Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Die Rückkehr der alten Marken: Telefunken, Nordmende u.a!

+A -A
Autor
Beitrag
Barista
Stammgast
#1 erstellt: 26. Jan 2008, 09:09
Mir ist aufgefallen, dass in letzter Zeit die guten alten Namen aus der Gründerzeit der Hifi- und Fernsehelektronik wieder in den Geschäften auftauchen.
Den Vorreiter spielte hierbei wohl Grundig, die - soweit ich weiß - von einer türkischen Handelsmarke aufgekauft wurden.
Mittlerweile habe ich sogar wieder Fernseher (LCD!!) von Telefunken und Nordmende gesehen. Bei Telefunken erinnere ich mich nur noch an den Klassiker Palcolor 540, das muss aber mindestens 20 -25 Jahre her sein.
Ich schätze, dass das auch nur Handelsmarken sind und leider nichts hinter dem alten Namen steht.
Weiß jemand, wer hinter diesen Marken steht und was für Qualität die verkaufen.
Ich befürchte jedoch, dass da wohl nur billige NoName-Pordukte ein schönes Label bekommen. Schön wäre es, wenn die alten Marken tatsächlich wiederbelebt würden.
ARfreak
Stammgast
#2 erstellt: 27. Jan 2008, 12:59
Ich denke auch, daß das nur Handelsmarken sind (Bei Grundig ist das sicher, wobei der jetzige Namensinhaber auf Qualität zu achten scheint). Mir ist vor kurzem wieder mal Schaub-Lorenz untergekommen. Wie lange sich die Marken halten ist aber sehr ungewiss (siehe DUAL)
NadFL
Stammgast
#3 erstellt: 30. Jan 2008, 15:36
Zu Telefunken (von deren Homepage):

Die Internetseite www.telefunken-TV.eu ist im Besitz und wird verwaltet durch Profilo Elektronik San. ve Tic. A.S., lizensiert durch Telefunken Licences GmbH.

TELEFUNKEN ®
Lizenziert von Telefunken Licenses GmbH
Produkte hergestellt von Profilo Telra Elektronik San. ve Tic. A.S.

Cemal Sahir Sok. No : 26/28
34394 Mecidiyekoy, Istanbul, Turkiye
VAT ID # : Buyuk Mukellefler V.D. 7330034004
Tel: +90 (212) 274 52 41
Fax: +90 (212) 212 09 89
info@telefunken-TV.eu

Director
Halim Ramazanoglu
Profilo Telra A.S.
Geschäftsführer & Vorstandsmitglied


Bei Nordmende wird es nicht viel anders sein.

Über Grundig war mal ein Bericht in irgend einer Heimkino-Zeitung (habe vergessen welche). Da war ein Bericht über die Forschungsabteilung von Grundig, welche immer noch in Nürnberg ist. Der Chefentwickler war noch aus alten Zeiten. Nur produziert werden die von der türkischen Beko (stellen auch Haushaltsgeräte her). Daher sicherlich auch die vergleichsweise gute Qualität.


[Beitrag von NadFL am 30. Jan 2008, 15:37 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Telefunken Mini-Disk
fLOh am 07.06.2005  –  Letzte Antwort am 10.06.2005  –  7 Beiträge
Erste Produkte der neuen TELEFUNKEN
Curd am 01.03.2009  –  Letzte Antwort am 07.03.2009  –  9 Beiträge
Mercedes Marken
hwfranz am 15.10.2010  –  Letzte Antwort am 16.10.2010  –  10 Beiträge
telefunken ta350, tc450, cn750, tt350
bommel# am 07.01.2006  –  Letzte Antwort am 07.01.2006  –  3 Beiträge
Rückkehr von Mehrkanal zu Stereo
Lord-B. am 24.09.2013  –  Letzte Antwort am 01.10.2013  –  44 Beiträge
Markteinführung,Marantz,Technics, u.A.
Makai am 25.04.2003  –  Letzte Antwort am 28.04.2003  –  10 Beiträge
Macht Telefunken wieder hochwertige Hifi-Anlagen?
Ingo_H. am 09.01.2012  –  Letzte Antwort am 11.01.2012  –  38 Beiträge
Telefunken HiFi Compact 2000
fm4hoerer am 12.10.2004  –  Letzte Antwort am 13.10.2004  –  3 Beiträge
Wer kennt sich mit NORDMENDE aus?
rebel0815 am 07.11.2004  –  Letzte Antwort am 09.11.2004  –  9 Beiträge
Artikel über MP3 u.a: "Kalt gepresst"
Tschugaschwilly am 09.09.2004  –  Letzte Antwort am 05.11.2004  –  65 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • SEG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.069
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.272