Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


MK II ?

+A -A
Autor
Beitrag
Rider_of_SV
Stammgast
#1 erstellt: 27. Jul 2009, 18:19
Heho Leute,

mir ist aufgefallen, dass es viele Geräte gibt, die die Bezeichnung MK II tragen.

Ich kann aber nirgends finden was das bedeutet.

Kann mich da mal jemand schlau machen ?!?

THX!! in Vorraus
Murray
Inventar
#2 erstellt: 27. Jul 2009, 18:22
Hi,

es ist eine überarbeitete Version.

Harry
Rider_of_SV
Stammgast
#3 erstellt: 27. Jul 2009, 18:40
Ah ja ok,
sowas wie 2.0 ??
Murray
Inventar
#4 erstellt: 27. Jul 2009, 18:47

Rider_of_SV schrieb:
Ah ja ok,
sowas wie 2.0 ??


Jo. Teilweise edlere Gehäuse, hier und da mal "bessere" Bauteile oder ein neues Poti. Betrachte es als Modellpflege...

Harry
Rider_of_SV
Stammgast
#5 erstellt: 27. Jul 2009, 18:48
Ok

THX!!

wieder was dazu gelernt
Duckshark
Inventar
#6 erstellt: 27. Jul 2009, 19:01
Wobei Mk meines Wissens für englisch "mark" steht, was man in diesem Kontext wohl am treffensten übersetzt mit "Modell".
_ES_
Administrator
#7 erstellt: 27. Jul 2009, 19:04
Und es Gerüchte gibt, daß so manches Gerät gleich als MK2 rauskam, ohne Vorgänger..
Duckshark
Inventar
#8 erstellt: 27. Jul 2009, 19:22
Tja damals wurde die erste Serie eines Gerätes noch bei der Firma getestet, alle Kinderkrankheiten beseitigt und dann konnte der Käufer direkt den MK II erwerben. So oder ähnlich muss es gewesen sein.
Heutzutage liefert man ein Gerät in Version 0.78 aus, und überlässt dem Kunden die Weiterentwicklung.
Mimi001
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 27. Jul 2009, 19:27

Duckshark schrieb:
Tja damals wurde die erste Serie eines Gerätes noch bei der Firma getestet, alle Kinderkrankheiten beseitigt und dann konnte der Käufer direkt den MK II erwerben. So oder ähnlich muss es gewesen sein.
Heutzutage liefert man ein Gerät in Version 0.78 aus, und überlässt dem Kunden die Weiterentwicklung.



..das nennt sich dann im High-End Bereich upgrade.
Da werden dann mal locker einige Hunderter für ein Netzteil hingeblättert , dessen einziger Unterschied zum Kleineren und mitgelieferten ist, dass es...

... störungsfrei funktioniert.



Schönen Abend.
Duckshark
Inventar
#10 erstellt: 27. Jul 2009, 21:28
Bei diversen, auch nicht High-End-Geräten, wie AV-Receivern, DVD-Playern, TV, Spielekonsolen, Sat-Receiver etc. sind das dann "Firmware-Updates", die zwar immer nötig wären, aber nicht immer angeboten werden.
Brca
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 27. Jul 2009, 21:54
Nicht vergessen, MK II, III, IV und so weiter werden immer teuerer.


[Beitrag von Brca am 27. Jul 2009, 21:56 bearbeitet]
Blau_Bär
Stammgast
#12 erstellt: 28. Jul 2009, 06:55
Modellkit II ?!

Viele Grüße
Jörg
Duckshark
Inventar
#13 erstellt: 28. Jul 2009, 07:01
Möglich. Da sich dieses MK aber auch häufig bei Geräten aus Asien (z.B. Pioneer) oder England findet, glaube ich mit meinem "mark" besser zu liegen.
BossOhr
Stammgast
#14 erstellt: 28. Jul 2009, 10:47
Hallo man beachte den vierten Eintrag von oben

Ich kenn's auch noch aus der Militärtechnik, da gibt's auch diverses Gerät in MK.. Ausführungen.

