Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Frage zu Meinen Elac EL 60

+A -A
Autor
Beitrag
Daribay
Neuling
#1 erstellt: 26. Sep 2014, 17:18
Hi,
vor kurzem habe ich die Alte Anlage meines Vaters vom Dachboden geholt: 2 Elac EL 60 Lautsprecher und ein Luxman L-210 Verstärker.
Auf dem Luxman sind 8-16 bei Betrieb von zwei Lautsprechern angegeben. Auf den Lautsprechern ist eine Nennimpendanz von 4 Ohm angegeben. Dort steht auch, dass die LAutsprecher für Vertsärker mit 4-8 Ohm geeignet sind, meine Frage jetzt ist, ob das auf lange Sicht ein Problem werden könnte, oder ob überhaupt ein Problem besteht.

LG Daribay


[Beitrag von Daribay am 26. Sep 2014, 17:18 bearbeitet]
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 26. Sep 2014, 17:27
Nein, da besteht kein Problem.
>COWL<
Stammgast
#3 erstellt: 26. Sep 2014, 18:50
Hören kannst du damit. Nur solltest du nicht zu lange und zu weit aufdrehen. Das könnte nach einiger Zeit die Endstufe des Verstärkers abrauchen lassen, wenn der Luxman keine Schutzschaltung hat...
Daribay
Neuling
#4 erstellt: 26. Sep 2014, 19:02
ich kann dir nicht sagen ob der Luxman über eine Schutzschaltung verfügz, im Internet habe ich nichts gefunden und nach Handbüchern hab ich vergeblich gesucht.
Trotzdem danke für den tipp.
Eminenz
Inventar
#5 erstellt: 27. Sep 2014, 05:05
Merk dir einfach: Wenns verzerrt, leiser machen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Elac FS 249.2 mit Cocktailaudio X30 ?
logo114 am 19.07.2014  –  Letzte Antwort am 31.12.2015  –  15 Beiträge
Frage zu den Wattzahlen
MACxi am 08.02.2006  –  Letzte Antwort am 09.02.2006  –  12 Beiträge
Frage zu Kabelkauf
selespeed am 05.01.2005  –  Letzte Antwort am 06.01.2005  –  7 Beiträge
Frage zu Endstufen!
Geggo am 11.08.2005  –  Letzte Antwort am 12.08.2005  –  7 Beiträge
Frage zu "Mixern"
Hotdog am 10.02.2005  –  Letzte Antwort am 10.02.2005  –  6 Beiträge
Frage zu meiner aktuellen Anlage
UnknOwnOn3 am 17.01.2010  –  Letzte Antwort am 19.01.2010  –  30 Beiträge
Handyboxen MPS-60 an MP3-Player
baedr am 17.05.2008  –  Letzte Antwort am 20.05.2008  –  3 Beiträge
hifi denon und elac
myaunt am 01.05.2005  –  Letzte Antwort am 29.08.2005  –  6 Beiträge
ELAC neue Produkte
Quo am 29.03.2016  –  Letzte Antwort am 30.03.2016  –  4 Beiträge
Elac??
gbean am 08.10.2003  –  Letzte Antwort am 08.10.2003  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 14 )
  • Neuestes Mitglieddadadu
  • Gesamtzahl an Themen1.345.358
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.871