Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Zuspielen in Zeiten von MP3, iPod und WLAN.

+A -A
Autor
Beitrag
hiphi2
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Dez 2012, 15:25
Hallo,

seit mir mein DVD-Spieler verendet ist habe ich ein grundsätzliches Problem mit meiner Anlage. Mein Verstärker ist nicht ganz schlecht (Onkyo 800er) und ich hab denk ich brauchbare Standlautsprecher (Canton Reference)...

Wie spiele ich zeitgemäß, bequem und dennoch qualitativ hochwertig meine Musik ab? Die CDs habe ich alle mit hoher Bitrate auf Festplatte. Wie kommt das Zeug jetzt auf die Boxen? Ich wünsche mir abends auf die Couch zu fallen und dann per Fernbedienung irgendwie den Zirkus in Gang und Klang zu kriegen:

Folgende Konstellationen habe ich schon probiert:
- Playstation 3: Hier nervt das Lüftergeräusch, und der TV muss immer an sein
- Vom PC hören (Notebook) per HDMI: Das ist mir zu umständlich: Anstecken, der blöde Medienplayer oder iTunes, dann kommen E-Mails an usw..
- CDs hören: Aktuell hab ich nur noch einen Discman, und irgendwie will ich mir keinen CD-Player mehr kaufen
- Handy anstecken: Nur Klinkenstecker, keine Fernbedienung,
- iPod mit Dockingstation: Bisher beste Lösung, aber das Display ist winzig und die Fernbedienung geht nur jedes 2. Mal.

Was gibts noch für Möglichkeiten?
Ich habe noch gehört von kleinen NAS-Geräten, die als Medienserver dienen. Ist sowas brauchbar? Sind die Player dann "HiFi" ?

Oder muss ich wieder CDs (Schallplatten) hören, wenn der Klang nicht schon ab der Quelle versaut sein soll?

Für Tipps wäre ich dankbar!! Danke!

Stephan
ctu_agent
Inventar
#2 erstellt: 04. Dez 2012, 15:41
Die einfachste Lösung wäre:

Netzwerkplayer (gibt es von ca. 250 - 20.000 €)
Und wenn der PC nicht während der Wiedergabe laufen soll zusätzlich eine NAS (Netzwerkfestplatte (z.B. Qnap oder Synology)

Alle Daten kommen auf die NAS und der Netzewreküplayer holt Sie von da ab. Die Steuerung des Players erfolgt am besten über eine App (Apple oder Android)

Welcher Player der geiigneste ist hängt auch davon ab, welches Formate Du wiedergeben willst. da Du iTunes nutzt gehe ich davon aus, das Du deine CD´s im ALAC Format gerippt hast?

Wenn ja, muss der Player ALAC unterstützen. Im Einstiegssegment wären das z.B. Sonos.
Als Gerät im HiFi Maß die Pioneer N Player (ab Firmwareupdate im Jan. 2013), Yamaha CD-N 500 (mit CD-Player),
Nach oben gibt es keine grenzen: Linn & Co. lassen grüßen.
h_buddi
Stammgast
#3 erstellt: 08. Dez 2012, 00:50
Ich favorisiere den PC. Ein Notebook würde mich auch stören, daher ein kleiner Desktop PC mit vernünftiger Soundkarte.

Abspielen entweder per Mediaplayer (MediaMonkey gefällt mir sehr gut), oder per Remote via gmote für Android (Bedienung wie ein mp3 player auf dem Smartphone mit Ordnerstruktur).

System-Sounds und E-Mail-Sounds sind bei mir schon seit ich denken kann deaktiviert.

Alternative: Sonus System mit NAS am Router. Preislich ähnlich, nur nicht ganz so flexibel wie ein PC (aber dennoch sehr gut, auch Simfy / Spotify ist hiermit möglich falls gewünscht)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Musik verteilen über LAN/WLAN
fredje1 am 28.06.2015  –  Letzte Antwort am 28.06.2015  –  2 Beiträge
MP3 encoding
EselHund am 15.05.2006  –  Letzte Antwort am 18.05.2006  –  31 Beiträge
MP3 und Hifi
Matthias72 am 11.11.2004  –  Letzte Antwort am 27.12.2005  –  214 Beiträge
Mp3 + Verstaerker
DiCraft am 26.04.2005  –  Letzte Antwort am 01.05.2005  –  17 Beiträge
Audio Signal von Verstärker zu zweitem Verstärker (Funk/Stecksode/WLAN)
pumabaer94 am 19.06.2016  –  Letzte Antwort am 20.06.2016  –  3 Beiträge
Laptop per WLAN mit Anlage verbinden
Patrick_1909 am 22.06.2013  –  Letzte Antwort am 23.06.2013  –  4 Beiträge
Audio Streaming mit 2 PC+WLAN
Famal_Gosner am 19.04.2006  –  Letzte Antwort am 19.04.2006  –  8 Beiträge
mp3 genau so gut wie CD ??? !!!
michel_gaugain am 27.05.2006  –  Letzte Antwort am 31.05.2006  –  50 Beiträge
SEUCHE: Zwanghaftes Umwandeln von jeglichem Tonträger in MP3
Texter am 20.05.2004  –  Letzte Antwort am 24.05.2004  –  40 Beiträge
WLAN AUX Übertragung?
CxM am 31.01.2015  –  Letzte Antwort am 31.01.2015  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 24 )
  • Neuestes Mitgliedantschowi
  • Gesamtzahl an Themen1.345.948
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.117