Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Aktiv-Sub Brummt!

+A -A
Autor
Beitrag
sid211985
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Jun 2014, 07:53
Servus,
ich hoffe mir kann geholfen werden.

Folgendes.
Hab einen Kabelanschluss, an diesem hängt die Untytimediabox dran. Diese per HDMI am Lcd und
per Chinch am Verstärker.
Der AktivSub per Low/High Level an den Lautsprecheranschlüssen.
Mache ich alle Geräte an um halt den Ton über Verstärker/Boxen und Sub laufeb zu lassen Brummt er. Klemm ich die Chinchkabel ab, brummt er immernoch weil meine PS3 auch per Chinch am Verstärker hängt und per Hdmi am Lcd.
Nehm ich jetzt das Hdmi-Kabel von derUnytimediabox vom Lcd weg brummt der Sub nicht mehr.

Woran liegt es und was kann ich dagegen machen?
Highente
Inventar
#2 erstellt: 26. Jun 2014, 08:24
Einfach mal "Brummschleife" googeln. Als erste Maßnahme solltest du ein Mantelstromfilter vor dem Antenneneingang ausprobieren.
sid211985
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 26. Jun 2014, 11:36
ok vielen Dank
cr
Moderator
#4 erstellt: 26. Jun 2014, 23:45
Hat bei mir 100% geholfen (zB Monacor Mantelstromfilter für Antennenkabel).
Nur bei SAT-Anlage kann man es nicht verwenden!
sid211985
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 27. Jun 2014, 05:07
Habe mir Gestern einen bestellt.
Freu mich schin wenn dieses Problem endlich weg ist
sid211985
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 27. Jun 2014, 13:54
Servus,
Also mit Filter brummt es immernoch.
Als ich den filter und Antennenkabel wieder abgemacht hatte (alle geräte inkl sub waren noch an) brummte es immernoch und das ohne anschluss an der Dose.

Liegts dann am Strom selbst?
sid211985
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 27. Jun 2014, 14:10
Also
Wenn ich die Unytimediabox solo heisst ohne strom und sämtliche kabel an den verstärker anschließe brummts

Es ist also die box selbst die selbst ohne stromzufuhr das brummen auslöst

Wasnun?
cr
Moderator
#8 erstellt: 27. Jun 2014, 20:52
Nur Unytimediabox ist am Verstärker angeschlossen und nicht am Stromnetz (und LS). Sonst wirklich nichts? Und der Sub wohl auch oder nicht?
Wird das Brummen anders, wenn man sie an den Strom anschließt?


[Beitrag von cr am 27. Jun 2014, 20:58 bearbeitet]
sid211985
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 28. Jun 2014, 06:41
Also die Unytimediabox ist frei von sämtlichen anschlüssen bis auf die Chinchverbindung zum Verstärker.
Aktivsub ist am Strom genauso wie der Verstärker. LS sind auch angeschlossen.
Alles an, dann brummts. UnyBox ab, brummt nicht mehr. Unybox mit Strom, brummt genau so wie ohne.

Verstärker + Sub + Ps3 + Lcd mit Strom brummt nicht.
Highente
Inventar
#10 erstellt: 28. Jun 2014, 07:19
Probier mal die Cinchkabel mit denen du die PS3 angeschlossen hast. Evtl. liegt hier ja ein defekt vor.


[Beitrag von Highente am 28. Jun 2014, 07:20 bearbeitet]
sid211985
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 28. Jun 2014, 07:34
Das hab ich auch schon durch.
mit Hdmi brummts ja auch

evt alles gegen abgeschirmte Kabel tauschen?
Bastet28
Stammgast
#12 erstellt: 28. Jun 2014, 09:06
Schick diese Unitymediabox beim Verkäufer zur Reparatur ein, hört sich für mich nach einem Masse-defekt an.

Hatte mein Autoradio auch schon, genauso wie ein 5.1 Aktivsystem. Ist irgendwo die Isolierung nicht 100%, gibts quasi einen Kriechstrom-Kurzschluss was sich durch brummen äussert. Wenn im Gerät ein Massepunkt gebrochen ist, passiert das gleiche. Dafür hat man 24 Monate Hersteller Gewährleistung in Deutschland.

Hast du das Teil von Privat gekauft, hast Lehrgeld bezahlt und kannst mal schauen ob jemand das Reapariert...

Bei einem Cinchkabel funktioniert der äussere Massemantel auch als Schirmung und wird über das Gerätegehäuse geerdet. Sollte völlig ausreichen. In einigen Fällen (wie bei mir) wenn die Sämtliche Stromleitungen mit den TV-Signalleitungen übereinanderliegen, kann das Störanfällig werden. Bei mir z.B. wenn mehrere Handys zusätzlich im Wohnzimmer über WLAN online gehen (BD-Player geht auch über WLAN) dann bekomme ich störungen im Bild / Ton, was sich mit zusätzlich geschirmten Cinchkabeln und Masse-entstörung beheben ließ. Der Fehler ist aber im Grunde eine schlechte Kabelführung. Das zur Ergänzung - und nur als Hilfe gedacht bei der Fehlersuche bevor mancher den Technik-Koller bekommt..


[Beitrag von Bastet28 am 28. Jun 2014, 09:13 bearbeitet]
cr
Moderator
#13 erstellt: 28. Jun 2014, 09:54
Eine schlechte Kabelschirmung würde allenfalls zu leichtem Brummen führen.