Manches hatte gar keinen anderne Namen als nur Mark I zB.

Torpedos ebenso.


[Beitrag von BossOhr am 28. Jul 2009, 10:52 bearbeitet]
Duckshark
Inventar
#15 erstellt: 28. Jul 2009, 10:52
Also ist ein Pioneer 717 MKII kein Verstärker sondern quasi ein Zwischending zwischen Panzer und Torpedo!

edit: Mist das MK II vergessen.


[Beitrag von Duckshark am 28. Jul 2009, 15:30 bearbeitet]
Z25
Inventar
#16 erstellt: 28. Jul 2009, 13:19
Ja, aus den 1920er Jahren...........
Jeck-G
Inventar
#17 erstellt: 28. Jul 2009, 17:57
Manchmal wird auch abgespeckt, Beispiel sind die hochgelobten T.Amp TA-xxxx (PA-Endstufen, Eigenmarke von Thomann), die aktuellen Mk5 sind nicht so basstabil wie die alten Endstufen (Mk2 oder so). Abspecken zur Gewinnmaximierung...
BossOhr
Stammgast
#18 erstellt: 28. Jul 2009, 19:43

Duckshark schrieb:
Also ist ein Pioneer 717 MKII kein Verstärker sondern quasi ein Zwischending zwischen Panzer und Torpedo! :D


Wenn er so stabil ist wie ein Panzer ist's ja gut

Hauptache, nicht so explosiv wie ein Torpedo
Passat
Moderator
#19 erstellt: 31. Jul 2009, 08:33

R-Type schrieb:
Und es Gerüchte gibt, daß so manches Gerät gleich als MK2 rauskam, ohne Vorgänger.. ;)


Das sind keine Gerüchte, das gabs tatsächlich.

Beispielsweise Yamaha:
Vom Tuner T-960 MK II gab es keinen Vorgänger T-960.
Grund für die Bezeichnung dürfte damals gewesen sein, das der T-960 MK II zeitgleich mit dem dazugehörigen Verstärker A-960 MK II heraus kam und man eine Vereinheitlichung der Bezeichnung wollte.

Vom Verstärker A-960 MK II gab es aber eine MK I-Version, den A-960. Es gab zum A-960 nur keinen passenden Tuner.

Grüsse
Roman
willguthören
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 31. Jul 2009, 11:27
Hallo,
meines Wissen stammt diese Art der Bezeichnung von Weiterentwicklungen aus Old England. Ich kann mich an div. Autos aus den 60- gern entsinnen, von denen es div. MK 1- ...
Versionen gibt. Siehe Jaguar etc.
In modernerer Zeit hat das MK- gemache sogar schon zu sonderbaren Auswüchsen, wie z. B. Verschlechterung eines MK hastdunichtgesehen Modelles, durch Materialeinsparung geführt.
Bei den Pathos Classic Amps muß ich aber wiederum sagen, es ist eine enorme Verbesserung von der Urversion zu MK2 und MK3 eingetreten.
Gruß Ronny
Passat
Moderator
#21 erstellt: 31. Jul 2009, 11:49
Das MK stammt tatsächlich aus England, wurde da aber schon viel früher verwendet.
Beispielsweise wurden schon im 1. Weltkrieg verschiedene Versionen von Kriegsgerät mit MK I, MK II etc. bezeichnet.
Das MK X bedeutet keineswegs eine technische Verbesserung, sondern nur eine Veränderung des Ursprungsgeräts.

So kann ein MK 3 auch technisch schlechter sein als ein MK 2.
Dann hat es aber anderswo Vorteile, z.B. geringere Fertigungskosten.
Oder es ist nur eine Variante, die auf den jeweiligen Verwendungszweck optimiert ist.
Beispielsweise bei Kriegsflugzeugen: MK V könnte z.B. die Jagdversion sein, MK VI die Bomberversion, MK VII die Aufklärerversion.

