Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Möglichkeiten zum MP3-Abspielen vom Handy?

+A -A
Autor
Beitrag
jenns
Stammgast
#1 erstellt: 03. Jan 2014, 13:14
Allgemeine Frage, kenne mich nicht so aus.
Welche Möglichkeiten gibt es bei Hifi-Anlagen, Musik (MP3) vom Handy aus kabellos abzuspielen? Und welche Vor- und Nachteile haben sie? Ist Bluetooth das beste/einfachste? Geht Airplay nur mit WLAN und nur von Apple-Handys? Was geht sonst noch mit und ohne WLAN?
j.
NDakota79
Stammgast
#2 erstellt: 03. Jan 2014, 16:02
Schau dir das mal an: http://www.audiofly.eu
Ist nicht die billigste Lösung, aber von der Qualität (Sound, Latenz, Stabilität, Einfachheit, Benutzbar mit jedem Gerät) her die beste.
Blutooth Lösungen sind billiger, aber die Soundqualität leidet und man hat u.U. mit Störungen zu kämpfen. Die teuren sind dabei natürlich etwas besser wegen besserer Codecs.
Airplay ist auch ziemlich gut, geht aber nur mit Apple. Die Tonqualität ist sehr gut, man bleibt allerdings auf Wlan angewiesen (Störungen?) und hat Latenzen.
Ein Sonos Connect (http://www.sonos.com/shop/products/connect#specs) ist auch eine überzeugende Lösung.
dktr_faust
Inventar
#3 erstellt: 03. Jan 2014, 16:13
Wenn es wirklich drahtlos sein soll, dann würde ich auch zum Sonos greifen - allerdings musst Du da mit ca. 400€ (Connect + ggf. Bridge) rechnen und um nur vom Handy zu streamen ist das IMO ein Haufen Holz.

Grüße


[Beitrag von dktr_faust am 03. Jan 2014, 16:35 bearbeitet]
jenns
Stammgast
#4 erstellt: 03. Jan 2014, 16:35
Danke schon mal. Audiofly ist interessant, jedoch auch recht teuer. Gut zu wissen, dass es bei Bluetooth klangliche Einschränkungen gibt. Gibt es auch Apps für Android mit WLAN (vergleichbar mit Airplay)? Am TV kenne ich sowas, wie ist das bei einem AV Receiver?
j.
dktr_faust
Inventar
#5 erstellt: 03. Jan 2014, 16:38
Das Problem ist, dass Du Deine Stereoanlage "ins Netzwerk" bringen musst --> dafür brauchst Du die Teile wie Audiofly und Sonos. Die Apps gibts dann z.B. bei Sonos auf für Android.

Grüße
robodoc
Inventar
#6 erstellt: 03. Jan 2014, 16:39
MPD an der Anlage und MPDroid aufm Handy. Einfach billig und gut.
P.W.K._Fan
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 03. Jan 2014, 19:23
Du kannst sehr wohl ohne nennenswerten Verlust Musik via Bluetooth auf deine Anlage übertragen, sofern dein Gerät sowie dein Empfänger apt-x beherrscht. Ich selbst benutze dieses Gerät http://www.ebay.de/i...PAYMENTS_IN_HLP:true an meiner 2. Anlage, ohne Klangverlust. Ich muss dazu aber sagen, das ich das Teil digital an meinen Verstärker angebunden, und bin damit völlig zufrieden.
NDakota79
Stammgast
#8 erstellt: 03. Jan 2014, 19:35
Apt-x soll recht gut sein, ich habe es selbst noch nicht mit Kabel vergleichen können. Man hat allerdings, wenn man MP3s abspielt, immernoch eine doppelte Komprimierung, ich denke schon, dass man das bei entsprechender Lautstärke und Anlage hört. "Völlig" ohne Klangverlust stimmt also wohl nicht, aber je nach Anlage und Anspruch ist es vielleicht zu vernachlässigen, das müsste man eigentlich testen.
P.W.K._Fan
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 03. Jan 2014, 19:47
Als Lautsprecher an meiner 2. Anlage werkeln ein Pärchen Genelec 8250, an denen dürfte es wohl nicht liegen. Die Vorstufe ist aus klanglichen Gesichtspunkten nicht nennenswert, weil es da eh keine Unterschiede gibt.

