Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


CD Player bis 300€

+A -A
Autor
Beitrag
dernikolaus
Inventar
#1 erstellt: 25. Jul 2005, 15:49
Hallo,
Wie der Threadtitel schon besagt, suche ich einen CD Player, der maximal 300€ kosten darf und in der Lage sein muss, CDRs zu lesen.
Er sollte möglichst in silber sein, damit er auch farblich zum Rest meiner Anlage passt.
Wenn es für dieses Geld ein außergewöhnlich gutes Gerät auf dem Gebrauchtmarkt geben sollte, bitte ich euch, mich auch darauf hinzuweisen, da ich einen Gebrauchtkauf nicht ganz ausschließen will.
Danke für eure Hilfe.
Sven
LaVeguero
Inventar
#2 erstellt: 25. Jul 2005, 15:58
Grüß Dich!

Ich bin von meinem NAD 521 BEE überzeugt. Er spielt gut und macht bei verschiedenen CD-Formaten keine Mucken. Neu bekommst du ihn für unter 350 Euro. Gebraucht wirds dementsprechend günstiger.
-Christian-
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 25. Jul 2005, 15:59
Wilder_Wein
Inventar
#4 erstellt: 25. Jul 2005, 17:59
Hallo,

ich kann mich dem nur anschließen, der NAD C 521BEE ist sehr zu empfehlen.

http://cgi.ebay.de/w...rd=1&ssPageName=WDVW

Gruß
Didi
Traktor_1
Inventar
#5 erstellt: 25. Jul 2005, 18:05
Es gibt da noch einen guten TEAC A1-C

http://cgi.ebay.de/w...rd=1&ssPageName=WDVW

guckst du hier !!!

Hab ich selber ist ne Wucht in Tüten Super Klang und die Farbe und der Preis stimmen auch !!!


[Beitrag von Traktor_1 am 25. Jul 2005, 18:06 bearbeitet]
Wilder_Wein
Inventar
#6 erstellt: 25. Jul 2005, 18:14

Traktor_1 schrieb:
Es gibt da noch einen guten TEAC A1-C

http://cgi.ebay.de/w...rd=1&ssPageName=WDVW

guckst du hier !!!

Hab ich selber ist ne Wucht in Tüten Super Klang und die Farbe und der Preis stimmen auch !!!


Hallo,

stimmt, der Teac ist auch ein sehr guter Player, zudem sieht er noch sehr edel aus.

Allerdings ist die Bezeichnung Teac C1-D

Gruß
Didi
-Christian-
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 25. Jul 2005, 18:50
Stimmt, der Teac sieht wirklich super aus. Gabs den ne Zeit lang nicht mal für 240€ oder so? Die haben die Reihe von Teac doch regelrecht verschleudert..
Wilder_Wein
Inventar
#8 erstellt: 25. Jul 2005, 18:56

-Christian- schrieb:
Stimmt, der Teac sieht wirklich super aus. Gabs den ne Zeit lang nicht mal für 240€ oder so? Die haben die Reihe von Teac doch regelrecht verschleudert..



Eigentlich nicht. Die Distinction Serie von Teac läuft aus, deswegen hat Hirsch & Ille die Komplettanlage für 598 Euro abverkauft. Die hatten ca. 300 Komplettanlagen auf Lager.......

Einzeln gab es für 249 Euro allerdings nur den Verstärker, der CDP und der Tuner waren vom Angebot ausgeschlossen.

Gruß
Didi
-Christian-
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 25. Jul 2005, 19:00
http://cgi.ebay.de/w...item=7533529268&rd=1

Was haltet ihr von dem Gerät? Alleine vom Aussehen, finde ich den Technics einfach superb! Ich mag bullige CD-P's, die auch noch eine tolle Metallfront haben (Sollten sowieso alle Geräte haben) Hätte ich dei 200€ über, würde ich mir das Teil evtl. sogar holen.
dernikolaus
Inventar
#10 erstellt: 25. Jul 2005, 20:48
Hmm...also der Teac sieht wirklich garnicht mal so schlecht aus und ist eine Überlegung wert.
Ist denn die Front des NAD wirklich aus Metall oder ist das solch komisches glattes Plastik?
Welchen dieser beiden Player würdet ihr denn vorziehen?
Ich denke klanglich gibtes da sowieso nicht die riesen Unterschiede. Falls doch welche vorhanden sein sollten, würde ich sie mit meiner Anlage imho nicht heraushören können.
Also kommt es mir eigtl nur auf die Optik, die Verarbeitung und die Lesbarkeit von CDRs an.
Gibt es für das Geld eigentlich schon einen alten Sony ES Player?
Sven


