Neue Tieftöner (Kaufberatung)

+A -A
Autor
Beitrag
ichI
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Jun 2005, 17:37
Hi,
Also ich habe zwei Quadral Montan Phonologue Boxen mit der Seriennummer: 15.1393 Nennbelastbarkeit: 150W Impulsbelastbarkeit: 200W Impedanz:8 Ohm mit dem Frequenzgang: 30hz-50Khz und einen Denon PMA 920 optical Class- A Verstärker.
Nun zu den Tieftönern die Nenndaten der beiden sind
W270/38/18 PF

Gesamtdurchmesser:
A.Größter Durchmesser von Schraubenloch zu Schraubenloch.

Membrandurchmesser:
B. Durchmesser an der Innenseite des Schaumstoffrings bzw. äußerer Durchmesser der Membran.

Durchmesser der Staubkalotte:
C. Die kleine gewölbte Kuppel im Zentrum der Membran ist die Staubschutzkalotte.

http://img257.echo.cx/my.php?image=speakerdiagramkopie8kn.jpg

A: 26cm
B: ca. 17,5cm
C: ca. 6,5cm

Leider weiss ich nicht mehr zu den Dingern aber vielleicht kann mir ja jemand die folgene Tabelle vervollständigen oder mir einfach andere für meine Boxen geeignete Tieftöner empfehlen.

Sinus-/Musikbel. :
Impedanz :
Übertragungsbereich :
Schalldruck :
Resonanz :
Qts :
Vas :
Korb-Ø :
Einbau-Ø :
Einbautiefe :

Ich bin euch jetzt schon sehr dankbar !!


gruß Enno
a-way-of-life
Stammgast
#2 erstellt: 13. Jun 2005, 19:43
hi enno.

ich weiß nicht warum es unbedingt neue tt sein sollen. falls die jetztigen defekt sein sollten, kann man diese auch gut und günstig reparieren lassen, zb. in der lautsprecherklinik oder bei anello.

gruß olli

ichI
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Jun 2005, 20:42
Hi,
Ich möchte gerne neue haben weil die alten schon sehr alt sind bzw. die Boxen sehr alt sind ich hab sie schoneinmal reparieren lassne auch recht günstig ich sehe es aber nicht recht ein sie andauernt reparieren zu lassen.Ich hab auch nicht übermäßig laut gemacht ich hab schon oft in der Lautstärke gehört und den Einstellungen
Oder passt der Verstärker überhaupt garnicht zu den Boxen ist er zu stark ?
Ich weiss aber "schon" das man mit jedem Verstärker jede Box schrotten kann.
Kann ich die Spule auch selber wechseln ?
Kann ich auch Sekundenkleber dafür nehmen ? Also für die Sicken
muss ich was bechten es hat doch bestimmt schon jemand hier aus diesem Forum ne Spule gewechselt.
Ich bin mir zwar nicht sicher und auch kein Fachmann aber es hört sich so an als wenn die Spule wackelt und anstößt.

gruß Enno
a-way-of-life
Stammgast
#4 erstellt: 13. Jun 2005, 21:42
hi enno

vom spulenwechsel hab ich keine ahnung .
sekundenkleber würde ich nicht empfehlen, dann schon eher neue chassis wie du es vor hattest.

welcher verstärker befeuert denn die montans,
vielleicht ist der ja etwas unterdimensioniert

gruß olli
dernikolaus
Inventar
#5 erstellt: 13. Jun 2005, 21:46
Der Verstärker ist wohl ein
Denon PMA 920 optical Class- A
.
a-way-of-life
Stammgast
#6 erstellt: 13. Jun 2005, 21:54
huhu nikolaus.

