Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Marantz 2225B Mp3 player anschließen

+A -A
Autor
Beitrag
sw33tlou
Neuling
#1 erstellt: 22. Okt 2014, 16:41
Hallo ich habe einen Marantz 2225B und wollte da einen Mp3 Player anschließen.
Egal bei welchem Ausgang ich das anschließe es kommt immer nur sehr leise die Musik.
Wenn ich meinen Cd Player anschließe funktioniert alles super gehe ich in den cd Ausgang mit einem mp3 player kommt die musik nur leise.

Kann man da was Falsch anschließen?
Brauche ich dafür vieleicht noch ein Gerät was ich zwischen koppeln muss oder so.

mfg sw33tlou
philbert762
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 22. Okt 2014, 18:22

sw33tlou (Beitrag #1) schrieb:
Hallo ich habe einen Marantz 2225B und wollte da einen Mp3 Player anschließen.
Wenn ich meinen Cd Player anschließe funktioniert alles super gehe ich in den cd Ausgang mit einem mp3 player kommt die musik nur leise.
Volumeregler auf "Volle Pulle" ?
Kann man da was Falsch anschließen?
Egentlich nicht:
http://www.atld.de/p...nuwMECFSuWtAodRyMAxg
mfg sw33tlou


lG Frank
audiophilanthrop
Inventar
#3 erstellt: 23. Okt 2014, 20:06
Der MP3-Player wird schlicht einen sehr geringen Ausgangspegel haben. Gerade in Euroland fahren viele Modelle nur mit "angezogener Handbremse", um die gesetzlich vorgegebenen Pegelgrenzwerte mit den Beipackhörer einzuhalten. (Da kommen teilweise nur maximal 150 mV raus, bald 23 dB unter CD-Player-Pegel.) Bei einigen läßt sich das ändern, bei anderen nicht. Um welches Modell geht es denn?

Ganz auf CD-Player-Pegel kommt man einem normalen MP3-Player zwar so oder so nicht, aber da geht's dann vielleicht noch um knapp 10 dB, das bekommt man in den Griff. Vinyl-Wiedergabe ist auch nicht lauter. (CD-Player liegen typisch bei 2,0-2,3 Veff, ein Clip+ bei 800 mVeff maximal, ein größerer Apple-Player bei 1,2 Veff.)

Normalerweise müßte der Receiver durchaus genug Verstärkung haben, um bei entsprechend aufgedrehter Lautstärke auch eher schwachbrüstige Quellen adäquat laut wiederzugeben. Kann natürlich sein, daß dann der Rauschpegel deutlich ansteigt o.ä..
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
mp3 player an autoradio anschließen
defjam88 am 04.03.2006  –  Letzte Antwort am 04.03.2006  –  3 Beiträge
Marantz DV3100...MP3-fähig?
frozen am 31.10.2003  –  Letzte Antwort am 31.10.2003  –  3 Beiträge
MP3 player an alte Anlage anschließen
Frühbucher am 18.01.2012  –  Letzte Antwort am 15.02.2012  –  8 Beiträge
Anschluss an MP3-Player
CandleWaltz am 11.01.2007  –  Letzte Antwort am 11.01.2007  –  2 Beiträge
MP3-Player
Otscho am 04.03.2004  –  Letzte Antwort am 04.03.2004  –  2 Beiträge
jukebox mp3-player auch als stereoanlage verwendtbar ?
ericjohannson am 05.08.2005  –  Letzte Antwort am 05.08.2005  –  8 Beiträge
Marantz, Kopfhörer, Schlepptops
MusikGurke am 24.03.2005  –  Letzte Antwort am 24.03.2005  –  4 Beiträge
suche dringend mp3 player
hannes666 am 05.05.2004  –  Letzte Antwort am 08.05.2004  –  15 Beiträge
Standallone MP3 Player
Grzmblfxx am 19.08.2004  –  Letzte Antwort am 23.08.2004  –  3 Beiträge
MP3 Player zu leise
nikoh am 14.09.2004  –  Letzte Antwort am 21.09.2004  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 99 )
  • Neuestes Mitgliedthoroap
  • Gesamtzahl an Themen1.345.901
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.587