Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


!!!!!Suche Receiver und Boxen!!!!!

+A -A
Autor
Beitrag
Fabian1912
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Jun 2004, 07:26
Hallo,
suche ein guten Reciever der nit mehr als 300€ kosten sollte und auch gut Leistung hat. War ja eigentlich für den JVC RX-5032, da er sehr günstig ist. Hab aber in einem anderen Thema gelesen das die Watt-Leistung nur falschangaben seien und weiß jetzt echt nit mehr welchen ich holen soll.

Boxen: sind mir eigentlich egal welche, sollten auch auch günstig sein und wenn es geht sollten es Standboxen sein und auch Druck rüber bringen.

Bin über jede Antwort sehr dankbar!!

Mfg

Fabi
Pizzaface
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 17. Jun 2004, 08:11
Achte darauf, daß du Wirkungsgradstarke LS bekommst, so ab ca. 91dB macht schon etwas Druck. Und brauchst du wirklich einen Receiver? Für 300 Euro bekommst du schon einen schönen Stereoverstärker, der bietet für's gleiche Geld die bessere Qualität, da er ja nicht so viel Schnickschnack enthält, gelle? Für ca. 300 Euro bekommst du mit etwas Glück einen gebrauchten Marantz PM 8000, oder einen PM 7200. Diese Verstärker werden dich in Sachen Leistung völlig befriedigen!! Ansonsten ist H/K noch recht empfehlenswert. Über andere Hersteller kann ich nicht viel sagen, da ich solche Geräte nocht nicht besessen habe. Kenwood war mir im Stereobetrieb zu nervig, dafür im Dolby Digital-Betrieb recht gut. Ein Probehören ist unumgänglich!
Viele Grüße von hier aus!!
bonez
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 17. Jun 2004, 12:13
Der Marantz PM 7200 unterscheidet sich vom PM 7000 nur durch den "class A bzw. B" Betrieb, womit man ihn so umschalten kann, dass er weniger Leistung bringt, und dadurch weniger warm wird (der PM 7000 wird richtig heiss !).
Ich habe den 7000-er und bin sehr zufrieden und man kann ihn noch als Heizung einsetzen :-)
Dazu ist er deutlich günstiger als der 7200-er: Gibts bei Ebay gebraucht so um die 230 €.
Dajusch
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 17. Jun 2004, 13:03
Wieviel Geld willst du denn für die Boxen ausgeben ?
Druck machen z.B die Canton LE 109, wobei die mir nich so gefallen haben.
Fabian1912
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 17. Jun 2004, 21:07
Na dann guck ich mir mal für wie viel ich an ein Marantz PM 8000 rankomme. Brauch kein Reciever, ein Stereoverstärker reicht vollkommen aus für mein gebrauch. Wollte für die Boxen eigentlich nit mehr als 200€ ausgeben, aber wenn ich mir ein paar Boxen vorführen lassen werde und ich von denen überweltigt wär, dann würde ich auch ein bißchen mehr ausgeben. Wie viel kosten den die canton???

Danke für die ganzen Infos, ist echt nett von euch.

Mfg

Fabi.
dernikolaus
Inventar
#6 erstellt: 18. Jun 2004, 11:36
Die Le kosten so 250€/stk.
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 18. Jun 2004, 12:29

Na dann guck ich mir mal für wie viel ich an ein Marantz PM 8000 rankomme. Brauch kein Reciever, ein Stereoverstärker reicht vollkommen aus für mein gebrauch. Wollte für die Boxen eigentlich nit mehr als 200€ ausgeben, aber wenn ich mir ein paar Boxen vorführen lassen werde und ich von denen überweltigt wär, dann würde ich auch ein bißchen mehr ausgeben. Wie viel kosten den die canton???

Danke für die ganzen Infos, ist echt nett von euch.

Mfg

Fabi.


Hallo Fabian,

du solltest den Löwenanteil für die Boxen einkalkulieren. Die sind das A&O. Also lieber noch nach einem günstigeren Verstärker Ausschau halten und das Geld in die Boxen investieren.

Markus
bierherr
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 18. Jun 2004, 14:18
was willst du mit der anlage denn für musik hören und wo? hast du interesse später die anlage mal nachzurüsten? wenn ja dann ist nämlich ein 300€ receiver nicht die lösung. und 200€ für boxen ist nicht viel ich würde mich auf jeden fall auf einen der beiden dinge festlegen. ich kenne nicht die einsatzmöglichkeit von t-amps aber zum verstärken reichen die auch dicke aus.
Fabian1912
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 18. Jun 2004, 16:44
Wär ich den mit den Canton LE 109 auf dem richtigen Weg? Und jenachdem wie das Geld reicht dann auch noch ein Marantz PM 8000 kaufen. Würden die gut zusammen passen?
Wollte damit einfach nur Musik hören und halt auch schonmal Freunde beeindrucken die bei mir sind.