Die Boxen am Verstärker (nicht der Sub) brummen nicht? Wenn nicht, liegts nicht an der Mediabox.....!
Welche Geräte haben Schukostecker?
sid211985
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 28. Jun 2014, 10:13
Also die Unybox hab ich nicht gekauft. War im Paket dabei.
Die LS brummen nicht, nur der Sub.
Hab mal spasseshalber meinen Laptop angeschlossen. Da brummt auch nix.
Bastet28
Stammgast
#15 erstellt: 28. Jun 2014, 12:42
also, brummende Subwoofer Aktivendstufen gabs auch schon öfers...
audiophilanthrop
Inventar
#16 erstellt: 28. Jun 2014, 13:41
Hmm, hmm, hmm. Lassen wir das nochmal Revue passieren...

sid211985 (Beitrag #9) schrieb:
Also die Unytimediabox ist frei von sämtlichen anschlüssen bis auf die Chinchverbindung zum Verstärker.
Aktivsub ist am Strom genauso wie der Verstärker. LS sind auch angeschlossen.
Alles an, dann brummts. UnyBox ab, brummt nicht mehr. Unybox mit Strom, brummt genau so wie ohne.

Das klingt in Summe so, als wäre die Masseverbindung unterbrochen - also entweder Cinchkabel defekt oder eine Unterbrechung in der Box.
sid211985
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 30. Jun 2014, 06:01
Werden Brummsignale auch übers Digitalkabel übertragen?

wer heut mal bissi Schoppen gehen und schau mal was passiert wenn ich alle kabel gegen hochwertigere tausche
Highente
Inventar
#18 erstellt: 30. Jun 2014, 06:08
ja und nein. Wie du selbst festgestellt hast, brummt es auch bei HDMI. Nur optische Digitalkabel (Toslink) übertragen kein Brummen, da das Signal hier über Licht und nicht elektrische durchgeleitet wird.
sid211985
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 30. Jun 2014, 06:32
Ok Danke.
Also nen D/A wandler holen, ps3 und Unytimediabox über Toslink an den Verstärker?
Uwe_Mettmann
Inventar
#20 erstellt: 30. Jun 2014, 06:49

sid211985 (Beitrag #19) schrieb:
Ok Danke.
Also nen D/A wandler holen, ps3 und Unytimediabox über Toslink an den Verstärker?

Unytimediabox über Toslink und D/A-Wandler an den Verstärker reicht. Für die ps3 ist dies vermutlich nicht notwendig.


Gruß

Uwe
sid211985
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 30. Jun 2014, 07:03
Ok,
Ich Danke euch
Bastet28
Stammgast
#22 erstellt: 30. Jun 2014, 09:16
ich verstehe nicht, dass "wenn die Unitymediabox dabei war" warum diese nicht im Rahmen der Gewährleistung kostenfrei repariert / ausgetauscht werden sollte - und statt dessen der Schaden über ein Optisches Kabel umgangen werden soll...

wenn man ein technisch defektes Gerät weiterhin betreibt, wobei der defekt sich auf die Stromführung bezieht, - so kann es auch passieren, dass sich die Spannung, da diese sich nicht mehr über ein hörbares Brummen über die anderen Geräte (mittels elektrisch leitbarer Kabelverbindung) ableiten kann, sammelt - und dann als Kurzschluss, überspannung, als Spannungsspitze, als Stromschlag.. wie man es auch nennen mag... über den nächst möglichen Leitweg ableitet. Nach dem kleinen Mikro-Blitzgedanken. Das resultat reicht von verschmorten (Schutz-) Wiederständen, Platinen, Kabelbrand bis hin zur Zerstörung anderer Komponenten welche irgendwie über leitende Kabel verbunden sind. Oder wenn man die Box anfasst und mehr oder weniger kräftig einen "gewischt" bekommt.

Mir wäre dieses Risiko gegenüber einer Reparatur eindeutig zu hoch.
cr
Moderator
#23 erstellt: 30. Jun 2014, 12:51

wer heut mal bissi Schoppen gehen und schau mal was passiert wenn ich alle kabel gegen hochwertigere tausche


Sinnlose Aktion

Falls das Kabel nicht defekt war (Lötstelle der Masse gebrochen etc), wird auch ein noch so gut geschirmtes und teures Kabel keine Veränderung bringen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Funkmikrofon per Chinch an HIFI-System anschließen?
Terpsichor am 09.01.2012  –  Letzte Antwort am 11.01.2012  –  9 Beiträge
schöner verstärker aber er brummt !
morimori am 28.12.2012  –  Letzte Antwort am 29.12.2012  –  6 Beiträge
Subwoofer brummt tierisch!
larswilken am 16.10.2006  –  Letzte Antwort am 17.10.2006  –  20 Beiträge
Lautsprecherausgang brummt
marrowpe am 05.05.2014  –  Letzte Antwort am 13.05.2014  –  13 Beiträge
Verstärker brummt nach Umzug
7käs am 25.10.2013  –  Letzte Antwort am 30.10.2013  –  16 Beiträge
TV-Sound per Kopfhörerausgang an Verstärker
YassirX am 15.03.2012  –  Letzte Antwort am 06.03.2014  –  19 Beiträge
Per AirPlay oder Bluetooth an USB B?
Berny567 am 28.05.2016  –  Letzte Antwort am 29.05.2016  –  8 Beiträge
Naim Nait 2 per Computer-Stream
Malf7 am 30.05.2015  –  Letzte Antwort am 05.06.2015  –  4 Beiträge
MP3-Player an DENON-Verstärker per Cinchkabel anschliessen?
Wasser9 am 19.02.2015  –  Letzte Antwort am 19.02.2015  –  3 Beiträge
M-Audio BX5 per TRS an Zone 2 von AV-Receiver?
daily82 am 28.06.2016  –  Letzte Antwort am 30.06.2016  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 32 )
  • Neuestes MitgliedSkaffy76
  • Gesamtzahl an Themen1.346.097
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.738