Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


verstärker beratung pls!

+A -A
Autor
Beitrag
*NiCK*
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 26. Aug 2003, 19:51
hi

so da mein poti vom alten amp im eimer ist, hab ich 2 möglichkeiten zum umtausch:

Pioneer A-307R
http://www.hifi-regler.de/shop/pioneer/pioneer_a-307_r_schwarz.php#

oder den Sony ta-fe370
http://www.hifi-regler.de/shop/sony/sony_ta-fe370_b_schwarz.php


der pioneer hat nich so viel watt wie der sony aber ich möchte nen guten bass haben und möchte auch mal ein wenig lauter hören können!

wär super wenn ihr mir eure vorschläge unterbreiten könntet!
luevelt
Stammgast
#2 erstellt: 26. Aug 2003, 20:32
Hy,

also ich habe (in der Pre-Surround-Zeit!) recht gute Erfahrungen mit Sony gemacht. Man sagt denen zwar eine relativ große Serienstreuung nach, aber ich hatte keinen Stress. So rein gefühlsmäßig würde ich eher den Sony nehmen.
Ich betone hier aber wirklich das reine "Gefühl", kann das also sicher nicht messwert-technisch untermauern, wie der ein oder andere "Profi" hier im forum

CU
Sven
Wraeththu
Inventar
#3 erstellt: 26. Aug 2003, 22:27
nur mal so eine Frage: Ich weiss ja nicht, was Dein alter amp für ein gerät ist, aber warum willst du gleich einen neuen kaufen, nur weil der Poti im eimer ist?
so etwas kann man doch normalerweise sehr einfach reparieren bzw. tauschen lassen!
Man kauft doch auch kein neues Auto, nur weil man den Schlüssel verloren hat.
(es ssei denn, der alrte ist von CAT, dann lieber gleich ab damit in dei Tonne, den Ohren zuliebe)

Dei beiden von Dir genannten Geräte taugen nach meiner Erfahrung beide nicht besonders viel. Ich würde keinen von beiden nehmen, es sei denn man will eh nur was für recht anspruchslose hintergrundbeschallung haben.
H-Line
Stammgast
#4 erstellt: 26. Aug 2003, 22:55
Im Prinzip reichen die beiden obengenannten Verstärker völlig aus, es sei denn, du betreibst damit ziemlich watthungrige (unter 86 dB) oder recht große Boxen.

Vom Klang her ist ein günstiger Verstärker kaum von einem teuren zu unterscheden, die LS machen die Musik, nicht der Verstärker !

H-Line

----------------

Jeder kann denken, aber vielen bleibt es erspart.
*NiCK*
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 27. Aug 2003, 10:42
@Wraeththu

nö ich tausche den alten um, beim selben händler natürlich

ok ich werde mich für den sony entscheiden...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony STR-DE197 und Pioneer A-307R
croni-x am 14.11.2005  –  Letzte Antwort am 09.12.2005  –  3 Beiträge
Sony oder Pioneer Receiver ?
Peppoland am 01.12.2007  –  Letzte Antwort am 01.12.2007  –  9 Beiträge
Verstärker gesucht! 300? max. Pioneer A-307R?
identic am 01.05.2009  –  Letzte Antwort am 02.05.2009  –  5 Beiträge
Lautsprecher und Subwoofer für Sony TA-FE370
celticbofrost am 05.07.2007  –  Letzte Antwort am 10.04.2009  –  3 Beiträge
Ist der Verstärker TA-FE370 von Sony ok?
puste2344 am 11.03.2005  –  Letzte Antwort am 19.03.2005  –  11 Beiträge
JBL oder Canton am Sony TA-Fe370
DaHenny am 12.05.2005  –  Letzte Antwort am 14.05.2005  –  6 Beiträge
Lautsprecher für Sony TA-S2 Verstärker
pincock am 02.05.2012  –  Letzte Antwort am 02.05.2012  –  6 Beiträge
SONY TA-F 110 oder PIONEER A-227 ?
sirene am 15.02.2008  –  Letzte Antwort am 16.02.2008  –  7 Beiträge
Beratung Lautsprecher für Pioneer A-616 MarkII
baellchen am 10.07.2007  –  Letzte Antwort am 19.07.2007  –  25 Beiträge
Pioneer A-757 MK II
bollekk am 14.02.2004  –  Letzte Antwort am 15.02.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer
  • Sony

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedMrRocTaX
  • Gesamtzahl an Themen1.346.067
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.196