Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Boxen für Meinen Receiver

+A -A
Autor
Beitrag
The_Real_Dude
Stammgast
#1 erstellt: 28. Mrz 2005, 08:21
Also, Ich habe mir neulich den rx-496 von yamaha günstig bei ebay ergattert und bin nun auf der Suche nach würdigen Boxen. Da ich eigentlich keine Platzprobleme habe könnten es ruhig Standlautsprecher sein. Da ich das Geld was ich ausgeben möchte noch nicht ganz zusammen habe (bin noch Schüler)brauch ich erstmal ein paar Anregungen.Aber für das Boxen paar möchte eigentlich nicht mehr als 200-250 € ausgeben.
zwittius
Inventar
#2 erstellt: 28. Mrz 2005, 09:25
hallo erstmal!
ich bin selber noch schüler und bin auch gerade auf der suche nach neuen Standboxen! mein preislimit ist aber 400Euro!
ich war neulich bei mediamarkt und habe mir ein Paar magnat quantum angehört!diesind schon echt zimlich cool,leider etwas teuer (199,-Stückpreis).
aber in deiner preisklasse gibt es auch was von magnat die Vector 55 und Vector 77 welche hier im forum immer positiv bewertet wurden!

http://cgi.ebay.de/w...tem=7501777589&rd=1&

http://cgi.ebay.de/w...tem=7503004467&rd=1&

die gibts auch noch in schwarz suchbegriffe: Vector 55/77

Manu


[Beitrag von zwittius am 28. Mrz 2005, 09:34 bearbeitet]
The_Real_Dude
Stammgast
#3 erstellt: 28. Mrz 2005, 10:42
Das heißt die würdest du auch kaufen? Ich hab was rumgehört und bin in der preisklasse noch auf die lynx a1 bei ebay gestoßen. Gehen für unter 200 euro raus. Sind die besser oder genau so gut wie die magnat teile. Und wo ist der Unterschied zwischen den vector 55 und 77.

Und noch was: Bin ein super boob in dem Thema und weiß nich was das mit den ganzen Daten der Speaker auf sich hat.
Was ist z.B mit 4;8 Ohm, 92 DB,und so gemeint?

Kann man mit Boxen, die die falsche ohm zahl haben auch andere Geräte wie den receiver oder so kaputt machen?
zwittius
Inventar
#4 erstellt: 28. Mrz 2005, 10:51
du musst wissen was für einen wiederstand (ohm genannt) dein receiver hat und dieser wiederstand muss dem der Boxen übereinstimmen! sonst ist dein verstärker kaputt!
die db zahl geben die empfindlichkeit an um so höher um so besser bei hohen db-zahlen benötigt brauch man keinen starken verstärker!

der unterschied zwischen den vector 55 u. 77 ist das der 77er ein dreiwegesystem ist also 1 MT 1 HT und 2TT
55er dagegen 2-wege also 1HT 2TT
der 77 ist etwas kräftiger und ausgewogener!

am besten ist immer probehören jedes ohr urteielt nämlich anders aber bei den vector kannst du nich viel falsch machen!!!!


Manu
zwittius
Inventar
#5 erstellt: 28. Mrz 2005, 10:55
also wie ich sehe soll der yamaha nur mit 4 ohm boxen betrieben werden die Vector sind alle 4 ohm! ich würde mir die Vector kaufen wenn mein preislimit 250 Euro wären ist aber nicht der fall desshalb nehme ich welche aus einer höheren klasse (Quantum)

Manu
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 28. Mrz 2005, 10:56
solange man nicht bei der motion serie landet, kann man mit magnat einen guten kauf tätigen...
zwittius
Inventar
#7 erstellt: 28. Mrz 2005, 10:57
nicht nur motion auch die Victory serie ist absoluter schrott!!!! also aufpassen nur aus der Vector,Vintage und Quantum serie!!!
The_Real_Dude
Stammgast
#8 erstellt: 28. Mrz 2005, 11:35
alles klar, die vector 77 sind schon mal die top favoriten.

Aber was ist jetzt mit diesen LYNX A1, die sind bei ebay auch noch in meiner preisklasse. SInd die auch ok? Hat die hier jemand und kann was zu den teilen sagen?


schon mal vielen Dank für die Ratschläge
DiSchu
Stammgast
#9 erstellt: 28. Mrz 2005, 11:53
Auch OK? Die LYNX sind richtig klasse und für den ebay Preis von rd. 200,- EUR/Paar ein absolutes Schnäppchen. Ich habe meine damals für 180,- EUR/Paar bekommen, sind sogar schon für 130,- EUR/Paar weggegangen. Meist pendelt es sich aber um 200,- EUR/Paar ein. Wenn das Deine Preisklasse ist, machst Du mit den LYNX A1 nichts falsch. Um einen weiteren LYNX-Fan zu zitieren: "Schöne präzise und druckvolle Bässe und eine luftige Wiedergabe von Stimmen waren für diese Preisklasse schon beachtlich!" Besser kann ichs auch nicht beschreiben.

