Funkkopfhörer an TV Probleme

+A -A
Autor
Beitrag
junimarder
Neuling
#1 erstellt: 07. Feb 2015, 10:20
Hi,
ich habe einen Funkkopfhörer an unserem Fernseher über SCART angeschlossen (Scart auf Klinke). Der Ton beim Schauen des normalen Sat-Fernsehens ist ok. Wenn ich die Quelle wechsle (Apple TV an HDMI) kein Empfang auf dem Kopfhörer.
Kennt Ihr eine Lösung?
Danke!
Apalone
Inventar
#2 erstellt: 07. Feb 2015, 10:23
viele FS geben digitale externe Eingangssignale nicht am analogen Ton out heraus.

D/A-Wandler an den SPDIF-out. Dort den Funk-KH anschließen.

Und:
immer alle beteiligten Geräte genau benennen...
junimarder
Neuling
#3 erstellt: 07. Feb 2015, 10:36
Hallo Marco (?),
beim Fernseher handelt es sich um einen billigen LED-Fernseher von Dyon Sigma 29 mit Sat-Tuner integriert, Funkkopfhörer von Sony (TMR-RF810R).
Kennst Du irgendwelche günstigen D/A-Wandler? Ich hab bei Ebay einige ab 30€ gefunden.
Was mich wundert ist, dass das Kabel-TV funktioniert aber die HDMI-Quelle nicht; ist denn der Scart-Ausgang analog?
Keine Ahnung aber danke an Euch!
junimarder
Neuling
#4 erstellt: 07. Feb 2015, 10:39
noch besser ist, dass ich gar keinen SPDIF out finde! Sorry, wegen meiner Unkenntnis aber gibts dafür auch noch nen anderen Namen?
Danke!
Apalone
Inventar
#5 erstellt: 07. Feb 2015, 11:02
digitaler Ausgang halt.

Wenn keiner da ist, sollte man über die Anschaffung einer Anlage nachdenken und dort ALLE Quellen anschließen.
junimarder
Neuling
#6 erstellt: 07. Feb 2015, 11:18
ist nur ein tv im Schlafzimmer, da soll nicht ne ganze anlage aufgebaut werden.
ich hab mir die Anschlüsse noch mal angesehen: finde echt keinen digitalen Ausgang. folgende sind zu finden:
- ypbpr
- video
- audio eingang links und rechts
- lnb in
- scart
- usb
- 2x hdmi
- Kopfhörer eingang (wenn ich die da dran mache, gehts nur über Kopfhörer aber für normales schauen kein ton mehr)
- ci Schnittstelle
- pc audio in
- vga Anschluss
- Antennen Anschluss

danke!
Apalone
Inventar
#7 erstellt: 07. Feb 2015, 11:46
unter den genannten Bedingungen geht's dann nicht.

Muss man eben auf alle Quellen verzichten, die wegen der technischen Beschränkungen am Scart nicht ausgegeben werden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Probleme
Peter_Steele am 10.12.2003  –  Letzte Antwort am 11.12.2003  –  2 Beiträge
Probleme beim Anschließen
Petze am 14.04.2004  –  Letzte Antwort am 16.04.2004  –  6 Beiträge
Vater hat Probleme, Stimmen im TV zu verstehen - was tun ?
L4M4 am 28.11.2016  –  Letzte Antwort am 29.11.2016  –  8 Beiträge
Probleme beim Lautsprecher anschliessen
Lucaaa am 28.04.2016  –  Letzte Antwort am 30.04.2016  –  2 Beiträge
Soundinterface Probleme
Xyris am 27.12.2012  –  Letzte Antwort am 27.12.2012  –  2 Beiträge
Laptop an TV-TV an Bose 1-2-3
Zentrallabor am 02.06.2013  –  Letzte Antwort am 03.06.2013  –  3 Beiträge
Probleme mit alter Anlage
andyman am 09.02.2004  –  Letzte Antwort am 24.02.2004  –  3 Beiträge
Probleme mit Technics Anlage...
tinchen76 am 17.01.2005  –  Letzte Antwort am 18.01.2005  –  19 Beiträge
Probleme beim Probehören.
eger am 03.05.2006  –  Letzte Antwort am 10.03.2007  –  4 Beiträge
Probleme mit Mischpult
Der_Papst am 04.09.2006  –  Letzte Antwort am 08.09.2006  –  38 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.858 ( Heute: 34 )
  • Neuestes Mitglied#hansa#
  • Gesamtzahl an Themen1.407.042
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.796.681

Hersteller in diesem Thread Widget schließen