Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Phono Lautstärke AV Receiver

+A -A
Autor
Beitrag
Benjamin89
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 03. Sep 2016, 14:25
Guten Tag ich hätte eine Frage ich betreibe einen Plattenspieler an einem Marantz SR7009 der einen Phono Anschluss besitzt . Platten höre ich im Pure Direkt Modus um eine anständige Lautstärke zu erzielen muss ich die Lautstärke auf 55 stellen ist das normal ? Schon mal danke für die Antworten
höanix
Stammgast
#2 erstellt: 03. Sep 2016, 14:58
Moin Benjamin,

für die Lautstärke kommt es auf die Ausgangsspannung deines Tonabnehmers an.
Je höher desto weniger muss der Verstärker "aufgedreht" werden.
Bei genaueren Angaben zum Tonabnehmer kann dazu mehr gesagt werden.

Gruß höanix
Benjamin89
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 03. Sep 2016, 15:02
TONABNEHMER-TYP (STYLUS)
N-6516-1

Sind das die abgraben die du brauchst ?
Benjamin89
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 03. Sep 2016, 15:08
Funktionen

SYSTEM VOLL/ HALBAUTOM.
JA/-
DRIVE DIRECT / BAND
- /JA
SERVOMOTOR
DC-Servo
PLATTENSPIELER-GRÖSSE
29,5 cm
GESCHWINDIGKEIT
33 1/3 und 45 Umdrehungen pro Minute
TONARM-TYP
S-Form
TONARM-LÄNGE
195 mm
NADEL-AUFLAGEDRUCK (TRACKING FORCE)
fest (3,5 ± 1,0 g)
MM/MC-TONABNEHMER
mm
TONABNEHMER-TYP (STYLUS)
N-6516-1
PHONO EQ, EIN-/AUSSCHALTER
JA
ANALOGER 2-KANAL-AUDIOAUSGANG
1 (RCA PIN Kabel)
SIGNAL-RAUSCHABSTAND
Über 50 dB (DIN-B)
USB-AUSGANG
JA
GLEICHLAUFSCHWANKUNGEN
Weniger als 0,25 % (WRMS)
tinnitusede
Inventar
#5 erstellt: 03. Sep 2016, 15:26
was heisst denn "55"?

Hans
Benjamin89
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 03. Sep 2016, 15:30
Also der hat zwei Lautstärke Einstellungen einmal in DB und normal von 0-98 und er steht bei mir auf 55
tinnitusede
Inventar
#7 erstellt: 03. Sep 2016, 17:26
ok. dann bezieht sich die 55er Position auf Vollausschlag bei 98 und steht dann auf halb 1,
Ist in der Tat recht ungewohnt, entweder ist die Charakteristik der Regler´s so gewollt, oder das System ist
außergewöhnlich leise.
Bei welcher Position (Uhrzeit u. Zahl), erreichst Du denn mit anderen Quellen die gleiche Lautstärke?

Rauscht der Phono-Eingang sehr deutlich bei der 55er Position?

Hans
Benjamin89
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 03. Sep 2016, 18:01
Andere Quellen wie zum Beispiel CD oder Spotify Connect liegt die gleiche Lautstärke bei ungefähr 35 bei Pure Direkt. Bei Filmen ist ja Audyssey aktiv
tinnitusede
Inventar
#9 erstellt: 03. Sep 2016, 19:00
also, ca. halb 11, dann scheint die Regler Charakteristik so ausgelegt zu sein, dass es erst ab 11 Uhr anfängt laut zu werden, dass dann der Phonoeingang zwei Stunden später kommt, ist dann halbwegs glaubwürdig.
Zu dem System find ich keine Angaben, aus deiner Auflistung geht auch nicht hervor, wie groß die Ausgangsspannung ist.
Der Klang ist aber sonst ok.?, oder ist es sehr Hochton lastig und es fehlt an Bässen?, rauscht der Verstärker denn nach deinem Empfinden zu laut, bei Phono, 55er Stellung?
Benjamin89
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 03. Sep 2016, 22:09
Kein Rauschen sehr klarer Klang nicht Höhenlastig
tinnitusede
Inventar
#11 erstellt: 03. Sep 2016, 22:55
na besser kann es doch eigentlich nicht sein, nur eben ein bisschen leise.
Wenn Du die Lautstärke weiter erhöhst und das Klangbild bleibt in seiner Balance erhalten ohne zu verzerren und auch das Rauschen nimmt nur minimal zu, sehe ich absolut keinen Grund zur Sorge.

