Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welches Stromaggregat für sauberen Strom?

+A -A
Autor
Beitrag
Richrosc
Inventar
#1 erstellt: 05. Mrz 2005, 21:19
Hallo,

werde mir demnächst ein Stromaggreagt für "den Notfall" kaufen.

Dabei ist mir der Gedanke gekommen, mir gleich eines zu kaufen, welches "sauberen" Strom liefert. Sauberer als das normale Stromnetz. Ist dies überhaupt mit einem nicht allzu teuerem Stromaggregat möglich?

Wenn ja, würde ich meine Anlage mal über das Aggregat speisen, um zu sehen, ob ich einen Unterschied zum normalen Stromnetz höre.

Kennt sich jemand aus?

Gruß - Richard
Murks
Stammgast
#2 erstellt: 06. Mrz 2005, 10:04
Hallo Richard
Was Du brauchst ist ein Notstromaggregat.
Solche Dinger sind recht gross und nicht gerade preiswert.
Über das Thema *sauberer Strom* findest Du mit Sicherheit etwas bei den *Esotherikern*.
Den Strom aufzubereiten ist Aufgabe des Transformators am Generator und des Netzteils im Gerät.
Inwieweit solche Notstrom-Geräte für private überhaupt zugelassen sind entzieht sich meiner Kenntnis.
Gruss
Rene
Richrosc
Inventar
#3 erstellt: 07. Mrz 2005, 09:16
Hallo Rene,

ja, Danke. War wohl eine Schnapsidee von mir.

Gruß - Rchard
Murks
Stammgast
#4 erstellt: 07. Mrz 2005, 18:32
Hi Richard
Ich möchte nicht *klugscheissern*.
Während meiner Armeezeit hatte ich mit solchen Dingern zu tun.
Es waren immer recht grosse Diselmotoren mit aufwendiger Umformtechnik,die einer ständigen Wartung bedurften.
Diese Geräte brauchen einen extra Raum und vom Lärm mal ganz zu schweigen.
Für einen Privatmann schlicht nicht zu unterhalten,es sei denn Bill Gates ist ein guter Freund von Dir....
Gruss
Rene
uwe-s
Neuling
#5 erstellt: 07. Mrz 2005, 18:46
Hallo,

wenn Du nicht gerade ne ganze Kompanie mit Strom versorgen möchtest, tut's auch ein Gerät 3 Nummern kleiner.
Meins hat damals so 300€ gekostet und schafft 1200W.
Die Dinger sind aber eher für Elektrowerkzeuge, Glühlampen u.s.w. gedacht. Einen "saubereren" Strom als aus dem Netz kriegst Du damit nicht.

Gruß
Uwe
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welches Netzteil für 2.1 System?
Wolpe1990 am 13.02.2013  –  Letzte Antwort am 13.02.2013  –  14 Beiträge
sauberer strom??
christian377771 am 30.07.2005  –  Letzte Antwort am 04.08.2005  –  64 Beiträge
Welches Zubehör für LS?
Aranova am 01.12.2013  –  Letzte Antwort am 17.12.2013  –  9 Beiträge
Welches Mikro?
Seby007 am 29.05.2004  –  Letzte Antwort am 29.05.2004  –  2 Beiträge
Strom sparen, indem Receiver pausiert?
Whitesnake_Mark_II am 07.02.2011  –  Letzte Antwort am 07.02.2011  –  8 Beiträge
Welches System für max. 800 ?
Monsta am 30.07.2003  –  Letzte Antwort am 14.07.2004  –  17 Beiträge
Welches System für Thorens TP28?
Darkvoice666 am 04.04.2006  –  Letzte Antwort am 07.04.2006  –  22 Beiträge
Welches Stereo-Mikro für Live ?
drache am 29.12.2003  –  Letzte Antwort am 21.01.2004  –  3 Beiträge
Welches Medium für Heavy Metal?
xer0_13 am 19.09.2013  –  Letzte Antwort am 08.10.2013  –  24 Beiträge
strom zum pc filtern? knackser im sound
msilver am 04.03.2004  –  Letzte Antwort am 06.03.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 19 )
  • Neuestes Mitgliedpillepalle1234
  • Gesamtzahl an Themen1.345.940
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.062