Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker für Quadral Montan MK V

+A -A
Autor
Beitrag
n0x*
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 19. Feb 2015, 21:16
Hallo,
habe von meinem Onkel 2 Quadral Montan MK V Boxen geschenkt bekommen. Hinten stehen folgende Daten:
Nennbelastbarkeit: 170W
Impulsbelastbarkeit: 250W
Übertragungsbereich: 23Hz...80.000Hz
Impedanz: 4 Ohm

Jetzt hab ich nach Stereoverstärkern gesucht jedoch haben nur ziemlich teuere 170W pro Kanal oder mehr. Gibts da auch günstigere oder ( ~250 -300€) oder muss man da auf was ganz anderes achten^^ hab net so den Plan. :p

Danke schonmal

Gruß
Janine01_
Inventar
#2 erstellt: 19. Feb 2015, 21:25
Also die Wattzahl am LS sag so gut wie garnix aus du brauchst nicht unbedingt einen Verstärker der 170Watt leistet es reicht auch durchaus einer der 50Watt pro Kanal bringt.
Bei gehobener Zimmerlautstärke brauchst du ca 3Watt.
Der hier zb wäre eine gute Wahl http://www.amazon.de...tereoverst%C3%A4rker
Oder der hier etwas teurer http://www.amazon.de...tereoverst%C3%A4rker
Oder bei ebay etwas gebrauchtes ist natürlich noch günstiger klick http://www.ebay.de/i...&hash=item27f96b65e7


[Beitrag von Janine01_ am 19. Feb 2015, 21:31 bearbeitet]
n0x*
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 19. Feb 2015, 21:35
Vielen dank für die schnelle Antwort. Wenn das mit der Wattzahl so ist, wäre es dann möglich auch einen AV-Receiver zu nutzen? Denn die haben ja LAN usw für streaming. Oder sind die im Klang dann nicht so gut, da die eher für 5/7/9.1 ausgelegt sind?

Gruß
Janine01_
Inventar
#4 erstellt: 19. Feb 2015, 21:50
Selbstverständlich kannst du auch einen AVR nutzen der macht in Stereo seine Sache genau so gut wie ein Stereoverstärker.
n0x*
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 19. Feb 2015, 21:57
Okay, dann weiß ich ja jetzt bescheid. Vielen Dank nochmal für die schnellen und kompetenten Antworten. (:
Janine01_
Inventar
#6 erstellt: 19. Feb 2015, 22:24

n0x* (Beitrag #5) schrieb:
Okay, dann weiß ich ja jetzt bescheid. Vielen Dank nochmal für die schnellen und kompetenten Antworten. (:

gerne
ATC
Inventar
#7 erstellt: 20. Feb 2015, 18:45
Moin,

ich will ja nicht unken,
aber Quadral repariert ja zum Glück noch die Hochtöner, nur als Info

Bei 300€ Budget müsste man meiner bescheidenen Meinung nach auf recht alte Boliden schauen,
etwas jüngere Kandidaten wären aus meiner Sicht
Jungson JA 88-D
Advance Acoustic Max 450
Advance Acoustic MAP 305 bzw. 308
XTZ Class A 100 D3
Denon PMA 1510 AE
.....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Quadral Montan MK- V
MikeDo am 07.07.2004  –  Letzte Antwort am 07.07.2004  –  6 Beiträge
suche Vollverstärker für Quadral Montan MK-V
nadarosa am 11.01.2013  –  Letzte Antwort am 12.01.2013  –  20 Beiträge
Vollverstärker für Quadral Montan MK V
John_Clark am 28.12.2008  –  Letzte Antwort am 14.03.2009  –  19 Beiträge
Welcher Amp für Quadral Montan MK V
Surroundmaster am 22.08.2009  –  Letzte Antwort am 19.03.2014  –  19 Beiträge
Verstärker für Quadral Montan MK-I gesucht
doylemf am 30.10.2013  –  Letzte Antwort am 30.10.2013  –  2 Beiträge
Verstärker für Quadral Vulkan Mk. V
axel001 am 30.07.2006  –  Letzte Antwort am 22.09.2007  –  5 Beiträge
Passenden Verstärker für Quadral Wotan MK V
Northernlight9769 am 10.03.2013  –  Letzte Antwort am 17.03.2013  –  104 Beiträge
Verstärker für Quadral Vulkan MK V
halford666 am 11.02.2015  –  Letzte Antwort am 13.02.2015  –  40 Beiträge
Quadral Vulkan MK IV oder MK V
ronnic am 22.10.2012  –  Letzte Antwort am 10.11.2012  –  13 Beiträge
Montan MK V oder IV? welcher verstärker? welche endstufe?
Dynamikus am 07.06.2005  –  Letzte Antwort am 10.01.2006  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral
  • Advance Acoustic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.039