Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stromaggregat Frage zu Sony MHC-RG333 HIFI Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
Popoabwischer
Neuling
#1 erstellt: 30. Mai 2012, 16:54
Hallo liebe HIFI Gemeinde
Ich bin neu hier und habe auch gleich eine Frage.
Und zwar habe ich die HIFI Anlage von Sony und heisst Sony MHC-RG333 und hat folgende Technischen Daten:


Geschützter Hinweis (zum Lesen markieren):

Allgemeine Daten

Leistungsaufnahme: Betrieb (W)
120.0

Leistungsaufnahme: Standby (W)
0.35

Spannungsversorgung (V)
230 V AC, 50/60 Hz

Tiefe des Lautsprechers (vorn) (mm)
290.0

Höhe des Lautsprechers (vorn) (mm)
363.0

Breite des Lautsprechers (vorn) (mm)
240.0

Infrarot-Fernbedienung mitgeliefert
RM-SRG440


Graphic Equalizer (Anzahl der Bänder)
3.0

Ausgangsleistung (RMS 10 %): Front (W) 2 ×
120.0

Ausgangsleistung: Ausgangsleistung (W) 2 ×
240.0



Ich kenne mich mit den Technischen Daten überhaupt nicht aus und brauche euern rat bzw eure Hilfe,
ich suche ein Stromaggregat dass ich für meine Anlage benutzen kann.
Ich will mir hauptsächlich ein Stromaggregat zulegen für meinen Geburtstag da ich auf ner Wiese feiern will und Musik hören möchte.
Dass Stromaggregat sollte kein Hochleistungsaggregat sein sondern nur einfach nur meine Anlage aushalten.
Bzw würde gerne wissen, nach was für eins ich suchen muss, 1kW 2kW.....?




Danke schonmal für eure Hilfe
Stereo33
Inventar
#2 erstellt: 30. Mai 2012, 17:03
Wenn du die Anlage voll aussteuerst reicht ein Atregat was 0,12 KW liefern kann.
Also so ziehmlich jedes.
derdater79
Inventar
#3 erstellt: 30. Mai 2012, 17:17
Hi,man muß einen Inverter Stromerzeuger nehmen. Stabil für Elektronik. Sonst Totalschaden.
Gruß D
Popoabwischer
Neuling
#4 erstellt: 30. Mai 2012, 17:26
Ok bin jetzt leicht verwirrt laut kW kann ich fast jedes nehmen aber was ist ein
Inverter Stromerzeuger?
Ist dass schon an einem Stromaggregat vorhanden oder muss man dass nachträglich anbringen?
derdater79
Inventar
#5 erstellt: 30. Mai 2012, 17:37
Hi.das ist komplett.Also mieten.Sonst 400€
Wie wäre es damit:
http://www.amazon.de...id=1337841351&sr=1-6
Gruß D
Popoabwischer
Neuling
#6 erstellt: 30. Mai 2012, 19:03
Ah ok also ein bestimmter Verstärker...!
Geht es denn nicht ohne?
Hab schon einige Kumpels gesehen die ihre kleine Anlagen auch ohne mit einem Verstärker mit einem ganz normalen Stromaggregat betrieben haben..... was is daran denn der Unterschied?
Popoabwischer
Neuling
#7 erstellt: 03. Jun 2012, 22:45
hat vllt noch jemand eine antwort auf mein letzten post?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
sony mhc gtz3i in einer wohnung/ nachbarprobleme
OHHO am 23.12.2012  –  Letzte Antwort am 11.01.2013  –  8 Beiträge
Sony MHC-2600
Mischaa* am 02.06.2013  –  Letzte Antwort am 04.06.2013  –  3 Beiträge
Sony MHC 4800
malilink am 27.01.2004  –  Letzte Antwort am 27.01.2004  –  2 Beiträge
Kompaktanlage "Sony mhc ex5""
hollarf am 22.02.2013  –  Letzte Antwort am 28.02.2013  –  10 Beiträge
Welches Stromaggregat für sauberen Strom?
Richrosc am 05.03.2005  –  Letzte Antwort am 07.03.2005  –  5 Beiträge
sony MHC-4800 (Verbindungs-kabelverlust)
herbie1 am 07.09.2004  –  Letzte Antwort am 10.09.2004  –  11 Beiträge
CD-Player kompatibel zu SONY MHC 3500
-BeBu- am 28.07.2015  –  Letzte Antwort am 01.01.2016  –  4 Beiträge
Problem mit der Lautstärke Sony MHC-EX700
rleue am 28.07.2012  –  Letzte Antwort am 28.07.2012  –  7 Beiträge
TV an Sony MHC-NX3AV anschliessen
suchfunktion am 24.04.2004  –  Letzte Antwort am 27.04.2004  –  4 Beiträge
! HILFE ! Kann ich an meiner Stereoanlage (Sony MHC-RG20) einen Aktiv-Subwoofer anschließen ?
hifi-freund96 am 04.12.2011  –  Letzte Antwort am 04.12.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sony
  • Alesis

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 54 )
  • Neuestes Mitgliedjohan96
  • Gesamtzahl an Themen1.345.543
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.800