Mfg.

Fabi.

Bitte schreibt zurück.
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 18. Jun 2004, 16:47

Wär ich den mit den Canton LE 109 auf dem richtigen Weg? Und jenachdem wie das Geld reicht dann auch noch ein Marantz PM 8000 kaufen. Würden die gut zusammen passen?
Wollte damit einfach nur Musik hören und halt auch schonmal Freunde beeindrucken die bei mir sind.


Hallo,

technisch gibt es da nix auszuseten. ABER die Boxen müssen primär mit deinem Raum interagieren! Also ist der Verstärker zweitrangig.

Und der Verstärker hat noch ne Menge mehr Potenzial, welches du erst mit Karat oder Ergo ausreizen würdest!

Markus
Fabian1912
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 18. Jun 2004, 17:59
Was ist den Karat und Ergo???
Also meistens würd ich die Anlage in meinem Zimmer haben, welches 4m x 4m ist. Aber wenn ich eine Feier mach, dann bau ich die Anlage in der garage auf (6m x 6m).

Danke für jede Antwort.

Fabi.

Mb.
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 18. Jun 2004, 18:15

Was ist den Karat und Ergo???


Hallo,

schau mal auf
www.canton.de

Markus
dernikolaus
Inventar
#13 erstellt: 18. Jun 2004, 18:34
Du willst deine Lnage in der GARAGE aufbauen??? Bist du verückt? Am Ende ist sie kaputt, weil irgend son Dödel den Lautstärkeregler bis zu Anschlag gedreht hat.
Dafür kauf dir mal lieber ein Paar Billigravelands.
bierherr
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 18. Jun 2004, 20:46
ja das war auch schon meine frage. ALSO willst du die anlage auch zum dvd gucken oder an den fernseher anschließen, wenn nicht dann lohnt ein receiver eh nicht. und wenn du die anlage durch die gegen schleppen willst und nur leistung brauchst dann hol dir ein t-amp. bekommst ne große auswahl unter: http://www.netzmarkt.de/thomann/tho0000.html. da t-amp suchen. kannst auch gleich nach pa boxen gucken.
Fabian1912
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 19. Jun 2004, 08:21
Benutz die Anlage fast nur um Musik zu hören. Würd sie aber auch an den Fernseher anschließen, weil ich mir denke die Canton einen besseren Klang haben als die vom Fernseher
bierherr
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 19. Jun 2004, 11:44
in dem falle lohnt sich ein receiver. du brauchst also einen robusten receiver der gut leistung bringt. such mal ältere marantz verstärker aber stereo. die haben power sehen super aus und sind sehr robust. und wenn du dir die canton holen willst ist das bestimmt ne gute lösung
lumber
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 19. Jun 2004, 11:53
Wenn du in erster linie party und ordentlich druck machen willst dann kauf dir so LS die sie immer auf Ski-Hütten haben!!!

zb: Soundforce von magnat ^^

http://www.magnat.de...force&area=4&lang=de
bierherr
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 19. Jun 2004, 12:01
naja würde mal sagen das lohnt sich in so einem kleinen raum nicht. canton sind schon gute boxen.
Leon-x
Inventar
#19 erstellt: 19. Jun 2004, 12:06
Dann würde ich zum Probehören der Canton Ergo Serie raten. Haben auch schon ohne Sub ordentlich Bass.

Ist deine Preisangabe für die LS mit 200,- EUR der Gesamtpreis oder für eine einzelne Box gedacht ?

Leon


[Beitrag von Leon-x am 19. Jun 2004, 12:08 bearbeitet]
bierherr
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 19. Jun 2004, 12:24
ich hab die le 109 nur für 270€ gefunden das stück. da würde ich eher die 107 empfehlen sind von stereoplay gleich bewertet worden. naja selber hören ist da angesagt. aber ich denke die 109 ist noch was lauter.
bierherr
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 19. Jun 2004, 12:27
hat einer schon die infinity beta 40 probe gehört. gleiche preisklasse wie le 109 aber vielleicht was lauter. von den angaben her?!
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 20. Jun 2004, 01:05

ich hab die le 109 nur für 270€ gefunden das stück. da würde ich eher die 107 empfehlen sind von stereoplay gleich bewertet worden. naja selber hören ist da angesagt. aber ich denke die 109 ist noch was lauter.


