Welchen CD-Player bis ca. 300 Euro?

+A -A
Autor
Beitrag
alexfra
Inventar
#1 erstellt: 10. Apr 2006, 13:09
Hallo!

Ich bin auf der Suche nach dem richtigen CD-Player, da mein Billig-DVD-Player meinen Ansprüchen nicht mehr gerecht wird.

Angeschlossen werden soll das Gerät an einen anständigen Selbstbau-KHV und an einen einfachen AV-Receiver. Insbesondere der Sound am KHV ist mir wichtig.

Beim Querlesen bin ich auf den Marantz CD5400 gestossen, der in meiner Preisklassen bis 300 Euro liegen würde.
Gibt es weitere Vorschläge für Geräte anderer Hersteller von Euch?


CU
Alex
The_Writer
Stammgast
#2 erstellt: 10. Apr 2006, 14:06
ein cambridge azur 340c 300€
oder
ein Onkyo dx-7333 220€
oder
Marantz CD 5001 250€
vllt. auch ein denon weiß aber nicht wie der heißt

viel schreiben kann ich über diese produkte jetzt nicht
man müsste sich schlau machen, ich hab nur ein paar cd-player von bekannten marken aufgezählt
SFI
Moderator
#3 erstellt: 10. Apr 2006, 14:40
Ein weiterer Kandidat wäre: NAD C-521 BEE
alexfra
Inventar
#4 erstellt: 10. Apr 2006, 23:24
Danke soweit.
Ich hätte noch einen weiteren: Den Harman Kardon HD 970.

So richtig weiter bin ich nun aber noch nicht.
Offenbar ist keiner der genannten schlecht.

Kann mir noch jemand was zu Vor- / Nachteilen der Geräte sagen oder (begründete) Kaufempfehlungen geben?
Wo sind die Experten?


Gruß Alex
SFI
Moderator
#5 erstellt: 11. Apr 2006, 06:23
Moin,

man hört eigentlich immer mal was Schlechtes über den Harman, hauptsächlich Laufwerks und verarbeitungstechnische Geschichten, auch beim NAD/Cambridge wird hier und da etwas in der Richtung laut. Klanglisch sind die sicher alle sehr gut, was hast du denn für einen AVR?
alexfra
Inventar
#6 erstellt: 11. Apr 2006, 09:30
Hallo!

Die genaue Bezeichnung des AVR müsste ich erst zu Hause nachschauen, laut Internetrecherche dürfte es aber der Technics SA-DX 850EG-K sein. Dran hängen lediglich Quadral Taifun LS (die großen mit zwei Tieftönern) mit 4 Ohm.

Es geht mir allerdings besonders um die klangliche Leistung am KHV+KH. Habe einen umgebauten B-Tech und demnächst einen schicken Amity KHV.
alexfra
Inventar
#7 erstellt: 11. Apr 2006, 22:09
Hallo!

Habe nun mal nachgeschaut.
Der AVR ist ein Kennwood SA-DX850.
Aber wie gesagt: Es geht mir um den Sound an einem KHV. Daher zählt eigentlich einzig die Qualität des analogen Ausgangs.
Tips?


Viele Grüße
Alex


[Beitrag von alexfra am 11. Apr 2006, 22:10 bearbeitet]
alexfra
Inventar
#8 erstellt: 12. Apr 2006, 14:34
Kann tatsächlich niemand was zum Thema sagen?
schönhörer
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 20. Apr 2006, 17:06
geht auch gebraucht?
alexfra
Inventar
#10 erstellt: 21. Apr 2006, 11:50
Zur Not ja. Hättest du was im Angebot?
Lieber wäre mir glaub ich neu...
schönhörer
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 21. Apr 2006, 14:06
könntest bis 300€ nach einem alten sony-es player der frühen neunziger ausschau halten. da könntest du evtl. noch sparen (cdp x 555 es).
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welchen Blu-Ray Player bis 300 Euro?
Bass-Statt-Höhen08 am 13.03.2010  –  Letzte Antwort am 17.03.2010  –  2 Beiträge
CD Player bis 300?
dernikolaus am 25.07.2005  –  Letzte Antwort am 28.07.2005  –  16 Beiträge
CD-Player bis 300 ?
Tiger am 22.11.2006  –  Letzte Antwort am 01.12.2006  –  28 Beiträge
CD-Player bis 300,-
jaNN_88 am 25.11.2009  –  Letzte Antwort am 25.11.2009  –  17 Beiträge
Kaufberatung CD Player bis 300 Euro
HabakuckAc am 13.02.2009  –  Letzte Antwort am 05.04.2009  –  26 Beiträge
CD-Player bis 300€
Ohrensessel am 27.10.2006  –  Letzte Antwort am 27.10.2006  –  7 Beiträge
CD Player bis ca. 300? gesucht.
mikeforce am 18.03.2008  –  Letzte Antwort am 19.03.2008  –  11 Beiträge
CD-Player bis 200 Euro
In_search_of_Sunrise am 06.07.2006  –  Letzte Antwort am 06.07.2006  –  2 Beiträge
Welchen Cd-Player kaufen?
dahechi am 03.10.2007  –  Letzte Antwort am 03.10.2007  –  4 Beiträge
Mittelklasse CD-Player bis ca. 400 Euro +/-
Sovebamse am 10.08.2006  –  Letzte Antwort am 15.08.2006  –  64 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.869 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedFloMxx
  • Gesamtzahl an Themen1.412.622
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.892.909