Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Cambridge Azur 640 C vs. CA 540 C

+A -A
Autor
Beitrag
iruyas
Neuling
#1 erstellt: 19. Apr 2005, 14:32
Hallo an alle!

Ich bin gerade auf der Suche nach einem Cd-Player und möchte mir dann in ca. nem halben Jahr auch noch nen passenden Verstärker und gute Boxen zulegen.

Ich konnte jetzt vor ein paar Tagen den Cambridge Azur 640 Cd -Player probehören,der neben dem NAD 542 auf meiner Liste steht, und wollte jetzt mal nachfragen,ob die Unterschiede zu dem "kleineren" Bruder 540 C qualitativ gross sind. Worin unterscheiden sich die Player eigentlich? Vielleicht kennt jemand von Euch ja beide Geräte und kann mir weiterhelfen.Der 640 C gefiel mir übrigens beim Anhören sehr gut. Lohnen sich die 100 € mehr für den 640 C! Vielen Dank schon mal im Voraus für Euere Antworten und noch nen schönen Tag!

Grüsse aus dem verregneten Regensburg
iruyas
klingtgut
Inventar
#2 erstellt: 19. Apr 2005, 14:49

iruyas schrieb:
Ich konnte jetzt vor ein paar Tagen den Cambridge Azur 640 Cd -Player probehören,der neben dem NAD 542 auf meiner Liste steht, und wollte jetzt mal nachfragen,ob die Unterschiede zu dem "kleineren" Bruder 540 C qualitativ gross sind. Worin unterscheiden sich die Player eigentlich? Vielleicht kennt jemand von Euch ja beide Geräte und kann mir weiterhelfen.Der 640 C gefiel mir übrigens beim Anhören sehr gut. Lohnen sich die 100 € mehr für den 640 C! Vielen Dank schon mal im Voraus für Euere Antworten und noch nen schönen Tag!
Grüsse aus dem verregneten Regensburg
iruyas


Hallo,

beim 640er wurde die Stromversorgung nochmals verbessert und die Bauteile der Filter sind etwas hochwertiger. Hauptsächlich wurden hier wohl nochmal diverse Feinheiten verbessert.

Viele Grüsse

Volker
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 19. Apr 2005, 15:33
Hallo...ich habe den 540C (siehe Profil) im Büro in einer kompletten CA-Anlage bis vor kurzem an zwei Monitor Audio S2 betrieben!

Vor dem Kauf hatte ich sowohl bei den Verstärkern als auch bei den CDP's die 540er mit den 640ern verglichen und ausführlich zuhause hören können!

Beim Verstärker war es eine Vernunftsentscheidung, ebenso beim CDP, denn der 540C spielte am 540A schon ausgesprochen lebendig und spritzig, dabei aber sehr räumlich und ohne zu "drahtige" Härte, die viele CDP's in meinen Ohren heute noch immer mitbringen! Der 640C war eine Nuance feiner und etwas durchhörbarer, die Bühne wurde in sich mit einer größeren Ruhe aufgebaut, wobei diese Eindrücke den Mehrpreis des 640C in meinen Ohren nicht gerechtfertigt haben! Sicher ist der 640C ein in dieser Preisklasse sehr guter Player, aber der 540C ist ihm so nah auf den Fersen, daß es sicher einer sehr fein ausgewählten Anlage und einer sehr guten Raumakustik bedarf, um die klanglichen Verbesserungen deutlich hörbar auszuspielen!

Hier gilt halt: Nur selber anhören und vergleichen kann die Entscheidung bringen! (wie eigentlich immer!)

Grüsse vom Bottroper


[Beitrag von TakeTwo22 am 19. Apr 2005, 15:33 bearbeitet]
klingtgut
Inventar
#4 erstellt: 19. Apr 2005, 15:46

TakeTwo22 schrieb:
Hallo...ich habe den 540C (siehe Profil) im Büro in einer kompletten CA-Anlage bis vor kurzem an zwei Monitor Audio S2 betrieben!
Grüsse vom Bottroper :prost


Hallo Bottroper,

was heißt bis vor kurzem ? und was kommt denn da neu ?

Viele Grüsse

Volker
iruyas
Neuling
#5 erstellt: 21. Apr 2005, 06:17
Mal kurz ein schnelles Hallo und vielen Dank für euere Antworten.
Mal sehen,ob ich nicht doch mal nach München oder Nürnberg fahren werde um diverse Player anzuhören,denn hier in Regensburg gibt es leider keinen Händler ,der diese Cd-Player führt .

Ich wünsche allen noch nen schönen Tag!
VG iruyas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Laufwerksgeräusche beim Cambridge Azur 640 C
Heinrich8 am 27.04.2005  –  Letzte Antwort am 28.04.2005  –  2 Beiträge
NAD C 542 oder Cambridge Azur 640?
Tom21 am 05.08.2004  –  Letzte Antwort am 05.08.2004  –  3 Beiträge
Cambridge Audio Azur 640 C V1 oder V2
Andy2211 am 02.12.2007  –  Letzte Antwort am 02.12.2007  –  6 Beiträge
NAD C 326 BEE oder Cambridge 640
gothi am 27.04.2009  –  Letzte Antwort am 24.05.2009  –  24 Beiträge
Cambridge Audio Azur vs. Sony ES
vitaver_de am 19.05.2004  –  Letzte Antwort am 20.05.2004  –  3 Beiträge
Standlautsprecher für Cambridge Azur 740 A und C
okkovango am 16.01.2010  –  Letzte Antwort am 18.01.2010  –  2 Beiträge
cdp cambridge audio azur 340 c
electricxxxx am 11.03.2005  –  Letzte Antwort am 12.03.2005  –  3 Beiträge
Neue Anlage Cambridge Azur 740 A +C
spider12 am 27.03.2008  –  Letzte Antwort am 29.03.2008  –  4 Beiträge
C 521 BEE untergräbt azur 340C ?
kniepfeil am 29.03.2005  –  Letzte Antwort am 30.03.2005  –  8 Beiträge
Cambridge azur 640a vs. a500
phil_pleasure am 03.01.2005  –  Letzte Antwort am 05.01.2005  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Cambridge Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedXenoxus
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.579