Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


CD-Player bis 300,-

+A -A
Autor
Beitrag
jaNN_88
Stammgast
#1 erstellt: 25. Nov 2009, 14:59
Ich suche einen anständigen CD-Player in obiger Preisklasse und habe einige Fragen, da ich in dem Gebiet Einsteiger bin. Ich spiele derzeit meine CDs über den LG BD 390 (Blu-Ray Player) ab und wollte wissen, ob sich von einer ganz normalen CD ein hörbarer Unterschied feststellen lassen wird?

Equipment:
Boxen: KEF Q7 (im Stereobetrieb so oder so nur die Beiden)
AV-Receiver: Onkyo TX-NR 807 (möchte einen Stereo-Receiver extra vermeiden)

Das sind die entscheidenden Geräte für die Musik-Wiedergabe. Ich höre davon abgesehen quasi alles. Ab und an eine Klassik-CD oder auch ein wenig Jazz. Ebenso aber auch Rock (Linkin Park) oder Pop/HipHop (Rihanna, Timbaland). Möchte möglichst auf unzählige Geräte verzichten und nur einen CD-Player, der ein Allrounder ist. Ich habe bisher den Harman Kardon HD 980 ins Auge gefasst, wollte aber trotzdem um eure Meinung bitten. Was würdet ihr bis 300,- empfehlen?
Chrisnino
Stammgast
#2 erstellt: 25. Nov 2009, 15:43
Hallo

300 € sind unter Umstände gar nicht nötig

Mein Tipp:

http://www.belves.de/Home-HiFi/CD-Spieler/CD-772::984.html

habe ich selber und bin von der Optik ud und Haptik zu diesem Preis völlig begeistert.
Erik030474
Inventar
#3 erstellt: 25. Nov 2009, 15:58
Hier ist ein ähnlicher Thread:

http://www.hifi-foru...m_id=32&thread=35541
jaNN_88
Stammgast
#4 erstellt: 25. Nov 2009, 16:26
Der audioblock C-220 gefällt mir sehr gut. Kriege ich den besten Klang eigentlich über digitales Signal (Toslink) oder analog?
Erik030474
Inventar
#5 erstellt: 25. Nov 2009, 16:34

jaNN_88 schrieb:
Der audioblock C-220 gefällt mir sehr gut. Kriege ich den besten Klang eigentlich über digitales Signal (Toslink) oder analog?


Wenn du noch einen DAC dazwischenschaltest, dann ist der Zuspieler egal.

An einen normalen Vollverstärker musst du analog anschließen.
Wolf79
Neuling
#6 erstellt: 25. Nov 2009, 16:35
Hallo ,
genau diese Frage wollte ich gerade stellen.
Bin mal gespannt.

Wolfgang
jaNN_88
Stammgast
#7 erstellt: 25. Nov 2009, 16:38
Ich weiß nicht, was ein DAC ist und möchte den CD-Player direkt an den AVR anschließen, möchte nicht noch mehr Geräte.
Wolf79
Neuling
#8 erstellt: 25. Nov 2009, 16:56
also der Tipp mit dem Sherwoods CD 772 ist prima, denn ich suche z.Zt.auch einen neuen Player.
Habe auch den Harmann Kardon HD 980 ins Auge gezogen.
Z.Zt. höre ich noch über den Pioneer PDS 603 und bin eigentlich zufrieden, aber die techn. hat sich ja in den Jahren doch geändert. Habe ich mit dem Sherwoods eine deutliche Steigerung ?

Wolfgang
Erik030474
Inventar
#9 erstellt: 25. Nov 2009, 17:01

jaNN_88 schrieb:
Ich weiß nicht, was ein DAC ist und möchte den CD-Player direkt an den AVR anschließen, möchte nicht noch mehr Geräte.


Also, jeder handelsübliche CD-Player hat einen Digital-Analog-Compiler, also einen, der die digitalen Daten der CD in "Ströme" umwandelt, die der Verstärker bearbeiten kann.

Ein AVR hat normalerweise auch einen DAC verbaut, ob dieser besser (dann solltest du das Signal per Lichtleiter) oder schlechter (dann per Cinchverbindung) arbeitet bzw. welcher für deine Ohren das bessere Ergebnis liefert entscheiden deine Ohren.

Du kannst ja auch beide Verbindungen wählen und wählst dann am AVR aus, welchen Wandler du verwenden möchtest.

Also, eine zusätzliche Kiste hast du nicht herumstehen!
distain
Inventar
#10 erstellt: 25. Nov 2009, 17:03
Der beste Tip z. Zt. ist der Sherwood CD772. Sehr gutes Preis-/Leistungverhältnis in einer wunderschönen Hülle verpackt.

