Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hat sich jemand Yamaha Pianocraft 400 gegen 600 im Vergleich angehört?

+A -A
Autor
Beitrag
Mo_2004
Stammgast
#1 erstellt: 24. Mrz 2005, 10:41
Da die 600 quasi genauso teuer ist wie die 400 drägt sich die frage auf welche der beiden anlagen besser klingt die 400 oder die 600?
wer hat diese beiden anlagen mal im direkten vergleich gehört?

mfg moritz

Ps: Ich habe mal die 400 mit ls kabeln von oehlbach aufgebort. das hat sich klanglich ausgezahlt.
Tenshi
Neuling
#2 erstellt: 24. Mrz 2005, 13:44
den unterschied würd ich auch gern wissen!

würde mir nämlich gern eine der beiden anlagen kaufen
Rainer_B.
Inventar
#3 erstellt: 24. Mrz 2005, 13:48
Die 400er klingt besser. Der CD Player ist leiser, dazu kann man das Teil auch bedienen ohne den TV anzuwerfen. Die 600er macht nur Sinn wenn man unbedingt DVDs über die 2 Kanalanlage sehen möchte, aber der eingebaute Wandler ist nicht so gut wie der im reinen CD Player.

Rainer
Mo_2004
Stammgast
#4 erstellt: 24. Mrz 2005, 14:37
hi rainer b

hast du denn die beiden anlagen im direkten vergleich gehört
oder ist das eine vermutung. wenn ja wie gross ist der klangliche unterschied (subjektiv). ist der klangunterschied sofort hörbar oder muss man danach mit einer lupe suchen?

mfg morittz


[Beitrag von Mo_2004 am 24. Mrz 2005, 14:39 bearbeitet]
Rainer_B.
Inventar
#5 erstellt: 24. Mrz 2005, 18:56
Ich habe beide Anlagen gehört und daraufhin mein Urteil gefällt.

Rainer
Dualese
Inventar
#6 erstellt: 24. Mrz 2005, 22:02
Hallo MO_2004 !

"W A S"... willst Du eigentlich herausfinden ???
Hast doch angeblich durch das "Aufbohren" mit den Kabeln festgestellt wie sich das klanglich auszahlt
Und danach fragst Du nach der Größenordnung von Klangunterschieden
Aber nach Deinem Profil hast Du garkeine Anlage

Wieder mal Einer der aus Langeweile seine "netten Kollegen" vereiert... ... würde ja zu Ostern passen

Grüße vom flachen Niederrhein...
Dualese
Ralef
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 28. Mrz 2005, 12:29
Hallo erstmal
@Rainer B : bedeutet deine Antwort, daß man die Anlage nicht bedienen kann, wenn der Fernseher nicht eingeschaltet ist?! Wie sieht es mit der Bildqualität aus?
Bei so einer Kompromißanlage für den kleinen Miusikhunger zwischendurch und einmal die Woche ´ne DVD im Schlafzimmer zur guten Nacht- kann man für solch einen Anwendungszweck das Teil empfehlen ?

Ich schwanke auch zwischen E400 und E600 und will mir nicht unbedingt noch einen DVD-Player zulegen, wo ich noch nichtmal einen vernünftigen Fernseher besitze.

Also deine Meinung steht : E400 klingt besser als E600.
ABER : die Frage bleib unbeantwortet - wie groß ist denn nun subjektiv der Unterschied?! Vielleicht könnte amn als erfahrener Forumsteilnehmer, der beide Teile gehört und vielleicht auch gesehen (TV) hat mit einer osterlich blumingen Umschreibung den Unwissenden etwas auf die Sprünge helfen.
Gruß Ralf
Mo_2004
Stammgast
#8 erstellt: 05. Apr 2005, 13:24
Hi dualese,

ja ich habe durch das aufboren durch kabel festgestellt das sich der
klang der pianocraft deutlich verbessert dabei muss ich aber sagen
das es sich um oehlbach standardlitze 4mm² handelte diese sind aber
schon um welten besser als die mitgelieferten verzinten lskabel. ich
fragte noch dem klangunterschied zwischen der yamha pianocraft 400 und 600. ich habe sie halt noch nicht im direkten vergleich gehört! ich hatte in der zwischenzeit mehrere anlgen und habe noch immer eine aber keine die mich zufrieden stellt und nur einen geringen platzbedarf benötigt und noch bezahlbar ist. von gebrachten oberklasse komponenten habe ich mich jetzt ebdgültig verabschiedet. so. und genau aus diesem grund möchte ich mir nun eine pianocraft zulegen obgleich die teac anlage für 555€ auch geil ist dazu kommen dann aber noch die ls dazukommen.
Nordfriese
Neuling
#9 erstellt: 11. Apr 2005, 07:49
Ich stecke in der gleichen Situation und wollte die Frage auch schon ins Forum stellen.

Habe gerade am Samstag beide Anlagen Yamaha 400 und 600 nebeneinanander im Laden zum Vergleich gehört. Fazit: Der CD Player klingt besser/sauberer. Gerade bei Gitarrenstücken ist der Unterschied deutlich zu hören. Der DVD-Player ist halt ein Kompromis.

