RAE-Akustik - wer kennt die?

+A -A
Autor
Beitrag
distain
Inventar
#1 erstellt: 27. Sep 2013, 16:16
Hat jemand Erfahrung mit RAE-Akustik gemacht?

Auffällig ist der Hang zum Anbieten von hochpreisigen Kabel, auch bei relativ günstigen Lautsprechern!
-Puma77-
Inventar
#2 erstellt: 28. Sep 2013, 20:50
Der einzige Laden, der bei mir anrief, um mir verteufelt teure NF-Kabel zu verkaufen. Nach einer Anfrage zuvor von meiner Seite aus, kam Monate später ein Werbeanruf, um mir Vodoo-Strippen zu verkaufen. Agressive Telefonwerbung mit unseriösem Beigeschmack, würde ich sagen.

Andererseits sind sie auch bei ebay dabei, Aussteller-Geräte zu verkaufen, die zu einem vernünftigen Kurs zu haben sind.


[Beitrag von -Puma77- am 01. Okt 2013, 08:55 bearbeitet]
DrNice
Inventar
#3 erstellt: 30. Sep 2013, 22:20
In Lüneburg haben sie ein Ladengeschäft. Sehr viel B&W, etwas Dali, aber ich habe mich nur eher flüchtig umgesehen, da ich lediglich auf der Suche nach Spikes war... Die Bedienung war sehr freundlich, noch bevor ich mein Anliegen vorgetragen hatte, wurde mir ein Kaffee angeboten. Bei Ebay habe ich wenig später spaßeshalber nach Voodoo-Kabeln geguckt. Die teuerste Netzstrippe war von denen. Und einem Freund, der nicht so technisch bewandert ist, wollten sie ein sündhaft teures HDMI-Kabel verkaufen. Ich möchte mich aber nicht dazu herablassen, den Herrschaften böse Absichten zu unterstellen - wenn sie selbst daran glauben, wer soll ihnen einen Vorwurf machen?
distain
Inventar
#4 erstellt: 02. Okt 2013, 12:22
Dieses Verhalten mit der aggressiven Kabelgeschichte stösst mich ab und ist für mich ein negatives Verkaufsargument.
*mps*
Stammgast
#5 erstellt: 02. Okt 2013, 12:33
Bei Bestellungen im Shop: Schnell und ohne Probleme

Gruss
Michael
gebraun
Neuling
#6 erstellt: 03. Apr 2017, 16:35
Hallo,
ich habe leider nur schlechte Erfahrungen mit der Firma RAE Akustik gemacht.
Nach dem ich Probleme mit einem T+A MP 3000 HV beim streamen hatte, hatte ich mich an die Filiale in Dortmund gewandt (weil dort gekauft). Man bat mich, meine Netzwerkumgebung und das Problem schriftlich zu fixieren und zuzusenden.
Ich habe darauf hin nie wieder etwas von dieser Firma gehört, auf meine kritische Nachfrage nach 6 Wochen, bekam ich nur eine verhöhnende Antwort.
Ich kann deshalb nur jeden warnen vor dieser Firma!!!

Gerhard
Roadflyer90
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 03. Apr 2017, 21:25
Hallo

Ich kann von dem Laden hier in Dortmund nur positives berichten.
Ich brauchte nur ein paar Schauben für einen Tonabnehmer.
Freundlich bedient worden, Kaffee gratis, nett unterhalten
und dort ein wenig probegehört.
Und die Schrauben waren billiger als im Netz!

Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wer kennt diese Marke?
Knegge am 04.01.2005  –  Letzte Antwort am 04.01.2005  –  2 Beiträge
Wer kennt die Fa. McLaren
many am 04.12.2002  –  Letzte Antwort am 14.10.2014  –  26 Beiträge
Wer kennt die Marke "Scope"?
_kAiZa_ am 08.02.2007  –  Letzte Antwort am 08.02.2007  –  10 Beiträge
Wer kennt die Marke "Aaron" ???
ZweiKanal-Fetischist am 17.02.2006  –  Letzte Antwort am 01.01.2009  –  37 Beiträge
Wer kennt die Zeitschrift AudioPhile?
Highente am 01.07.2009  –  Letzte Antwort am 14.07.2009  –  83 Beiträge
Wer kennt diese Stereoanlage?
Peter_Bo am 27.05.2015  –  Letzte Antwort am 24.06.2015  –  10 Beiträge
Wer kennt salehifi.com ?
riesenspass am 29.04.2005  –  Letzte Antwort am 28.09.2007  –  3 Beiträge
Wer kennt AURA?
Radolfo am 22.04.2004  –  Letzte Antwort am 28.05.2004  –  6 Beiträge
Wer kennt Bopp-Anlagen??
spezii am 10.11.2004  –  Letzte Antwort am 18.02.2017  –  8 Beiträge
Wer Kennt die Marken: Vincent & Shengya ...?
HamburgBoy am 28.04.2004  –  Letzte Antwort am 03.05.2004  –  21 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • T+A

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder818.052 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedCrotommy
  • Gesamtzahl an Themen1.365.412
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.005.696