Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neue Anlage Cambridge Azur 740 A +C

+A -A
Autor
Beitrag
spider12
Stammgast
#1 erstellt: 27. Mrz 2008, 21:30
Hallo,

ich hoffe man kann mir hier ein wenig weiterhelfen...??
Will langsam meinen alten Verstärker Pioneer A-717 Mark II
gegen etwas neues austauschen. Irgendwie kommt das Teil nicht mit meinen neuen Boxen (Canton Ergo 607 DC) klar (oder die Cantons nicht mit dem Pioneer...)
Klingt in den Höhen/Mitten irgendwie nicht so berauschend, verzerrt teilweise, Stimmen zischeln manchmal auch. Habe noch auf Bi-Wiring mit neuen Kabeln umgestellt, keine Besserung.

Also habe ich mir mal ein paar Teile angehört, den neuen Yamaha AS2000, Denon PMA 2000 AE. Diese konnte ich bei einen Händler in meiner Nähe auch mit den Canton 607 hören, aber auch das hat mich nicht 100 % überzeugt.
Nun war ich vor kurzem bei einem Bekannten in Hamburg und wir sind zum Händler seines Vertrauens marschiert. Dort habe ich dann die Cambridge Azur 740 A mit dem entsprechenden CD Player angehört. Die Kombi klang für meine Ohren wirklich überzeugend, leider hatte der Händler keine Canton Boxen in der Vorführung. Er hatte die IQ7 von KEF angeschlossen. Jetzt habe ich natürlich Befürchtungen, das der Cambridge mit meinen Cantons auch nicht harmonisiert.
Hat vielleicht schon jemand Erfahrung mit den 740 in Verbindung mit Canton LS gemacht?

Gruß
Franco
Opium²
Inventar
#2 erstellt: 28. Mrz 2008, 23:44

spider12 schrieb:


Also habe ich mir mal ein paar Teile angehört, den neuen Yamaha AS2000, Denon PMA 2000 AE. Diese konnte ich bei einen Händler in meiner Nähe auch mit den Canton 607 hören, aber auch das hat mich nicht 100 % überzeugt.



Was meisnt du mit nicht überzeugt?
Sind beides Spitzenklasse amps die stark in Richtung high-End tendieren, also en denen kann die nicht der nicht so überzeugende Klang kaum gelegen haben...glaube auch nicht das das ein Cambridge besser kann...
gruß
dschaen81
Stammgast
#3 erstellt: 29. Mrz 2008, 01:24

spider12 schrieb:

Klingt in den Höhen/Mitten irgendwie nicht so berauschend, verzerrt teilweise, Stimmen zischeln manchmal auch.


Hallo Franco,

liegt das vielleicht eher an den Lautsprechern selbst, bzw. an Deinem Hörraum?
Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein andere Verstärker bzw. CDP solche grundlegenden Probleme beseitigt.
spider12
Stammgast
#4 erstellt: 29. Mrz 2008, 12:37
Hallo dschaen81

also ich denke mittlerweile auch das es die LS sind und nicht mein "Musik-Zimmer". Dieses zischeln der Stimmen kann ich direkt am LS orten. Habe auch noch mal von Bi-Wiring auf normalen Anschluß zurückgerüstet, aber keine Besserung.
Komisch ist eben nur, das dies jetzt erst auftritt bzw. mir jetzt erst so richtig ins Ohr geht...Die LS besitzte ich mittlerweile gut ein Jahr.

Hallo Opium²,

mit nicht nicht überzeugt meine ich, dass der Klang der beiden Verstärker an den Cantons auch eher "schlank" war und ich bei zwei eher schwierigen CD`s (Mitten/Höhen-Bereich),The Cure 2004 u. Brett Anderson, die ich mit hatte, wenn überhaupt, nur minimale Unterschiede raushören konnte. Nunja und bei der Cambridge-Combi allerdings mit den Kef`s, klangt es für meinen Geschmack fülliger.
Aber vielleicht liegt es wirklich an den LS. Früher mit meinen "alten" JBL viel mir das nicht auf.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Standlautsprecher für Cambridge Azur 740 A und C
okkovango am 16.01.2010  –  Letzte Antwort am 18.01.2010  –  2 Beiträge
Cambridge Audio 640 A V2 + C V2, 740 A + C, 840 A V2 + C
gb2105 am 23.10.2008  –  Letzte Antwort am 25.10.2008  –  4 Beiträge
Nad C356 BEE oder Cambridge 740 A
Inaha am 28.02.2011  –  Letzte Antwort am 22.04.2011  –  57 Beiträge
Cambridge Audio Azur 340 + Klipsch rb-61 ?
varnhagen am 27.04.2009  –  Letzte Antwort am 04.06.2009  –  18 Beiträge
Kaufberatung (Cambridge Audio Azur 640 A_
No_Clue am 26.04.2005  –  Letzte Antwort am 27.04.2005  –  9 Beiträge
Cambridge Audio Azur vs. Sony ES
vitaver_de am 19.05.2004  –  Letzte Antwort am 20.05.2004  –  3 Beiträge
Was haltet ihr von der Kombi Cambridge Azur 740 A und KEF 105/3 Reference?
rudi1966 am 22.08.2010  –  Letzte Antwort am 08.09.2010  –  15 Beiträge
Cambridge azur 740 an nubert nuline
Ferkel6926 am 31.07.2010  –  Letzte Antwort am 01.08.2010  –  15 Beiträge
Accuphase E211 oder Cambridge Azur 740
verona1 am 22.05.2011  –  Letzte Antwort am 23.05.2011  –  4 Beiträge
Pathos Classic vs. Cambridge Azur 840 A
Reckli am 10.11.2010  –  Letzte Antwort am 12.11.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Cambridge Audio
  • Canton
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedmanuel77ac
  • Gesamtzahl an Themen1.345.797
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.182