Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Anschluss Cinchkabel auf Schraubklemmen ?

+A -A
Autor
Beitrag
B&W_AC
Neuling
#1 erstellt: 06. Nov 2008, 11:58
Hallo,

ich möchte gerne in der Küche meine WLAN- Anlage an einen Lautsprecherverteiler anschließen, der dann die Boxen für die Küche und die Gästetoilette versorgt. Die Audioausgänge an der Anlage sind Cinchkupplungen, an dem Lautsprecherverteiler aber Schraubklemmen. Daraufhin habe ich ein Cinchkabel durchgeschnitten und wollte es an die Schraubklemmen anschließen.Ich musste jedoch feststellen, dass das Kabel pro Cinch- Stecker aus zwei Adern besteht, d.h. eine Ader in der Mitte und eine Abschirmung aussen. Wie wird das nun angeklemmt??? Kann ich beide Adern verdrillen oder klemme ich nur die innere an??? Habe auch schon nach Adaptern geschaut, aber leider nichts gefunden.

Über Eure Hilfe würde ich mich sehr freuen!!!

Viele Grüße
Hüb'
Inventar
#2 erstellt: 06. Nov 2008, 13:17
Hi,

Du benötigst einen Verstärker, da Du mit dem Signal aus den Cinchausgängen keine LS betreiben kannst (es ist um Größenordnungen zu schwach und zudem nicht in der Lautstärke geregelt).

Grüße

Frank
B&W_AC
Neuling
#3 erstellt: 07. Nov 2008, 10:00
Hallo Frank,

vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich habe mir gerade einen Mini- Verstärker von Dynaudio bestellt.

Ich hoffe das funzt dann...

Viele Grüße
Ralph
Hüb'
Inventar
#4 erstellt: 07. Nov 2008, 10:03
Du meinst wohl eher "Dynavox".
Eag1e
Neuling
#5 erstellt: 09. Nov 2008, 12:59
coole idee eigentlich, was du da vorhast. hat´s geklappt?
B&W_AC
Neuling
#6 erstellt: 10. Nov 2008, 22:03
Der "Dynavox" Verstärker ist heute geliefert worden.
Ich werde Euch berichten, wenn ich Zeit hatte ihn anzuschließen.

ggolo361
Neuling
#7 erstellt: 10. Nov 2008, 23:45
eine frage ...wie viel hat dich denn eigentlich der spas gekotet???
hätte so etwas auch gern zu weinachten!


Lukas_D
Inventar
#8 erstellt: 11. Nov 2008, 21:29
Handelt es sich dabei um diesen Verstärker? Wenn ja wäre ein kurzer Erfahrungsbericht sicher interessant
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
cinchkabel auf alten anschluß?
SoF04 am 06.06.2004  –  Letzte Antwort am 07.06.2004  –  5 Beiträge
Cinchkabel
dernikolaus am 15.10.2004  –  Letzte Antwort am 19.10.2004  –  19 Beiträge
Fragen zu Cinchkabel (Länge etc)
Viper2k am 26.10.2004  –  Letzte Antwort am 29.10.2004  –  4 Beiträge
chinch anschluss auf XLR ????
Hifi-man am 17.06.2004  –  Letzte Antwort am 17.06.2004  –  12 Beiträge
Welche Cinchkabel würdet Ihr mir empfehlen?
Invisibleman am 18.04.2005  –  Letzte Antwort am 05.12.2006  –  49 Beiträge
Verstärker Anschluss ?
todie77 am 18.09.2005  –  Letzte Antwort am 19.09.2005  –  4 Beiträge
MP3-Player an DENON-Verstärker per Cinchkabel anschliessen?
Wasser9 am 19.02.2015  –  Letzte Antwort am 19.02.2015  –  3 Beiträge
Frage zum Anschluss
koschda am 25.12.2004  –  Letzte Antwort am 26.12.2004  –  4 Beiträge
cinchkabel - reichelt
fjmi am 12.07.2004  –  Letzte Antwort am 15.07.2004  –  19 Beiträge
cat5 - 'cinchkabel'
fjmi am 26.07.2004  –  Letzte Antwort am 27.07.2004  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 36 )
  • Neuestes Mitgliedmodiug
  • Gesamtzahl an Themen1.345.378
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.328