[Beitrag von dernikolaus am 25. Jul 2005, 20:51 bearbeitet]
LaVeguero
Inventar
#11 erstellt: 25. Jul 2005, 20:52
Der NAD hat eine Plastik-Front. Den Teac habe ich noch nicht gehört. Auf dem Papier ist für mich der NAD aufgrund des hervorragenden Burr Brown 20 Bit D/A Wandler der Sieger.
dernikolaus
Inventar
#12 erstellt: 25. Jul 2005, 21:07
Danke für deine Einschätzung, aber ich wollte eben nicht wirklich ein Plastikgerät...Wie sieht es denn mit Marantz aus?
Gibt es da vll gebraucht, gut verarbeitete Geräte in silber oder zumindest champagner, die auch CDRs lesen können?
Sven
LaVeguero
Inventar
#13 erstellt: 25. Jul 2005, 21:12
Alle bisher genannten Player sind sehr gut verarbeitet 8egal ob Plastikfront oder nicht) !

Die Marantz sind recht wertig gebaut. Wobei ich da die Preise nicht genau kenne. Das unterste Modell hat in jedem Fall keine Metallfront, die anderen schon.
dernikolaus
Inventar
#14 erstellt: 25. Jul 2005, 21:16
Das macht meine Entscheidung ja nicht gerade einfacher...
Haste vll nen Überblick über gebrauchte Sony ES Player? Die sprechen mich rein optisch schon an, zumindest die champagnerfarbenen.
Flash
Stammgast
#15 erstellt: 25. Jul 2005, 21:44
Hallo,

Würde mir an deiner Stelle auch einmal einen Sony SCD-XB790QS anschauen. Habe meinen für 315€ bekommen und das sollte ja vielleicht noch drin sein. Er spielt CD-R, CD-RW, SACD ohne Probleme und vom Design ist er IMHO wirklich gelungen. Die front besteht aus Metall und alles in allem ist der Player wirklich sein Geld wert.

Vielleicht auch eine Idee!?

http://www.unbeatabl...0/0008280_04_max.jpg

Viele Grüße

Sebastian
dernikolaus
Inventar
#16 erstellt: 28. Jul 2005, 17:32
Sind 160€ für einen Sony XA 20 in Top Zustand angemessen?
Sven
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
CD-Player bis 300 ?
Tiger am 22.11.2006  –  Letzte Antwort am 01.12.2006  –  28 Beiträge
CD-Player bis 300,-
jaNN_88 am 25.11.2009  –  Letzte Antwort am 25.11.2009  –  17 Beiträge
CD-Player bis 300€
Ohrensessel am 27.10.2006  –  Letzte Antwort am 27.10.2006  –  7 Beiträge
Neue Cd bis 300 ??
Robin_h_18 am 31.07.2010  –  Letzte Antwort am 03.08.2010  –  13 Beiträge
Welchen CD-Player bis ca. 300 Euro?
alexfra am 10.04.2006  –  Letzte Antwort am 21.04.2006  –  11 Beiträge
CD Player bis ca. 300? gesucht.
mikeforce am 18.03.2008  –  Letzte Antwort am 19.03.2008  –  11 Beiträge
Kaufberatung CD Player bis 300 Euro
HabakuckAc am 13.02.2009  –  Letzte Antwort am 05.04.2009  –  26 Beiträge
Kaufberatung für CD-Player bis 300
Zidane am 08.02.2011  –  Letzte Antwort am 12.02.2011  –  6 Beiträge
Suche: CD Wechsler/Player bis maximal 300?
Nouseforaname911 am 03.05.2011  –  Letzte Antwort am 05.05.2011  –  5 Beiträge
Suche guten CD Player bis 250-300 ?
electrosmog am 04.02.2016  –  Letzte Antwort am 07.02.2016  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 67 )
  • Neuestes Mitgliedhannahha
  • Gesamtzahl an Themen1.344.853
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.118