Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


HDMI und analog Audio Ausgang im Allgemeinen

+A -A
Autor
Beitrag
whosdrunk
Neuling
#1 erstellt: 01. Jun 2015, 10:02
Hallo erstmal hier im Forum. Ich traue mich jetzt einfach mal was zu fragen auch auf Gefahr hin gesteinigt zu werden.
Ich nutze in meiner Küche, Schlafzimmer und Bad jeweils Dreamboxen als Receiver, welche per HDMI an den Fernseher angeschlossen sind. Audio nutze vom jeweiligen Receiver entweder per optischem Kabel, oder cinch auf aktive Logi Lautsprecher.
Nun möchte ich mir an einigen Geräten einen Amazon Fire TV Stick kaufen und habe dann das Problem, dass ich Audio nur auf dem TV habe. Ich hätte es aber auch gerne auf den Lautsprechern. Wenn mein Fernseh aber kein Audio Out hat, kann ich da was machen?
Ziel wäre ja am liebsten, dass ich auch garnix umstecken muss. Wisst ihr ungefähr, wie ich es meine?
Passat
Moderator
#2 erstellt: 01. Jun 2015, 10:11
Eigentlich hat jeder TV auch einen Audio Out.
Entweder digital (optisch/Koax) oder analog (Cinch oder per Scart-Cinch-Adapter).

Grüße
Roman
whosdrunk
Neuling
#3 erstellt: 01. Jun 2015, 10:14
Also nehmen wir mal an, er hätte nur Scart. Kommt denn am Audio am Scart was raus, wenn ich per HDMI rein gehe?
Und wenn das gehen würde per Scart/Koax... Dann müsste ich ja nicht mehr Umstecken. Würde der TV dann die Lautsärkeregelung von Receiver oder Stick weitergeben? Weil dann würde ich das überall so machen, dass ich nicht mehr umstecken muss...


[Beitrag von whosdrunk am 01. Jun 2015, 10:25 bearbeitet]
Passat
Moderator
#4 erstellt: 01. Jun 2015, 11:06
Ob da beim TV etwas heraus kommt, kann man nicht vorhersagen.
Das ist bei jedem TV anders und leider gibts diesbezüglich auch nie eine Auskunft in der Anleitung.
Da hilft nur ausprobieren.

Grüße
Roman
schraddeler
Inventar
#5 erstellt: 01. Jun 2015, 11:13
Was immer und auf jeden Fall funktioniert ist der meist vorhandene Kopfhörerausgang am TV. Und den kann man oft auch einfach mit derr FB in der Lautstärke einstellen.

gruß schraddeler
whosdrunk
Neuling
#6 erstellt: 01. Jun 2015, 11:23
Ahja. Gute Idee. Muss ich doch mal schauen ob ich das habe !!
whosdrunk
Neuling
#7 erstellt: 14. Jun 2015, 18:35
Hat übrigens super funktioniert. Wobei bei einem TV klingt es übersteuert, wenn ich die Lautstärke am Kopfhörerausgang zu hoch habe. Habe ich es aber zu wenig, rauscht es zu sehr am Verstärker. Also ich muss immer an 3 Geräten die Lautstärke justieren. Hat da jemand noch ne Idee?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kenwood M-616DV-S Audio-Ausgang
Bajazzo08 am 19.06.2013  –  Letzte Antwort am 22.06.2013  –  3 Beiträge
digital vs. analog
driesvds am 22.03.2004  –  Letzte Antwort am 16.05.2004  –  102 Beiträge
Analog Forum Krefeld morgen
Meiler am 31.10.2009  –  Letzte Antwort am 31.10.2009  –  2 Beiträge
An alle Analog Freunde (und ebenso an die Techniker) im Forum!
fLOh am 15.11.2003  –  Letzte Antwort am 16.11.2003  –  7 Beiträge
Digital (alt) oder Analog (neu)
Vagabund am 08.12.2012  –  Letzte Antwort am 08.12.2012  –  5 Beiträge
863MHz Audio-Funkübertagung?
AlexG1990 am 02.03.2013  –  Letzte Antwort am 09.03.2013  –  12 Beiträge
Optisch-digital oder lieber analog?
MaDDeePee am 21.10.2003  –  Letzte Antwort am 21.11.2003  –  10 Beiträge
Diplomthema im Bereich Audio
Joe_machine am 17.01.2005  –  Letzte Antwort am 18.01.2005  –  5 Beiträge
Decoder oder Wandler Opt. zu Analog
claus58 am 10.02.2010  –  Letzte Antwort am 11.02.2010  –  11 Beiträge
analog endstufe auf digitale funtionen "aufrüsten"
Stun92 am 03.01.2013  –  Letzte Antwort am 04.01.2013  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Amazon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 43 )
  • Neuestes MitgliedBlacksmoore
  • Gesamtzahl an Themen1.345.529
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.494