Mit den Pioneer kann ich nicht viel sagen. Aus welchen Jahr (Anfang der 1990er?) ist er und was war der Preis?
jaNN_88
Stammgast
#11 erstellt: 25. Nov 2009, 17:04
Gut, also Probieren geht über Studieren hier :D. Ich werd mir das mal ansehen!
distain
Inventar
#12 erstellt: 25. Nov 2009, 17:09
ansehen eher anhören, aber den kannst du fast ungehört kaufen!
ich komme gleich wieder ins Schwärmen - unbedingt in deine KAUFENTSCHEIDUNG einbeziehen!
OliNrOne
Inventar
#13 erstellt: 25. Nov 2009, 17:13
@ distain

Der Sherwood sieht ja mächtig interessant aus !!!!

Wie sieht es denn mit Laufwerksgeräuschen bei dem aus ???

Still ???

Mfg Oli
distain
Inventar
#14 erstellt: 25. Nov 2009, 17:16
Es sind minimale Geräusche zu hören.
Die Lesezeit ist relativ lang, da MP3 gelesen werden können und die Erkennung länger braucht.
jaNN_88
Stammgast
#15 erstellt: 25. Nov 2009, 17:20
Das Problem ist, dass ich das Gerät in meiner Wohnung in mein Wohnzimmer integriere, das würde optisch zwar gehen, aber die Höhe sprengt irgendwie alles, was ich an Aufstellmöglichkeiten überhaupt habe. Von den Maßen kommen fast nur der HK HD 980 und der NAD C515BEE in Frage :/, die sind leider teurer.
OliNrOne
Inventar
#16 erstellt: 25. Nov 2009, 17:20
Trotzdem sieht er sehr interessant aus !!!

Werd ihn doch mal bestellen müssen !!!

Danke !!
Wolf79
Neuling
#17 erstellt: 25. Nov 2009, 19:24
habe bereits mit der Fa. -siehe Link zum obigen Tip- telefoniert. Also der Preis ist ja wirklich unschlagbar.
Er hat noch 9 St. da und die nächsten kommen erst wieder im Januar 2010.
Werde wohl noch einen bestellen, aber ich schlafe heute nacht nochmal drüber , aber eigentlich steht die Entscheidung bereits.

Wolfgang

PS:
übrigens der 605er wird wohl aus den 90igern sein. Habe ihn selber gebraucht gekauft. Was er damals gekostet hat ist mir nicht bekannt. Mich hat die "Tellergeschichte" bei dem Gerät gereizt. Ist hier im Forum schon oft besprochen worden und ist offensichtlich mit dem Teller nicht besser als andere .
Sieht aber gut aus .Das Thema gehört aber in die Sparte "Klassiker"


[Beitrag von Wolf79 am 25. Nov 2009, 19:35 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
CD-Player oder Blu-Ray Player!
acardi08 am 09.08.2010  –  Letzte Antwort am 09.08.2010  –  16 Beiträge
Suche: CD Wechsler/Player bis maximal 300?
Nouseforaname911 am 03.05.2011  –  Letzte Antwort am 05.05.2011  –  5 Beiträge
CD und Blu Ray Player Yamaha gesucht
Thomas_Schröder am 17.06.2013  –  Letzte Antwort am 20.06.2013  –  2 Beiträge
Receiver und CD-Player
Nightcrawler am 05.12.2003  –  Letzte Antwort am 05.02.2006  –  2 Beiträge
CD Player gesucht
fatty01 am 04.10.2011  –  Letzte Antwort am 04.10.2011  –  10 Beiträge
Receiver+CD-Player gesucht
re4p3r am 11.04.2010  –  Letzte Antwort am 15.04.2010  –  10 Beiträge
Receiver und CD-Player bis 400?
Tobber am 09.10.2005  –  Letzte Antwort am 11.10.2005  –  7 Beiträge
Neuling braucht/möchte CD Player
tobias. am 31.12.2009  –  Letzte Antwort am 02.01.2010  –  9 Beiträge
CD - Player
CD-Player am 05.09.2005  –  Letzte Antwort am 12.09.2005  –  5 Beiträge
Receiver und CD-Player für 200 ? gesucht
noryum am 17.02.2013  –  Letzte Antwort am 07.03.2013  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF
  • Sherwood
  • Onkyo
  • Harman-Kardon
  • LG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 109 )
  • Neuestes MitgliedRyu_Hayabusa
  • Gesamtzahl an Themen1.345.639
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.977