Auch ich wollte somit den anstehenden extra DVD-Player einsparen und bin nach mehreren Gesprächen mit Fachleuten kurz vor der Entscheidung, die wahrscheinlich wie folgt aussieht:

Yamaha pianocraft 400
DVD-Player mit Recorder/Festplatte

Ich bin nur noch am Überlegen, ob nicht eventuell ein guter Resiver mit CD-Player als Vorbeitung auf Heimkinoanlage auch nützlich sein kann. Ich schaue weiter.

Gruß aus dem Norden
Nordfriese
Mo_2004
Stammgast
#10 erstellt: 11. Apr 2005, 08:05
hi nordfriese,

ich habe mir jetzt Sharp SD-NX10H 1 Bit Kompaktanlage zugelegt.

ich habe sie für etwas über 200€ bekommen. sie ist sogar neu und

noch originalverpackt!!! die rechnung kriege ich auch noch dazu. laut

stereo soll die sogar noch etwas besser klingen als die yamha. schaue

doch mal bei ebay vorbei. vielleicht hast du ja glück!!
Rainer_B.
Inventar
#11 erstellt: 11. Apr 2005, 10:21

Mo_2004 schrieb:
hi nordfriese,

ich habe mir jetzt Sharp SD-NX10H 1 Bit Kompaktanlage zugelegt.

ich habe sie für etwas über 200€ bekommen. sie ist sogar neu und

noch originalverpackt!!! die rechnung kriege ich auch noch dazu. laut

stereo soll die sogar noch etwas besser klingen als die yamha. schaue

doch mal bei ebay vorbei. vielleicht hast du ja glück!!


Wenn die Stereo das schreibt wird da wirklich was wahres dran sein. Diese Zeitschriften sind ja die Bibel des Käufers.

Rainer
Mo_2004
Stammgast
#12 erstellt: 11. Apr 2005, 14:21
ne aber wirklich schlechter wird die nicht sein wenn man die klangtendenz der sharp mag

mfg moritz
mimecaruso
Neuling
#13 erstellt: 19. Mai 2005, 15:57
HI Mo_2004,
auch ich stelle mir zunächst die Frage, warum nicht für das gleiche Geld eine E600 kaufen? Nachdem ich mir die E400 und E600 dann aber im direkten Vergleich angehört hatte, habe ich meine Meinung geändert. Obwohl ich nicht gearde der Hifi Experte bin, war für mich der qualitative Unterschied sofort hörbar. Die CD klang auf der E400 im Klassen besser. Also, solltest Du nicht unbedingt Wert auf DVD und MP3 legen, solltest Du Dir die E400 kaufen.
schrumpl
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 19. Mai 2005, 20:00
ich hab bis vor kurzem die teac dr l700 gehabt (gleiche idee, dvd-microreceiver mit 2.1, aber ohne ls). auch mit dem hintergedanken alles in einem zu haben.

und ich kann im nachhinein nur sagen: das dvd-laufwerk nervt extrem!!!
wenn du sagen wir mal 5 cd's durchskippen willst weil du einen song suchst bereust du die entscheidung.

ich hab meine ersetzt durch die cambridge azur 340 a&c kombi und hab daran einen 90 euro dvd-player von sony rangehängt (DVP-NS32). die zugriffszeiten des cambridge cd-players kommen mir jetzt wie lichtgeschwindigkeit vor...

bei mir ist aber auch das cd-hören der absolute hauptteil (vielleicht 1x in der woche eine dvd-film)


[Beitrag von schrumpl am 19. Mai 2005, 21:02 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha Pianocraft 400 oder 600
cmkrz am 14.03.2006  –  Letzte Antwort am 15.03.2006  –  12 Beiträge
Yamaha Pianocraft E 700
zzztwister am 12.01.2007  –  Letzte Antwort am 12.01.2007  –  2 Beiträge
Yamaha Pianocraft 400
five_angel am 12.12.2004  –  Letzte Antwort am 12.12.2004  –  6 Beiträge
Erfahrungswerte Yamaha Pianocraft MCR-940 ?
Stacheldrahtrose am 27.10.2015  –  Letzte Antwort am 27.10.2015  –  9 Beiträge
Yamaha Pianocraft Kaufberatung
sunny1978 am 09.02.2010  –  Letzte Antwort am 09.02.2010  –  2 Beiträge
Welche Yamaha Pianocraft?
robaertblack am 02.06.2008  –  Letzte Antwort am 03.06.2008  –  2 Beiträge
YAMAHA PianoCraft 400 oder 600MK2
nettel31 am 06.03.2006  –  Letzte Antwort am 07.03.2006  –  4 Beiträge
Alternative zu Pianocraft?
roman80 am 10.04.2005  –  Letzte Antwort am 10.04.2005  –  4 Beiträge
Kompaktanlage 400-600?
Stritch am 13.04.2013  –  Letzte Antwort am 13.04.2013  –  6 Beiträge
pianocraft E 400 oder E 600?
peter61 am 28.07.2006  –  Letzte Antwort am 30.07.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Cambridge Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedBraWo65
  • Gesamtzahl an Themen1.345.672
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.719