Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Frage wegen RCL Kontrolleinheit

+A -A
Autor
Beitrag
Evangelos*
Stammgast
#1 erstellt: 13. Apr 2004, 20:59
Hallo zusammen,

ich habe die Canton Ergo RCL und die hat das kleine Kontrollkästchen welches man immer zusätzlich anstellen muss - mh, irgendwie lästig.
Gibt es irgendeine Möglichkeit das das Teil sich selbstständig in Gang bringt wenn ich den Verstärker anstelle ???? An den An/Aus-Schalter der Steckdosenleiste
komm ich nicht ran ( der ist schön hinter den Geräten verbaut), sonst könnte man es damit machen.

Vielen Dank schon mal im voraus

viele Grüße

Evangelos
highfreek
Inventar
#2 erstellt: 14. Apr 2004, 05:07
Hallo, hängt das Teil auch am Netzstrom?
Ich nehme mal an ja, dann sieh mal auf der Rückseite deines Verstärkers/Receivers nach, hat der Steckplätze für
Euro -Netzkabel?
Wenn ja dann, dann steck ihn da rein! Und lsa Ihn immer angeschaltet. Wenn nein ,dann scheiß.. weil zu aufwendig!
gruß D.
Torsten_Adam
Inventar
#3 erstellt: 14. Apr 2004, 06:08
Hallo
Kaufe dir eine Master/Slave Netzleiste, daran kannst du den Sub und das RC-L Modul anschliessen.
Hatte das gleiche Problem und damit gelöst.
das_n
Inventar
#4 erstellt: 14. Apr 2004, 06:11
wie schon gesagt, dein amp hat doch sicher beschaltete netzsteckdosen hinten dran.....wenn da kein platz mehr dran ist, kannst du da ja auch einfach nen 3er-stecker dranmachen, dann ist wieder platz. musst nur mit der maximalen leistung aufpassen, aber des modul schluckt sowieso doch kaum was. das wäre bestimmt das einfachste.
Evangelos*
Stammgast
#5 erstellt: 14. Apr 2004, 09:59
Hallo,

vielen Dank für die Tipps !! Leider hat mein Amp keine
beschalteten Netztsteckdosen hinten dran.
Aber die Idee mit der Master-Slave Steckdosenleiste find ich prima. Hab auch schon bei Brennenstuhl auf der Homepage
nachgeschaut und die stellen solche Leisten her.

Na dann will ich mich mal auf den Weg in unseren Baumarkt machen --- hoffentlich haben die solche Teile.

Also bis dann mal wieder

und
tjobbe
Inventar
#6 erstellt: 14. Apr 2004, 10:15
Brennenstuhl gibts bei OBI...

Cheers, Tjobbe
das_n
Inventar
#7 erstellt: 14. Apr 2004, 11:46
...und fast in allen bau- und supermärkten, da musst du dir nicht solche mühe machen.
Evangelos*
Stammgast
#8 erstellt: 14. Apr 2004, 18:23
Hallo,

heute bin ich in unseren Ort auf die Suche nach solch einer
Leiste (Master/Slave) gegangen. Aber leider ohne Erfolg, ich lebe scheinbar in der tiefsten Provinz, naja dann muss ich halt die Tage mal nach Göttingen fahren.
Da gibt es einen großen OBI-Markt (und andere natürlich auch).

Also vielen Dank nochmal für den Tip

liebe Grüße
Evangelos
Finglas
Inventar
#9 erstellt: 14. Apr 2004, 18:40
Für den Fall, dass Göttingen weit weg ist:
Master-Slave-Steckdosenleiste kann man auch online bei den
grossen Elektronikmärkten bestellen, z.B. bei Conrad
(www.conrad.de) für 30 Euro (dann auch gleich mit
Überspannungsschutz) oder bei Westfalia (www.westfalia.de).

Cheers
Marcus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frage wegen seperatem Sub
Freakout am 06.12.2004  –  Letzte Antwort am 07.12.2004  –  6 Beiträge
Frage wegen Display
stiffler_2003 am 16.02.2006  –  Letzte Antwort am 21.02.2006  –  5 Beiträge
Frage wegen Subwoofer und Endstufe
Nerox18 am 16.05.2005  –  Letzte Antwort am 17.05.2005  –  4 Beiträge
frage: wegen diesen lsp´s
bmwfreggle am 08.01.2006  –  Letzte Antwort am 13.01.2006  –  23 Beiträge
Frage wegen Verstärker und Boxen
Magic1 am 20.03.2006  –  Letzte Antwort am 21.03.2006  –  3 Beiträge
Frage zum Anschluss der BB bei Ergo RCL an Sansui au 7700
*M.B.* am 23.01.2007  –  Letzte Antwort am 23.01.2007  –  5 Beiträge
Prinzipfragen wegen Lautsprechern
Stefan23539 am 10.09.2006  –  Letzte Antwort am 12.09.2006  –  18 Beiträge
Hilfe bei Verstärker wahl, und eine frage wegen der Leistungsaufnahme
Andi-1990 am 03.08.2012  –  Letzte Antwort am 04.09.2012  –  7 Beiträge
Fragen wegen JVC Ghetto Blaster
Reggae am 03.07.2006  –  Letzte Antwort am 03.07.2006  –  12 Beiträge
Canton RCL mit Denon 3805
baerchen2304 am 19.12.2004  –  Letzte Antwort am 20.02.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedMusic_63
  • Gesamtzahl an Themen1.345.002
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.169