Einige Hersteller lassen das MK auch weg und hängen nur die Ziffer an, z.B. Grundig und Dual.

Ein Grundig R 3000-2 ist z.B. deine Variante des R 3000.
Einziger Unterschied ist in diesem Fall die Optik, technisch sind die Geräte identisch.

Manchmal verwenden die Hersteller das MK auch als reine Typenbezeichnung eines Geräts.
So z.B. beim Revox-Lautsprecher MK X.
Davon gab keine Vorgänger und keine Nachfolger, es gab also kein MK IX, MK VIII etc., der Lautsprecher heißt nur "MK X".

Grüsse
Roman
germi1982
Moderator
#22 erstellt: 03. Aug 2009, 12:32
Ja, es kommt aus England. Teilweise wurden damals schon verschiedene Versionen der Infanteriegewehre mit Mk.X bezeichnet, als Weiterentwicklung des ursprünglichen Gewehres.

Mal hier weiter runterscrollen:

http://en.wikipedia.org/wiki/Lee-Enfield

In Deutschland wurde beim Kriegsgerät die amerikanische Variante mit dem "A" eingeführt, also z.B. Leopard 2 A6, der würde in der englischen Variante mit Mark Leopard 2 Mk. 6 heißen, die UZI ist untwegs als MP2, in der Variante mit einklappbarer Schulterstütze als MP2 A1...der amerikanische Panzer ist der M1 A2 Abrams, die alte amerikanische Dienstpistole (immerhin 74 Jahre im Dienst gewesen) M1911 A1, aktuelles Sturmgewehr M16 A3 bzw. M16 A4 usw...

Und die älteren die beim Bund waren, hatten meist ein G3 A3 bzw. die Fallis ein G3 A4 (einschiebbare Schulterstütze).


[Beitrag von germi1982 am 03. Aug 2009, 14:40 bearbeitet]
Z25
Inventar
#23 erstellt: 03. Aug 2009, 12:50
Im Kriegsschiffbau kommt dann noch das batch oder die flight hinzu. Beispiel
Irgendwann wird dass auch für Verstärker als sexy Bezeichnung entdeckt.........
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Was bedeutet "MK II"
Squid am 16.01.2005  –  Letzte Antwort am 16.01.2005  –  3 Beiträge
Was ist MK II ?
f+c_hifi am 31.08.2006  –  Letzte Antwort am 02.09.2006  –  9 Beiträge
t.amp S-75 MK II Anfängerprobleme
Da_gon am 27.05.2015  –  Letzte Antwort am 01.06.2015  –  40 Beiträge
Wofür steht eigentlich MK?
Ritschie_BT am 10.03.2005  –  Letzte Antwort am 10.03.2005  –  3 Beiträge
DAT Recorder Problem DA-30MK II
domratz am 16.08.2006  –  Letzte Antwort am 16.08.2006  –  2 Beiträge
HIFI in USA kaufen II!
Alex476 am 18.01.2009  –  Letzte Antwort am 19.01.2009  –  8 Beiträge
Was kann ich gegen das Rauschen machen???
Stefanvolkersgau am 02.06.2004  –  Letzte Antwort am 02.06.2004  –  2 Beiträge
Suche YAMAHA PIANOCRAFT 600 MK-2
roymunson am 06.03.2006  –  Letzte Antwort am 10.04.2006  –  7 Beiträge
Was bedeutet
hal-9.000 am 01.07.2005  –  Letzte Antwort am 04.07.2005  –  13 Beiträge
Was bedeutet die Ohm-Angabe?
flashcamp am 21.10.2003  –  Letzte Antwort am 23.10.2003  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Revox
  • Alcatel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 70 )
  • Neuestes MitgliedJo4Motion
  • Gesamtzahl an Themen1.345.874
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.822