Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ansteuerung Verstärker über 3,5 Klinke?

+A -A
Autor
Beitrag
Bama1703
Neuling
#1 erstellt: 01. Jan 2014, 14:55
Hallo Erstmals in die Runde,

Ich bin neu hier und habe leider nicht viel Ahnung von HiFi. Ich möchte mir ein Soundsystem in meine Sauna verbauen und habe folgenden Plan und hätte von euch gerne gewusst ob dies so funktioniert, also ....

Ich möchtet gerne 2 Stück 100Watt Feuchtraumlautsprecher mit 8 Ohm ( http://www.amazon.de...ds=saunalautsprecher ) an folgenden Verstärker hängen der auch 8 Ohm Unterstützt ( http://www.amazon.de...r#productDescription )

Ich möchte gerne den Sound von folgender Anlage ( http://www.philips.a...rd/?t=specifications ) auf den Verstärker übertragen. Die Anlage hat jedoch keinen Chinch line Out Ausgang sondern verfügt nur über einen 3,5 Klinke Kopfhörerausgang, nehmen wir an ich verwende ein Klinke auf Chinch Kabel und verbinde hiermit Anlage mit Verstärker funktioniert das????

Danke schon Mals !!!!

Lg Marco
Zalerion
Inventar
#2 erstellt: 01. Jan 2014, 15:12
Ist nicht elegant, dürfte aber so klappen.
Bama1703
Neuling
#3 erstellt: 01. Jan 2014, 15:19
Hallo,

Danke für die rasche Antwort!!! Was wäre denn eleganter, bzw. Kann ich dies Boxen auch direkt über die Anlage ansteuern ohne Verstärker?

Lg Marco
Bama1703
Neuling
#4 erstellt: 01. Jan 2014, 17:54
Hallo nochmals, wie schaut es aus wenn ich den 8 Ohm Lautsprecher an einen 4 Ohmautoradio hänge geht das? Und gibt es einen Zwischenstecker womit ich den Autoradio an das Stromnetzhängen kann?

Wäre euch sehr für eine Auskunft dankbar.

Danke und lg
Marco
Zalerion
Inventar
#5 erstellt: 01. Jan 2014, 18:00
So ein Stecker nennt sich Netzteil, muss dann halt auf das Radio passen (dürfte Gleichstrom und ne Spannung zw 12 und 24V sein, muss aber dabei stehen).

Ein Lautsprecher kann ruhig eine höhere Impedanz ("Ohm") haben, als der Verstärker. Nur kleiner sollte sie nicht sein. (Gilt nur für Transistorverstärker).
Bama1703
Neuling
#6 erstellt: 01. Jan 2014, 21:22
Hallo,

Danke für deine nette Hilfe, wenn ich die oben angeführten Boxen an die oben angeführteMicroanlage hänge kann ich dan den Verstärker auch ganz weglassen?

Danke und lg Marco
Jeck-G
Inventar
#7 erstellt: 01. Jan 2014, 23:33
Die Lautsprecher kannst Du auch an der Philips-Anlage betreiben, natürlich muss diese außerhalb der Sauna stehen.

Die Lautsprecher werden im Titel mit Sauna bezeichnet, aber in der Artikelbeschreibung steht da weder was von Sauna noch von der zulässigen Höchsttemperatur. Leider gibt es auch kein Datenblatt drüber.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Klinke - Cinch oder Klinke -Klinke
SOV69 am 08.06.2014  –  Letzte Antwort am 16.06.2014  –  7 Beiträge
3,5 Klinke Splitter
user2012 am 01.05.2014  –  Letzte Antwort am 16.05.2014  –  14 Beiträge
3,5 Klinke -> Cinch (Rot, Weiß)
telnamir am 25.05.2010  –  Letzte Antwort am 26.05.2010  –  4 Beiträge
Ansteuerung mehrerer Anlagen
kosan am 04.09.2012  –  Letzte Antwort am 05.09.2012  –  6 Beiträge
Hilfe! Micro-Stecker von 2x6,3 mono auf 3,5 stereo klinke ??
MKE-2002 am 18.10.2003  –  Letzte Antwort am 11.01.2005  –  10 Beiträge
Adapter Klinke-Aux; Klinke-Scart
Boxenteufel am 12.03.2006  –  Letzte Antwort am 12.03.2006  –  2 Beiträge
sub reagiert nicht bei cinch auf klinke
Stoked82 am 11.07.2014  –  Letzte Antwort am 11.07.2014  –  3 Beiträge
Ansteuerung von Subwoofer---Cinch oder LS-Kabel
frido_ am 01.08.2006  –  Letzte Antwort am 07.08.2006  –  11 Beiträge
Mono Klinke auf Stereo Klinke!? Wie warum? ...
Stefan_D. am 01.09.2003  –  Letzte Antwort am 01.09.2003  –  5 Beiträge
Klangqualität 3,5 mm Klinke vs. Cinch (Chromecast audio vs. Raumfeld connector)
Wohlgemut_ am 02.01.2016  –  Letzte Antwort am 01.12.2016  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedThomson83
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.832