Mit der 2 fachen Komprimierung hast du natürlich recht, wobei ich denke das dies eher theoretischer Natur ist.
jenns
Stammgast
#10 erstellt: 03. Jan 2014, 22:48
Wir haben im Wohnzimmer momentan gar keine Anlage. Wir Eltern sind fast gehörlos (meine Frau hat seit ca. einem Jahr ein Cochlea Implantat und hört jetzt etwas Musik, zumeist mit Kopfhörer) und die Kinder vermissen im Wohnzimmer mal etwas. Nun wäre auch für den TV bei BluRays mal ein besserer Klang nicht schlecht. Da die Kinder ihre Musik vor allem auf den Android-Handys haben, wäre es wohl nicht schlecht, wenn man es kabellos abspielen könnte. Aber auch ein Radioteil wäre gut und vielleicht ein CD-Teil. Wichtig wäre mir an einer kleinen Anlage (bis 200 oder 300 €, passive Boxen hätten wir noch da) also ein optischer Digitaleingang (für TV) und eine Möglichkeit vom Handy aus abzuspielen (WLAN haben wir im Haus). Ich hatte mal die Denon D-M39 (ohne DAB ca. 270 €) angesehen, aber da gibt es kein WLAN, Blutooth oder so. Zudem sind da noch Boxen dabei, die wir nicht benötigen, obwohl die vielleicht besser sind als unsere alten Boxen (von der defekten Panasonic PMX-1). Es ist jetzt noch nicht dringend, aber ich wollte mich mal über Möglichkeiten informieren.
j.


[Beitrag von jenns am 03. Jan 2014, 22:49 bearbeitet]
Mätsken
Stammgast
#11 erstellt: 12. Jan 2014, 19:29
hat jemand das audiofly bei sich und kann berichten über die klangquali, vielleicht im Vergleich zu sonos oder appletv?
danzer43
Stammgast
#12 erstellt: 12. Jan 2014, 19:44
moin jenns,

schau dir mal den Yamaha RX-V475 an. Wenn du Boxen hast wäre das Teil evtl etwas für dich. Zumindest ein guter Anfang. Eine App dazu gibt es auch die ich selber oft nutze.
NDakota79
Stammgast
#13 erstellt: 12. Jan 2014, 22:53
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wie Musik vom Rechner auf Stereoanlage abspielen ohne Kabel dazwischen?
MoJo44 am 27.07.2006  –  Letzte Antwort am 29.07.2006  –  2 Beiträge
Hörbarer unterschied zwischen flac, aac und mp3?
Schlumpf666 am 31.10.2011  –  Letzte Antwort am 31.10.2011  –  5 Beiträge
Totaler Unterschied beim hören vom USB Stick zum Vergleich von WAV/MP3
real_Lucky am 18.02.2015  –  Letzte Antwort am 20.03.2015  –  24 Beiträge
MP3-Server / Erfahrungen
Cfuture am 21.02.2006  –  Letzte Antwort am 10.07.2006  –  18 Beiträge
Kabellos vom PC zum Receiver streamen?
noqistar am 02.09.2012  –  Letzte Antwort am 04.09.2012  –  5 Beiträge
MP3s von USB abspielen, per Android-Handy bedienbar?
reppy am 16.06.2013  –  Letzte Antwort am 15.09.2013  –  6 Beiträge
samsung sgh e 720 handy problem mit datenkabel
Mr.Beamer am 24.06.2005  –  Letzte Antwort am 28.06.2005  –  2 Beiträge
Möglichkeiten der Aufnahme
Werner3 am 08.11.2006  –  Letzte Antwort am 09.11.2006  –  9 Beiträge
MP3-Player
Otscho am 04.03.2004  –  Letzte Antwort am 04.03.2004  –  2 Beiträge
Mp3 + Verstaerker
DiCraft am 26.04.2005  –  Letzte Antwort am 01.05.2005  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Sonos

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedXenoxus
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.579