Ich habe selbst noch ein Paar DALI AXS 5000 und habe auch schon die Wharfedale Diamond 8.4 gehört, würde die LYNX A1 aber immer wieder vorziehen. Mit den Magnat Vector 77 habe ich nicht verglichen.

Gruss DiSchu
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 28. Mrz 2005, 11:56
von Bowers und Wilkins gibt es auch noch sachen in deiner preisklasse, ebenso von wharfedale. dali auch... ich denke, letztendlich geschmackssache.

aber ich schätze: wenns eine standbox sein muss, kann man mit der vector sehr wenig falsch machen.
zwittius
Inventar
#11 erstellt: 28. Mrz 2005, 15:42
hab noch ne idee!!!!!!!!
AR Staus 40

http://cgi.ebay.de/w...item=7504066162&rd=1

die sind auch gelobt worden hier im forum aber wie sie klingen weiß ich persönlich nicht aber nach den daten und der optik her würde ich sagen dass das ein paar solide LS sind!
hat jemand diese LS bereits gehört bitte um einen kurzen bericht! danke

Manu
The_Real_Dude
Stammgast
#12 erstellt: 28. Mrz 2005, 19:01
hab noch eine andere gefunden: Yamaha Ns-g 40 mk 2 oder so. Ist recht billig, aber taugt die was?
zwittius
Inventar
#13 erstellt: 28. Mrz 2005, 20:50
naja machen zwar keinen soo guten eindruck aber zum ab-und-zu-musikhören reichen die bestimmt aus aber du kannst nicht erwarten das du die weit aufdrehen kannst also nicht wirklich powerboxen!
ich will jetzt nicht zuviel sagen da ich die LS noch nicht gehört habe!!
bezahl lieber einmal mehr sonst hast du schrott und bist unzufrieden! außerdem würde dich das mehr kosten!!!

Manu
DiSchu
Stammgast
#14 erstellt: 28. Mrz 2005, 21:25
Hm, ich kann die LYNX nur empfehlen. Laut www.lynx-hifi.de 359,- EUR das Stück (was immer man darauf geben will). Aber die Lautsprecher sind wirklich klasse für rd. 200,- EUR/Paar. Und 5 Jahre Garantie auch bei Eigenverschulden (das nenn ich mal Service). Hast Du bei einer Auktion kein Glück, warte einfach ein wenig, die A1 Auktionen erscheinen ungefähr wöchentlich.

Gruss DiSchu
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Boxen für meinen Receiver?
Geldgott am 11.09.2003  –  Letzte Antwort am 13.09.2003  –  7 Beiträge
-- Receiver & Boxen --
RaphaelDeLaGhetto am 18.11.2003  –  Letzte Antwort am 03.01.2004  –  6 Beiträge
suche billigen receiver und boxen
marco_28 am 23.09.2009  –  Letzte Antwort am 26.09.2009  –  8 Beiträge
Suche passenden Receiver für meine Boxen.
stefanmax am 02.09.2011  –  Letzte Antwort am 03.09.2011  –  2 Beiträge
Suche Receiver zu KEF-Boxen
bl0b am 14.06.2007  –  Letzte Antwort am 17.06.2007  –  11 Beiträge
Suche Boxen für JVC Receiver
waschbaer87 am 26.11.2009  –  Letzte Antwort am 02.12.2009  –  8 Beiträge
Suche Receiver für vorhandene Boxen.
Deintroll am 09.05.2015  –  Letzte Antwort am 15.05.2015  –  3 Beiträge
!!! suche Receiver + Boxen !!!
bullitt3881 am 26.02.2013  –  Letzte Antwort am 01.03.2013  –  24 Beiträge
!!!!!Suche Receiver und Boxen!!!!!
Fabian1912 am 17.06.2004  –  Letzte Antwort am 23.06.2004  –  30 Beiträge
Suche einen passenden Receiver für Ultima 40 Boxen.
pomes95 am 30.11.2011  –  Letzte Antwort am 08.12.2011  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Yamaha
  • Wharfedale

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 90 )
  • Neuestes Mitgliedhififreakzo
  • Gesamtzahl an Themen1.345.292
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.589