Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


MP3s von USB abspielen, per Android-Handy bedienbar?

+A -A
Autor
Beitrag
reppy
Neuling
#1 erstellt: 16. Jun 2013, 14:03
Hallo,

ich suche ein Gerä das folgendes kann:
- MP3s abspielen, die auf einer angeschlossenen USB-Festplatte sind (am besten auch Playlists)
- bedienbar mit einer App für Android-Handys - per WLAN oder Bluetooth
- Audio-Ausgang als Chinch oder 3.5 Klinke

Gibt es sowas fertig zu kaufen? Ich habe gesehen, dass es etwas in der Art anscheinen als Rasperry Pi Bastelprojekt gibt, aber wenn es geht, würde ich sowas gerne fertig kaufen. Für Tipps wäre ich sehr dankbar!

LG
Meiler
Stammgast
#2 erstellt: 16. Jun 2013, 14:45
z.B. das hier:

Teufel]

Ich habe zwar auch den Controller, jedoch lässt sich das Raumfeld System sehr komfortabel über ein Android Handy oder Tablet bedienen, so dass ich den Controller so gut wie nie verwende. Musik ist auf einer NAS, Einrichtung etc., völlig problemlos. App gibts kostenlos bei Teufel.

P.S.: USB Festplatte kannst Du natürlich auch direkt anschließen

Gruss
Meiler


[Beitrag von Meiler am 16. Jun 2013, 14:51 bearbeitet]
reppy
Neuling
#3 erstellt: 16. Jun 2013, 20:04
Vielen Dank für deine Antwort! Das Teufel-System würde die Anforderungen sicherlich mehr als erfüllen, aber es wäre etwas Overkill, denn eine Streaming-Funktion über WLAN brauche ich ja gar nicht, sondern über WLAN will ich nur mein Handy als Fernbedienung nutzen können.
Ich habe ein bisschen bei Google und Amazon gesucht, aber nichts gefunden, was zu meinen Vorstellungen passt. Dabei kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, dass es sowas nicht gibt, denn es würde bestimmt viele potentielle Käufer geben und technisch ist es nicht schwer umzusetzen. Daher würde es mich wundern, wenn es das nicht auf dem Markt gibt.

LG


[Beitrag von reppy am 16. Jun 2013, 20:07 bearbeitet]
Metal-Max
Inventar
#4 erstellt: 17. Jun 2013, 09:46
Der Raspberry ist keine "Bastellösung". Da muss man auch nicht mehr konfigurieren, als bei einem "fertigen Produkt". Notwendige Schritte:

- Auf Raspbmc.com gehen und den Installer für Windows herunterladen.
- Eine SD-Karte an den Windows-Rechner anschließen und den Installer ausführen.
- Die SD-Karte in den Raspberry stecken, Strom, Netzwerk und einen Monitor (temporär) anschließen, die Installation läuft vollautomatisch ab.
- Eine Tastatur anschließen, die USB-Platte anschließen, Einstellungen vornehmen (Musik-Ordner, Automatische Library-Updates, Analog-Audio-Ausgang anschalten)
- [OPTIONAL] Falls WLAN gewünscht ist Stick anschließen, WLAN auswählen und Kennwort eingeben.
- Auf dem Smartphone die App "Yatse" installieren und konfigurieren.
- Monitor und Tastatur wieder vom Raspberry abstöpseln. Lediglich USB-Festplatte (und evtl. WLAN-Stick) werden benötigt.
- Über den Klinken-Ausgang an die Anlage stöpseln.

That's it. Da ist kein Spezialwissen nötig. Neue Musik kann direkt übers Netzwerk z.B. per FTP auf die Festplatte geschoben werden. Irgendwelche nötigen Einstellungen kann man auch noch über ssh oder json machen, dann muss man keinen Monitor anschließen.

Falls irgendwelche Probleme auftreten, wird man entweder hier oder im Raspbmc-Forum kompetent und schnell beraten.

Gruß,
Max
reppy
Neuling
#5 erstellt: 23. Jun 2013, 20:46
Danke für den Hinweis zum Rasperry Pi, ich hatte mir das bis jetzt so vorgestellt, dass man da deutlich mehr selbst zusammenbasten muss und dass es keine fertigen Lösungen gibt. Aber das sieht sehr interessant aus, werde ich mir auf jeden Fall näher ansehen. Vielen Dank!
reppy
Neuling
#6 erstellt: 15. Sep 2013, 13:11
Hallo,

ich bin jetzt so weit, dass ich mir einen Raspberry Pi zugelegt habe, und die Installation lief soweit auch problemlos. WLAN läuft schon, der Raspberry Pi hat schon über WLAN die benötigte Software heruntergeladen.
Ich möchte jetzt Einstellungen vornehmen (Androidhandy verbinden, Musik auswählen, etc.), aber ich weiß nicht, wie ich irgendein Menü aufrufen kann. Nach dem Start erscheint eine große Himbeere und ich kann über die Tastatur Buchstaben eintippen. Gibt es irgendwo eine Art "Getting started" dafür? Ich habe bis jetzt nur reine Installationsanleitungen gefunden oder Beschreibungen, die schon voraussetzen, dass man weiß, wie man in ein Menü kommt.

LG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Möglichkeiten zum MP3-Abspielen vom Handy?
jenns am 03.01.2014  –  Letzte Antwort am 12.01.2014  –  13 Beiträge
Equalizer bedienbar durch Anfänger - also mich?
Berny567 am 09.01.2012  –  Letzte Antwort am 30.01.2012  –  15 Beiträge
Radio auf USB-Stick aufnehmen
NudeRaider am 02.09.2009  –  Letzte Antwort am 02.09.2009  –  3 Beiträge
USB-Funktionalität von NetMD-Playern
d.meyer am 11.10.2004  –  Letzte Antwort am 12.10.2004  –  12 Beiträge
Spotify Connect Android
Gruener1992 am 31.12.2013  –  Letzte Antwort am 31.12.2013  –  3 Beiträge
Daten von USB Stick gelöscht - Yamaha
radoer am 20.11.2014  –  Letzte Antwort am 21.11.2014  –  4 Beiträge
Per AirPlay oder Bluetooth an USB B?
Berny567 am 28.05.2016  –  Letzte Antwort am 29.05.2016  –  8 Beiträge
Audio-Files von Festplatte abspielen?
Los_Tioz am 15.04.2006  –  Letzte Antwort am 16.04.2006  –  15 Beiträge
Handy kaputt ---> Versicherungsmeldung
Pasta am 27.09.2006  –  Letzte Antwort am 27.09.2006  –  3 Beiträge
Smartphone an CD Player anschließen via USB?
PrisonTime am 14.06.2013  –  Letzte Antwort am 14.06.2013  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedeircmansson
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.449