Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


M-Audio BX5 per TRS an Zone 2 von AV-Receiver?

+A -A
Autor
Beitrag
daily82
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Jun 2016, 13:25
Hi,

blöde Frage: Ich habe einen Onkyo 707 AVR. Dieser verfügt über die Möglichkeit Boxen an eine Zone 2 anzuschließen. Der Anschluss erfolgt mit Chinch-Steckern (R/W). Weiterhin habe ich in eminem Büro M-Audio BX5 Monitor-Boxen stehen. Diese verfügen jeweils (jede Box einzeln) über einen XLR und einen TRS-Anschluss. An den XLR-Anschlüssen hängt mein Audio-Interface bzw. mein PC. Die TRS-Anschlüsse sind freu. Laut Anleitung kann man beide Anschlüsse gleichzeitig benutzen. Das Signal wird summiert.

Nun die Frage: Kann ich die Zone 2 vom AVR irgendwie mit den TRS-Anschlüssen der Monitore verbinden? Ich müsste hier quasi von normalem Chinch-Kabel auf TRS gehen. Sprich da bräuchte ich schonmal eine Art Adapter!? Und ist das ganze grundsätzlich überhaupt sinnvoll? Oder handel ich mir da irgendwie Probleme ein? Ich denke da an das vom AVR vorverstärkte Signal das dann in den aktiven Monitoren landet. Will mir weder Monitore noch AVR schrotten.

Tipps wären nett

VG
Marco

Edit: Man kann die Zone 2 auch per Powered Zone 2 und über die Klemmblöcke mit Kautsprecherkabel verbinden. Das wäre halt dahingehend toller dass ich die Lautstärke a, Verstärker regeln kann und sie nicht an den Monitoren regeln muss


[Beitrag von daily82 am 28. Jun 2016, 13:50 bearbeitet]
Highente
Inventar
#2 erstellt: 28. Jun 2016, 19:23
Naja an den Cinch Ausgängen der Zone 2 liegt ein normales Pre Out Vorverstärker Signal an, da kannst du entweder eine Endstufe oder aktive Lautsprecher anschließen. Die Lautärkeregelung sollte auch über den AVR funktionieren. Manko könnte sein, dass nur analog in den AVR eingespeiste Signale hier wieder gegeben werden. Du musst also alle Quellen, die du digital an den AVR angeschlossen hast, nochmal analog anschließen um sie über Zone 2 wiedergeben zu können.
sondek
Stammgast
#3 erstellt: 30. Jun 2016, 08:11
Neben den bereits angesprochenen Einschränkungen, die Zone-2-spezifisch sind, könnte es je nach Kabellänge auch Brummstörungen geben, denn die Verbindung zu den M-Audios ist ja dann unsymmetrisch. Könnte, nicht muss – das müsste man halt ausprobieren. Ansonsten brauchst Du nur Cinch-auf-TRS-Adapter, also z.B. solche hier:

TRS Adapter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
IPod an AV-Receiver
oelschlucker am 24.06.2012  –  Letzte Antwort am 24.06.2012  –  2 Beiträge
AV Receiver pauschal nicht geeignet für Stereo?
dese am 20.02.2015  –  Letzte Antwort am 25.02.2015  –  54 Beiträge
5.1 AV-Receiver plus 2 Standboxen anschließen
/cooper/ am 18.06.2013  –  Letzte Antwort am 18.06.2013  –  3 Beiträge
2.1 Soundsystem an AV-Receiver anschließen
JanEstelmann am 07.04.2015  –  Letzte Antwort am 08.04.2015  –  6 Beiträge
2 Ohm Center box an 8 Ohm av receiver
xvcrusadervx am 18.01.2005  –  Letzte Antwort am 19.01.2005  –  13 Beiträge
Music per WLAN bzw Bluetooth an Lautsprecher übertragen
Lighta88 am 29.02.2016  –  Letzte Antwort am 01.03.2016  –  4 Beiträge
Battle Mixer an einem AV Receiver?
Bassmatic am 03.10.2012  –  Letzte Antwort am 03.10.2012  –  3 Beiträge
Audio Ausgabe 2/90
sven2106 am 13.10.2003  –  Letzte Antwort am 18.10.2003  –  2 Beiträge
Kenwood M-616DV-S Audio-Ausgang
Bajazzo08 am 19.06.2013  –  Letzte Antwort am 22.06.2013  –  3 Beiträge
Audio Streaming mit 2 PC+WLAN
Famal_Gosner am 19.04.2006  –  Letzte Antwort am 19.04.2006  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • Onkyo
  • JBL
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 78 )
  • Neuestes MitgliedNume67
  • Gesamtzahl an Themen1.345.986
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.039