Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


welche endstufe

+A -A
Autor
Beitrag
Bios4
Neuling
#1 erstellt: 28. Mai 2005, 08:20
Hey

Bin 22 aus Wien und möchte meiner Verlobten diese Woche eine Endstufe zum Geburtstag kaufen. Bin leider Bundesheerler, daher beschränkt sich mein Budget auf etwa 220 €, max. 300.

Noch dazu, hab ich keinen Führerschein und auch kein Auto sie aber schon, daher hab ich auch nicht viel Ahnung von solchen Dingen

Wollt mich daher mal informieren obs um den Preis schon was passendes gibt und wenn ja, was? Gibts da grobe Unterschiede? Wo soll ich am Besten einkaufen (vielleicht gibts ja Österreicher oder sogar Wiener in diesem Forum)?

Würd mich freuen, wenn ihr mir weiterhelfen könntet.
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 28. Mai 2005, 08:38
eine endstufe,vollverstärker oder receiver? wenn du den unterschied nicht weißt, oder generell etwas grundwissen sammeln willst mein lieblings-amp-link... http://www.elektronikinfo.de/audio/verstaerker.htm

hier gibts ein mitglied mit namen "hifi aktiv" der hat folgende internetseite: http://www.hifiaktiv.at/.... ich habe grund zur annahme, dass er aus deiner gegend kommt. kannst dem ja ne pm schicken...


[Beitrag von MusikGurke am 28. Mai 2005, 08:39 bearbeitet]
Panther
Inventar
#3 erstellt: 28. Mai 2005, 21:04
Namd,

sagt mal, geht es hier etwa um eine Endstufe für ein Auto? Nur weil das Thema "Auto & Führerschein" angesprochen wurde.

Wir befinden uns hier in der HiFi-Abteilung sozusagen. Ggf. könnte ein Mod den Thread in die Car-HiFi-Sektion verschieben. Dann gibt es vielleicht kompetentere Hilfe.

Grüße

Panther
HinzKunz
Inventar
#4 erstellt: 28. Mai 2005, 21:26
Hallo,


sagt mal, geht es hier etwa um eine Endstufe für ein Auto?

ich warte mal, bis er geantwortet hat und verschieb den Threadt dann ggf.

Falls es um "Hifi daheim" geht:
Neue Endstufen gibts zu dem Preis keine.
Da wirst du dich dann mal auf dem Gebrauchtmarkt umschauen müssen

mfg
Martin


[Beitrag von HinzKunz am 28. Mai 2005, 21:26 bearbeitet]
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 29. Mai 2005, 09:12

Neue Endstufen gibts zu dem Preis keine.


doch, gibt es. auch im stereo hifi sektor für zuhause...

conrad verkauft fü 400 ne vor end kombi, für den preis sogar akzeptabel. und sieht cool aus, weiße gebürstete alu frontplatten... ein normaler vollverstärker währe mir aber lieber.
HinzKunz
Inventar
#6 erstellt: 29. Mai 2005, 11:10
Oha! Ans große "C" hatte ich nicht gedacht.

Meinst du die?


Dies sind sogar noch billiger. Die kosten nur 230€ (Vor + End).
Aber taugen die wirklich was?
Und wie sehen die im Vergleich zu einen Vollverstärker von einem "etablierten" Hersteller (z.B. Yamaha) aus?

mfg
Martin
zwittius
Inventar
#7 erstellt: 29. Mai 2005, 11:12
in so ein teil will ich mal reingucken!!!!!!!
also ich finde von außen machts nen soliden eindruck!
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 29. Mai 2005, 11:14
taugen? 2000 euro für ne rotelendstufe sind vermutlich audiophiler... aber für den preis sieht die doch ganz ok aus?

da du aber für die vor und end stufe 2 gehäuse, 2 netzteile, 2.... brauchst, dürfte ein vollverstärker theoretisch mehr bringen... bei dem buget, wenn auch noch transportkosten und gewinne rausfallen...

nein, ich habe das ding nicht gehöhrt. aber bei verstärkerunkritischen 8ohm boxen sind die bestimmt akzeptabel.
HinzKunz
Inventar
#9 erstellt: 29. Mai 2005, 11:24

taugen? 2000 euro für ne rotelendstufe sind vermutlich audiophiler... aber für den preis sieht die doch ganz ok aus?

