Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Einordnung: Kennwerte und typische technische Daten diverser Gerätschaften

+A -A
Autor
Beitrag
ta
Inventar
#1 erstellt: 01. Aug 2011, 00:50
Auch heute werden ja zu jedem Hifi-Gerät technische Kennwerte angegeben:

-Signal-Rauschabstand: sollte möglichst groß sein und 90 dB deutlich überschreiten.

-Frequenzgang: sollte möglichst geringe Abweichungen möglichst weniger als +/- 3dB haben

-Klirrfaktor: bitte auch deutlich unter 1%

-Gleichlauf: bei Analoggeräten interessant

-Kanaltrennung: Für alles relevant was mit Stereo und analoger Übetragung zu tun hat


Mich würde mal der Vergleich verschiedener Gerätekategorien aus verschiedenen Bauzeiten interessieren, um Messwerte besser einordnen zu können. Ich bitte die Experten des Forums darum, Einschätzungen bezüglich folgender Geräte abzugeben:

1. Edisons Wachswalze
-Signal-Rauschabstand?
-Frequenzgang?
-Klirr?
-Gleichlauf?

2. Telefon mit Kohlekörner-Mikrofon
-Signal-Rauschabstand?
-Frequenzgang?
-Klirr?

3. Trichtergrammophon für Schellack (durchschnittliche Qualität)
-Signal-Rauschabstand?
-Frequenzgang?
-Klirr?
-Gleichlauf?

4. Theoretische Bestwerte Schellack

5. Volksempfänger VE 301
-Signal-Rauschabstand?
-Frequenzgang?
-Klirr?

6. Theoretische beste Daten von Lang- und Mittelwelle (AM-analog) sowie UKW (FM-analog)
-Signal-Rauschabstand?
-Frequenzgang?
-Klirr?

7. Röhrenradio der 50er (durchschnittliche Qualität)
-Signal-Rauschabstand?
-Frequenzgang?
-Klirr?
-Kanaltrennung?

8. Schallplattenspieler der 60er mit MM-System (Durchschnitt)
9. Theoretische Bestwerte Schallplatte
10. Compact-Kassetten-Abspielgerät aus Hifi-Analge der 70er (typisch)
11. ISDN-Telefon
12. Bahnhofs-Lautsprecheranlage der deutschen Bahn
13. Deutsche Filme aus den 1930er bis 50er Jahren

14. Grenzen des menschlichen Gehörs für all diese Werte


[Beitrag von ta am 01. Aug 2011, 00:56 bearbeitet]
Passat
Moderator
#2 erstellt: 01. Aug 2011, 15:08
Theoretisch sind bei UKW Werte möglich, die die CD noch übertreffen.
In der Praxis wird das aber durch technische Festlegungen begrenzt.
Beispielsweise ist der Rauschabstand begrenzt durch den maximal erlaubten Modulationshub.
Sehr gute Tuner erreichen einen Rauschabstand von knapp über 80 dB.
Auch der Frequenzgang ist beschränkt, da man damals bei Einführung von Stereo den Pilotton bei 19 kHz gelegt hat.
Da der aus dem Hörsignal ausgefiltert werden muß und kein Filter eine unendliche Steilheit hat, ist der Frequenzgang auf unter 19 kHz begrenzt. Spitzentuner kommen bis ca. 17,5 kHz. Das nützt ihnen aber nichts, da senderseitig nur bis 15 kHz gesendet wird, um auch Billigradios bzgl. des Pilottonfilters nicht zu überfordern.

Die Grenzen des menschlichen Gehörs hängen stark vom Individuum und vom Alter ab.
Kleinkinder können i.d.R. noch bis über 20 kHz hören, bei vielen älteren Menschen gehts nur bis 12 kHz.

So etwas wie einen Rauschabstand gibts beim menschlichen Gehör nicht.
Da gibt es nur einerseits die Hörschwelle, d.h. leisere Töne kann auch das beste Ohr nicht mehr hören und die Schmerzschwelle.
Die Hörschwelle wurde mit 0 dB bei 2 kHz definiert, die Schmerzschwelle liegt bei den meisten Menschen um die 120 dB.
Die Hörschwelle und die Schmerzschwelle sind frequenzabhängig.
Beispielsweise kann man 30 Hz i.d.R. erst ab einem Pegel von 60 dB hören.

Grüsse
Roman
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Technische Daten vs. Gehör
MOSFET am 07.02.2004  –  Letzte Antwort am 08.02.2004  –  13 Beiträge
Technische Daten. Das wichtigste?
Ungaro am 05.12.2004  –  Letzte Antwort am 25.12.2004  –  71 Beiträge
technische Daten älterer Geräte
vinylwolferl am 24.03.2005  –  Letzte Antwort am 25.03.2005  –  2 Beiträge
Technische Daten glaubhaft / realitätsnah ?
premiumhifi am 30.11.2009  –  Letzte Antwort am 10.12.2009  –  56 Beiträge
Technische Daten für Verstärker Sony TA-F 650 ESD
Johannes58 am 03.02.2006  –  Letzte Antwort am 28.03.2006  –  2 Beiträge
merkwürdiges Geschäftsgebahren diverser Hersteller
alterSchwede am 09.10.2003  –  Letzte Antwort am 10.10.2003  –  14 Beiträge
Sony STR-DE 215 Technische Daten
NuMetal am 31.08.2003  –  Letzte Antwort am 22.12.2009  –  2 Beiträge
Händler die ihre Gerätschaften nicht verleihen.
xlupex am 04.11.2006  –  Letzte Antwort am 10.11.2006  –  110 Beiträge
Klangliche Einordnung Hans G. Hemmel Summit LX 790, kennt die jemand?
Ratatatata94 am 19.10.2016  –  Letzte Antwort am 19.10.2016  –  4 Beiträge
Benötige Infos über Qualität diverser Pioneer-Geräte älteren Semesters
Pink_&_the_Floyd am 01.03.2006  –  Letzte Antwort am 02.03.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 125 )
  • Neuestes MitgliedKatherinaGo
  • Gesamtzahl an Themen1.345.167
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.363