Hans
Benjamin89
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 04. Sep 2016, 06:30
Sehe ich auch so dann sage ich mal danke und wünsche einen schönen Sonntag
Japanbarock
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 04. Sep 2016, 06:41
Der im Marantz verbaute Phono-Pre ist.... na ja, sagen wir mal suboptimal. Man kann damit zwar Platten hören, aber der Phono-Verstärker ist wirklich am unteren Ende dessen angesiedelt, was ein Phono-Verstärker können sollte.
Falls Du mal etwas mehr haben willst, dann google mal nach „ART DJ Pre II“. Diese kleine Kiste gibt dir dann einen ungefähren Eindruck dessen, was so alles gehen kann, ohne dabei vorab viel Geld zu versenken.
Ich habe das Teil an einem 7010 gehört und war beeindruckt.


[Beitrag von Japanbarock am 04. Sep 2016, 06:41 bearbeitet]
Benjamin89
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 04. Sep 2016, 06:48
Ok das werde ich mir mal im Hinterkopf behalten danke für den Tipp
Albus
Inventar
#15 erstellt: 04. Sep 2016, 19:40
Tag,

ja, der Hinweis auf den ART DJ PRE II hat gute Gründe für sich. - Nur als Abrundung erwähne ich die Abschlussbedingungen für Phono-MM des Marantz SR7009:
-- Eingangsempfindlichkeit 2,5 mV
-- Eingangswiderstand 47 Kiloohm
-- Eingangskapazität 420 pF (d.i. ungünstig hoch)
-- Verstärkungsfaktor 38 dB (~80-fach)

Um welchen Plattenspieler mit internem Phono-Vorverstärker, abschaltbar zwar, handelt es sich? Abschaltbar zwar, aber auch über ein internes Signalsplitting immer mitlaufend. Für Grundnutzenansprüche möglicherweise genügend, aber nicht mehr. Es ist, wie es ist, leider.

Freundlich
Albus


[Beitrag von Albus am 04. Sep 2016, 19:41 bearbeitet]
8erberg
Inventar
#16 erstellt: 05. Sep 2016, 07:36
Hallo,

nach den Angaben hört es sich an als wäre es eine Hanpin-Fräse mit AT 3600 (mit Dissen-Nadel, daher 3 Pond Auflagekraft) an.

Da sollte man den in der Fräse verbauten Phonopre nehmen.

Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hifi oder AV Receiver
DukeSP am 28.01.2014  –  Letzte Antwort am 28.01.2014  –  4 Beiträge
Phono Vorverstärker
karlderdritte am 13.04.2005  –  Letzte Antwort am 14.04.2005  –  5 Beiträge
Stereo mit AV-Receiver
elbi am 08.03.2006  –  Letzte Antwort am 09.03.2006  –  4 Beiträge
IPod an AV-Receiver
oelschlucker am 24.06.2012  –  Letzte Antwort am 24.06.2012  –  2 Beiträge
Verstärker vs Av-Receiver
poly123 am 22.04.2013  –  Letzte Antwort am 10.05.2013  –  52 Beiträge
AV-Receiver als Vorstufe --> Nachteil?
R-X am 15.08.2006  –  Letzte Antwort am 17.08.2006  –  6 Beiträge
AV-Receiver Kenwood KRF-X9060D
NoAngel62 am 26.03.2003  –  Letzte Antwort am 27.03.2003  –  2 Beiträge
Brauche ich einen AV Receiver!
felinho7 am 02.01.2013  –  Letzte Antwort am 07.01.2013  –  9 Beiträge
AV-Receiver oder Stereo-Verstärker
walter9730 am 03.08.2013  –  Letzte Antwort am 19.10.2013  –  30 Beiträge
Battle Mixer an einem AV Receiver?
Bassmatic am 03.10.2012  –  Letzte Antwort am 03.10.2012  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Eskuche

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedeircmansson
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.454