Aussehen tun die wirklich gut...
Mit "taugen" meinte ich Dinge wie Brummen, nach einem halben Jahr mit einem "Poff" ins Nirvana Verabschieden, ein lauter Knall beim Einschalten... eben das, was auf schlechte Bauteile bzw. Entwicklung schließen lässt.

Wenn ich das nächste Mal zum Conrad gehe, schau ich mir die Dinger mal genauer an (vielleicht schrauben die die auch mal auf).

mfg
Martin
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 29. Mai 2005, 11:29

Mit "taugen" meinte ich Dinge wie Brummen, nach einem halben Jahr mit einem "Poff" ins Nirvana Verabschieden, ein lauter Knall beim Einschalten... eben das, was auf schlechte Bauteile bzw. Entwicklung schließen lässt.


darauf habe ich natürlich keine antwort. ich habe allerdings das gefühl, dass conrad die unteren preisklassen schon recht gut und solide bedient. absolute schnäppchen hat conrad dagegen recht selten...

und getrente vor/endstufe lässt viel mehr hai ent feeling entststehen als ein yamaha amp aus dem saturn angebot, verarbeitung/klang hin oder her...
snickers
Stammgast
#11 erstellt: 29. Mai 2005, 12:08
High Bios4,


Bios4 schrieb:

Bin 22 aus Wien und möchte meiner Verlobten diese Woche eine Endstufe zum Geburtstag kaufen. Bin leider Bundesheerler, daher beschränkt sich mein Budget auf etwa 220 €, max. 300.

Noch dazu, hab ich keinen Führerschein und auch kein Auto sie aber schon, daher hab ich auch nicht viel Ahnung von solchen Dingen

Würd mich freuen, wenn ihr mir weiterhelfen könntet. ;)



falls Du Studiotechnik im 19"-Format nicht abgeneigt bist (und Du nichts fuer Dein respektive das Auto Deines Schatzis suchst) wie waere es mit einer Alesis RA-300 fuer knapp 200,-- Euro?

Viele Gruesse,
snickers.
HinzKunz
Inventar
#12 erstellt: 29. Mai 2005, 12:43
Oder die S-Serie der T-Amps.
Der WAF hält sich dann aber in grenzen

mfg
Martin
bartleby005
Stammgast
#13 erstellt: 29. Mai 2005, 13:49
Übrigens, klingt für mich stark nach Car Hifi, was da gefragt ist. Sollte das der Fall sein, schonmal im Vorraus: Sag welche Boxen, und wieviele es denn sein sollen. Denn Endstufen sind in Mono 2/4/5... Kanal aufgeteilt. Im Car Hifi Forum kann geholfen werden!

mfg


[Beitrag von bartleby005 am 29. Mai 2005, 13:49 bearbeitet]
valdezz
Inventar
#14 erstellt: 29. Mai 2005, 14:57
also für 220eus kriegt man locker nen yamaha ax 496, sofern es denn um home hifi geht...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Soll ich diese Nubert kaufen?
Perner2 am 11.01.2004  –  Letzte Antwort am 11.01.2004  –  13 Beiträge
Wo gibts Yamaha-Händler??
razer am 27.01.2005  –  Letzte Antwort am 27.01.2005  –  3 Beiträge
endstufe und sub
SP am 20.06.2004  –  Letzte Antwort am 20.06.2004  –  3 Beiträge
Welche Boxen soll ich kaufen?
flackbox am 04.10.2014  –  Letzte Antwort am 03.12.2014  –  3 Beiträge
Lautsprecher um 300? - Was kaufen?
Dorian.Gray am 21.08.2005  –  Letzte Antwort am 25.08.2005  –  42 Beiträge
Auto oder einbau endstufe?
Chainzo am 27.06.2009  –  Letzte Antwort am 27.06.2009  –  6 Beiträge
Alesis RA-300 Endstufe
jabber am 31.12.2003  –  Letzte Antwort am 16.01.2004  –  4 Beiträge
Endstufe ?
sTyle87 am 30.06.2005  –  Letzte Antwort am 02.07.2005  –  14 Beiträge
Nubert, Mission ? was gibts noch ?
element5 am 07.10.2007  –  Letzte Antwort am 12.10.2007  –  21 Beiträge
Suche Endstufe/Verstärker mit solchen Funktionen:
Kuhni_Kühnast am 17.11.2004  –  Letzte Antwort am 25.12.2004  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Alesis
  • Mpio
  • HTC

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 73 )
  • Neuestes Mitgliedbugsbunny415de
  • Gesamtzahl an Themen1.345.269
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.232