Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


WLAN AUX Übertragung?

+A -A
Autor
Beitrag
CxM
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 31. Jan 2015, 10:38
Hallo,

ich suche etwas, von dem ich noch nicht so richtig weiß, wie man es realisieren kann.

Ich habe auf meinem Schreibtisch ein Notebook stehen.
Netzwerk: WLAN, Maus: drahtlos, etc.
Das einzige Kabel, was da ran geht, ist das Ladekabel - und das soll auch so bleiben.

Jetzt möchte ich statt der internen Quäken den Sound über eine Stereoanlage ausgeben, die ca. 3m entfernt steht.
Ein freier AUX-Eingang wäre vorhanden.

Wie kriege ich nun den Sound dahin?
Gibt es da was, was ich an den USB Anschluss stecken kann?
Dazu einem Empfänger hinterm Verstärker.
Bluetooth oder Funk?
Oder per WLAN Streaming?
Es müsste ein Treiber dabei sein, den ich als Soundausgabe auf dem PC konfigurieren kann.
Einige weitere Kriterien:
- keine Box, die am PC hängt und auch wieder einen Stromanschluss benötigt
- keine Steuerung per App
Any ideas?

Ciao - Carsten


[Beitrag von CxM am 31. Jan 2015, 10:51 bearbeitet]
Zaianagl
Inventar
#2 erstellt: 31. Jan 2015, 10:58
CxM
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 31. Jan 2015, 11:29
Hi,

ging ja schnell.

Klingt nicht uninteressant.
Reicht da ein 15€-Empfänger oder sollte man lieber 45€ für ein Harman Kardon BT Empfänger ausgeben?

Eine WLAN Alternative habe ich mittlerweile auch gefunden.
Einen gebrauchten Apple Airplay Router und Airfoil als Software bzw. Treiber.

Ciao - Carsten
Zaianagl
Inventar
#4 erstellt: 31. Jan 2015, 11:54
Ich denke das kommt auf deinen Anspruch an.
Ob jetz hier klangliche Unterschiede auszumachen sind, weiß ich nicht und empfinde ich auch als diskussionüberflüssig.
Ich hatte den HK ne zeitlang, funktionierte soweit alles gut. Hab mich jetz für den Yamaha entschieden, welcher wohl das "beste" BT Audio Protokoll verwendet.
Dieser hat allerdings keinen DAC, spielt in meinem Falle aber keine Rolle, da der Amp einen hat.

Bei mir ist halt so: Ich hab lieber ein "gutes Gefühl", als mich ständig (oder in gewissen Momenten) fragen zu müssen, obs evtl nicht auch besser ginge...

Diese BT Adapter finde ich ziemlich super: Ansprechbar von allen möglichen Gerätchen ist das eine schöne, unkomplizierte Sache.
Ich mach zB auch mal schnell ne Playlist aufm Handy oder Tablet wenn Besuch zum Essen kommt, und das dudelt dann schön vor sich hin...
CxM
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 31. Jan 2015, 12:19
Hi,

danke, dann werde ich mal nach einem HK Ausschau halten.

Hier geht es nur um die Zweitanlage im Arbeitszimmer:
- DENON RDC 100 - CD Receiver (alles drin, alles dran)
- JBL Control One PRO (regaltauglich)

Demnächst kommt noch ein Sub dazu, vermutlich auch von JBL.
Mehr muss es nicht sein.
Da geht's mehr um Beschallung und halbwegs vernünftige PC-Audioausgabe als um Hörerlebnisse.
Die habe ich mit meinen BM12...

Ciao - Carsten
Zaianagl
Inventar
#6 erstellt: 31. Jan 2015, 12:26
Dein Receiver hat ja USB.
Dann würd ich evtl noch drauf achten, daß der BT Adapter auch USB Stromversorgung hat. So sparst dir das Netzteil und Kabel und kannst es auch kpl ausschalten.
Ich GLAUBE der HK hatte das... bin aber echt nicht sicher, und aus der mal auf die Schnelle überflogenen Amazon Beschreibung wirds auch nicht deutlich...


[Beitrag von Zaianagl am 31. Jan 2015, 12:29 bearbeitet]
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 31. Jan 2015, 12:33
mit einem windows rechner kannst du es auch über dlna machen, dazu so was z. b. an den verstärker dran.
http://www.amazon.de...ausch/dp/B00N4MTD18/
CxM
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 31. Jan 2015, 12:50

Zaianagl (Beitrag #6) schrieb:
Dein Receiver hat ja USB.


haha - nee, ganz bestimmt nicht.
Der DENON RDC 100 CD Receiver ist eine mindestens 20 Jahre alte Kiste.
Aber der hat eine integrierte Euro-Steckdose.
Da kann man einen kleinen Verbraucher anschließen...

Ciao - Carsten


[Beitrag von CxM am 31. Jan 2015, 12:52 bearbeitet]
Zaianagl
Inventar
#9 erstellt: 31. Jan 2015, 12:54
Hä, scheiße, dann ist was mim gugeln schiefgelaufen...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aux Anschluss???
IchBraucheHilfe am 27.02.2005  –  Letzte Antwort am 28.02.2005  –  6 Beiträge
Aux-Kabel
max1906 am 25.07.2004  –  Letzte Antwort am 26.07.2004  –  6 Beiträge
denke ich da richtig?
Andreas_K. am 05.09.2006  –  Letzte Antwort am 11.09.2006  –  9 Beiträge
Aux-Verbindung
Nikkoeln am 03.01.2014  –  Letzte Antwort am 04.01.2014  –  4 Beiträge
Was kann ich gegen das Rauschen machen???
Stefanvolkersgau am 02.06.2004  –  Letzte Antwort am 02.06.2004  –  2 Beiträge
Was brauche ich? / Wie könnte ich es anstellen?
tame0ne am 22.07.2014  –  Letzte Antwort am 22.07.2014  –  4 Beiträge
AUX Buchse
Basti2004 am 22.09.2004  –  Letzte Antwort am 22.09.2004  –  6 Beiträge
Bang & Olufsen BeoSound Overture Aux Anschluss
nico1205 am 20.02.2014  –  Letzte Antwort am 10.01.2016  –  7 Beiträge
B&O Verkabelung AUX Ouverture Surround
masch99 am 11.05.2015  –  Letzte Antwort am 12.05.2015  –  2 Beiträge
HILFE! Wie mache ich das mit den Verstärkern etc?
MilanOsten am 22.04.2010  –  Letzte Antwort am 22.04.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 101 )
  • Neuestes MitgliedPeppi_65
  • Gesamtzahl an Themen1.345.138
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.962