Hallo,

bitte tue dir selbst einen Gefallen und vergiss die Punkte und Einstufungen bei Hifi-Zeitschriften!

Markus
bierherr
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 20. Jun 2004, 11:18
naja man kann sich aber daran orientieren. denn man kann nicht 100 boxen in einem laden probehören!!! ODER?
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#24 erstellt: 21. Jun 2004, 08:02

naja man kann sich aber daran orientieren. denn man kann nicht 100 boxen in einem laden probehören!!! ODER?


Hallo,

warum kommen immer solche Extrembeispiele? wenn ich schon 3 Paar höre, kann man sich schon eher ein "Bild" von der Materie machen.
Das Zusammenspiel verschiedener Komponenten wirkt sich in verschiedenen Räumen unterschiedlich aus.

Markus
bierherr
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 21. Jun 2004, 13:58
ja das ist mir auch klar aber wenn man noch gar keine vorstellung hat was man haben will ist es doch nicht falsch sich schon mal durch eine fachzeitschrift zu erkundigen.
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#26 erstellt: 22. Jun 2004, 09:23
Hallo,

die Fachzeitschriften sind sehr gut dafür geeignet um sich eine gewisse Tranparenz für den Markt zu verschaffen.
Man kauft ja auch kein Kochbuch und kocht das best beleumundeste Essen, obwohl es Inhaltsstoffe hat die einem nicht schmecken....oder?

Markus
bierherr
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 22. Jun 2004, 11:14
KA koche nicht das macht meine mutter für mich!^^ hehe klar so siehts aus. ich war erst gestern probehören obwohl ich nicht vor ende des jahres einen neuen reciever kaufe. aber der frühe vogel fängt den wurm.
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#28 erstellt: 22. Jun 2004, 11:21
Hallo,

stimmt. Wobei einige Hersteller im Herbst ihre Modellpalette meist überarbeiten. Aber um einen kleinen Eindruck zu bekommen: Sinnvoll!

Markus
bierherr
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 22. Jun 2004, 23:21
ja hab ich auch schon gehört und ich bin mir wirklich nicht sicher welchen ich holen soll.
die in der engeren auswahl sind: yamaha 1400, denon 2802 oder 2803, denon 430 und zu guter letzt ein marantz 7300.
bei den reciever habe ich alle bis auf den marantz gehört. wollt mir zuerst den yamaha holen weil ich mehr auf den preis geachtet hab und auf die watt zahlen. naja vom klang ist der denon vl leicht vorne kommt auch auf die musik richtigung an. aber vom preis auch. ich wüßte gerne wie sich der marantz anört bis jetzt konnte ich ihn noch nicht probehören gefällt mir auch vom design am besten. naja kommt zeit kommt rat!
bierherr
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 22. Jun 2004, 23:23
ubs sehe gerade das ich zu viele denon drin hab! hehe meine natürlich den h/k 430.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
!!! suche Receiver + Boxen !!!
bullitt3881 am 26.02.2013  –  Letzte Antwort am 01.03.2013  –  24 Beiträge
suche billigen receiver und boxen
marco_28 am 23.09.2009  –  Letzte Antwort am 26.09.2009  –  8 Beiträge
Suche Boxen + schallplattenspier und receiver
connbert am 18.01.2011  –  Letzte Antwort am 18.01.2011  –  2 Beiträge
-- Receiver & Boxen --
RaphaelDeLaGhetto am 18.11.2003  –  Letzte Antwort am 03.01.2004  –  6 Beiträge
Suche Receiver für vorhandene Boxen.
Deintroll am 09.05.2015  –  Letzte Antwort am 15.05.2015  –  3 Beiträge
Suche Boxen für Meinen Receiver
The_Real_Dude am 28.03.2005  –  Letzte Antwort am 28.03.2005  –  14 Beiträge
Suche Receiver zu KEF-Boxen
bl0b am 14.06.2007  –  Letzte Antwort am 17.06.2007  –  11 Beiträge
Suche Boxen für JVC Receiver
waschbaer87 am 26.11.2009  –  Letzte Antwort am 02.12.2009  –  8 Beiträge
Suche Receiver und Boxen - ca 550 Euro
rec am 17.05.2005  –  Letzte Antwort am 17.05.2005  –  2 Beiträge
Welchen Receiver und welche Boxen??
Lycon am 05.05.2005  –  Letzte Antwort am 06.05.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • Canton
  • Infinity
  • JVC

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitglied*meSo
  • Gesamtzahl an Themen1.345.666
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.592