoin-Anlage gehoert und muss sagen, dass es mehr als schlecht Klang! Ich wuerde sagen, dass SOGAR deinen Boselautsprecher besser klingen. Jedoch macht es keinen grossen unterschied ob du nun Bose hast oder Medion, das ist ungefaeher das gleiche! Meiner Meinung nach Spar auf die Pianocraft, da hast du vieles mehr fuer ca. 400 Euro. Es lohnt sich beim dem kleinem Bugedt auf jeden Fall zu sparen!
PeterBox
Stammgast
#3 erstellt: 16. Feb 2005, 05:58
Bin der selben Meinung.
Spare lieber etwas und kaufe dann was vernünftiges.
Kumpel hat sich vor kurzem ein Teufel System für 450€ gekauft.
Das System klingt super.

www.teufel.de
JCK
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 16. Feb 2005, 13:48
Danke für Eure Antworten.
Bei Teufel gibts aber nur 5.1 Sets und ich brauch das Dingen wirklich nur zum Musikhören (2-Kanal !). Ausserdem übersteigen die LSP-Preise da schon mein komplettes Budget. Und ich will nicht noch ein Jahr ohne Musik auskommen. Sonst werd ich mal zusehen, dass ich was günstiges Gebrauchtes bekomme... Was haltet Ihr eigentlich von den FineArts Komponenten ?
War heute morgen nochmal bei Karstadt und hatte da die Möglichkeit die nochmal vernünftig probezuhören. Und ich war ziemlich angenehm überrascht. Zumindest die komische Sony CMT-CPX22 hat das Medion-Teil mehr oder weniger in Luft auseinander gekommen. War schon nicht schlecht was da raus kam, dagegen wirkten die etwas höherwertigen Japaner irgendwie kraft- und saftlos. Klangen irgendwie flach. Ich kann das jetzt nicht so beschreiben.... Nur leider konnte ich keine Pianocraft finden um mal einen Vergleich zu hören.
Achso, bevor Ihr auf dumme Gedanken kommt, das war keine von diesen billigen Plastik Microanlagen wie Aldi sie verkauft. Und Universum hat ja auch mal was vernünftiges gebaut (muss irgendwann anno '98 gewesen sein).

So, ich geh jetzt erstmal in die Mensa.


[Beitrag von JCK am 16. Feb 2005, 13:52 bearbeitet]
hochtöner
Neuling
#5 erstellt: 19. Feb 2005, 00:44
Hallo,

auch ich bin neulich über diesen 4-Komponenten-System gestolpert und würde mich über weitere Hinweise/Erfahrungen zu/mit diesem System freuen.

Gruß,
Hochtöner
Dragonsage
Inventar
#6 erstellt: 19. Feb 2005, 08:36
Ich will keine Meinung machen, aber schau mal hier:
http://www.hifi-foru...3949&back=&sort=&z=1
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gute Hifianlage für wenig Geld
Webdesigner am 16.06.2009  –  Letzte Antwort am 28.05.2014  –  29 Beiträge
suche gute hifianlage!
samu0101 am 27.06.2014  –  Letzte Antwort am 02.07.2014  –  11 Beiträge
Medion 52"
Biandl am 22.08.2009  –  Letzte Antwort am 22.08.2009  –  2 Beiträge
Hifianlage bis 2000?
Vinyl8 am 15.11.2014  –  Letzte Antwort am 06.01.2015  –  72 Beiträge
500? Hifianlage für ~13m²
ToxSox am 01.12.2009  –  Letzte Antwort am 02.12.2009  –  19 Beiträge
Welche Hifianlage soll ich kaufen?
joggi-5 am 18.02.2008  –  Letzte Antwort am 18.02.2008  –  2 Beiträge
Stereoanlage (Hifianlage)+schmale standboxen,welche?
abendstern11 am 30.08.2008  –  Letzte Antwort am 17.12.2008  –  15 Beiträge
Medion Life P65012 bei Aldi
nichtrostend am 26.11.2010  –  Letzte Antwort am 26.11.2010  –  3 Beiträge
HifiAnlage Preisrahmen 4000 EURO, brauche eure Ratschläge/Erf.
TonyFord am 13.05.2008  –  Letzte Antwort am 10.08.2008  –  146 Beiträge
JBL Studio 220 an Medion Receiver. Clipping?
lrmu am 06.11.2015  –  Letzte Antwort am 11.11.2015  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Sony

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 158 )
  • Neuestes Mitgliedgazo7
  • Gesamtzahl an Themen1.344.958
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.581