hab ich ja glatt im ersten beitrag gelesen und scheinbar sofort wieder vergessen

oh mann, werd ich jetzt alt

gruß olli
ichI
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 14. Jun 2005, 17:03
Hi,
Kann mir nun jemand bei meiner suche helfen ?
Ich bin mir ja auch noch nicht sicher ob ich die nicht doch reparieren lasse aber wenn mir jemand einen Kauftipp geben kann würd ich mich freuen
a-way-of-life
Stammgast
#8 erstellt: 14. Jun 2005, 17:59
hi

das einzige was mir da einfällt ist visaton

vielleicht funzt es ja.

gruß olli

ichI
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 14. Jun 2005, 18:30
hi,
Kannst du mir auch einen bestimmten empfehlen ?
danke!

gruß Enno
a-way-of-life
Stammgast
#10 erstellt: 14. Jun 2005, 18:54
hi enno.

einen bestimmten kann ich dir leider nicht empfehlen, da ich die montan nicht kenne, was übernahmefrequenzen, schalldruck etc angeht. schau doch mal auf www.visaton.de nach unter chassis tieftöner. da gibt es bestimmt den einen oder anderen der passen könnte. ansonsten frage doch mal im forum unter lautsprecher oder lautsprecher-selbstbau nach. die jungs kennen sich bestimmt besser aus als ich.

viel glück und spaß beim suchen der tt.

olli
anon123
Inventar
#11 erstellt: 14. Jun 2005, 19:20
Hallo,

wenn ich mich an meine DIY (do it yourself)-Tage (lang, lang ist's her) und an Diskussionen in diesem Bereich hier im Forum richtig erinnere, dann kann man nicht so einfach einen TT gegen einen anderen austauschen. Der neue muß ja neben den selben Abmessungen auch die selben technischen Parameter haben. Als ich vor Äonen einen TT an meinen DIY-Boxen austauschen musste, und der ursprüngliche Typ nicht mehr verfügbar war, musste auch die Frequenzweiche angepasst werden. Das machte aber damals der Laden, bei dem ich den Bausatz gekauft hatte.

Ich würde hier im Forum mal im DIY nachfragen. Es gibt auch einen "Quadral-Liebhaber-Thread" unter Stereo >> Lautsprecher. Eine Anfrage bei Quadral wäre auch nicht verkehrt. Die sollten doch am besten wissen, welche TTs in deren LS verbaut werden können, oder sie haben sogar noch passende auf Lager.

Beste Grüße.
ichI
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 14. Jun 2005, 20:36
HI,

Ich frag dann mal nach und schau im DIY nach
Danke dafür!

gruß Enno
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Montan Quadral Phonologue
ichI am 21.02.2005  –  Letzte Antwort am 14.03.2005  –  22 Beiträge
DENON PMA 1060 class A
Tante-pain am 05.03.2005  –  Letzte Antwort am 14.09.2009  –  13 Beiträge
Verstärker bis 200 ? an Quadral Montan MK1
robbenpinguin am 21.12.2012  –  Letzte Antwort am 24.12.2012  –  27 Beiträge
Verstärker für Quadral Montan MK-I gesucht
doylemf am 30.10.2013  –  Letzte Antwort am 30.10.2013  –  2 Beiträge
Besser als New optical class a?
hermes am 07.05.2011  –  Letzte Antwort am 08.05.2011  –  3 Beiträge
Welcher Amp für Quadral Montan MK V
Surroundmaster am 22.08.2009  –  Letzte Antwort am 19.03.2014  –  19 Beiträge
Boxen zu Denon PMA 860
B-T-B am 06.02.2012  –  Letzte Antwort am 06.02.2012  –  7 Beiträge
Neue Boxen für Denon PMA-1315 R
zaebaeschn am 19.10.2011  –  Letzte Antwort am 19.10.2011  –  3 Beiträge
Verstärker für Qadral-Montan LS
radelandy am 18.11.2006  –  Letzte Antwort am 19.11.2006  –  2 Beiträge
Verstärker für Quadral Montan MK3
mkoller89 am 16.07.2016  –  Letzte Antwort am 17.07.2016  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.667 ( Heute: 41 )
  • Neuestes Mitgliedshala
  • Gesamtzahl an Themen1.376.487
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.217.565