Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


ok hat sich erledigt xD

+A -A
Autor
Beitrag
Spike2k4
Neuling
#1 erstellt: 14. Jul 2004, 20:50
Joa hi leutz bin ein neuling in sachen hifi kram aber ich bin eigenldich technisch gut begabt und da ich schöne boxen hab aber mein verstärker scho bei stufe 2-3 heiß wird und ich lüfter einbaun wolt aber es nua ein problem gibt wolt ich euch mal fragen... wo bekomm ich einen bauplan für einen verstärker von einem "Sony Str-D565" her weil ich die lüfter ja auch irgentwie mit strom versorgen muss naja wär nett wenn ich hilfe bekomm

*pc lüfta jah ? :D* brauch also glaub einen 12v anschluss
spax_vogel
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 14. Jul 2004, 20:57
hi spike

ich würde an deiner stelle nicht an der elektronik rumfummeln ....
lüfter gibt´s auch in den grössen mit 220 volt in dem elektroladen um die ecke....wenn der verstärker an der rückwand steckdosen hat , kannste da dran, sind abgesichert zb bei nem kurzen ....wenn nicht , dann würde ich mir ein 220 volt ventilator einsetzen, mit ner seperaten absicherung und stromversorgung
somit brauchste nichtmal nen plan studieren
Spike2k4
Neuling
#3 erstellt: 14. Jul 2004, 21:15
heyjo spax_vogel
danke dassu geantwortet hast und ziemlich cool das es auch lüfter mit 220v gibt *staun* naja gut nua jetz ist die fragen ... wieviel kost so ein teil weil ich hab net soviel geld zua verfügung.. *g+
spax_vogel
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 14. Jul 2004, 23:20
www.google.de und hämmer mal "ac lüfter" ein ....viel spass beim stöbern

bei konrad gibt´s zb auch welche .....oder für die industrie
so wie ich das gesehen habe , geht das um 10 €los nach oben offen

greez
sakly
Inventar
#5 erstellt: 15. Jul 2004, 07:24
@Spike2k4

Ich würd auch nicht am Amp rumfummeln, aber nicht aus dem Grund dass es nicht geht, sondern aus dem Grund, dass du damit viel zu unflexibel bist. Eingebaute Lüfter haben eine Temperatursteuerung und unter Umständen eine Drehzahlregulierung. Du stöpselst dein Teil da dran und das läuft immer, egal ob leise, laut, warm oder kalt.

Ich würde bei Konrad ein stabilisiertes Schaltnetzteil mit 3-12 Volt kaufen und die Lüfter da dran hängen. Da kannst du über die Spannung die Drehzahl regulieren und zudem auch bestimmen, wann die Lüfter laufen und wann nicht. Neue 220Volt-Lüfter musst du dann auch nicht kaufen (dafür aber das Netzteil).
Spike2k4
Neuling
#6 erstellt: 15. Jul 2004, 09:35
Hay!
sakly danke daran hab ich noch nicht gedacht ! ;
und spax_vogel danke dir auch noch ma hab bei ebay ma geschnuppert und ich werd mir mal sowas zu legen..
Danke euch! machts gut
spax_vogel
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 15. Jul 2004, 09:35
yo ...det geht auch ...is ne preisfrage....ac lüfter gibts auch mit thermo erkennung ...also fühler ...die dinger können eigendlich alles was se müssen

die aussage "die laufen immer" ist falsch
sakly
Inventar
#8 erstellt: 15. Jul 2004, 13:19
Die Aussage ist nur dann falsch,wenn die Lüfter ne integrierte Regelung haben. Wenn nicht, dann laufen die, sobald die Spannung/Strom bekommen.
Und wenn die an der Steckdose hinten am Amp hängen, die unter Umständen direkt mit dem Spannungnetz verbunden ist, dann laufen die sogar, wenn der Amp aus ist.
spax_vogel
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 16. Jul 2004, 06:25
du kannst dir natürlich auch nen gehäuserack bauen ....oder die einzelteile in nem kleiderschrank nageln und mit nem deckenventilator kühlen....

.....wie 2x gesagt ....ne preis sache ....er wird schon das richtige finden


[Beitrag von spax_vogel am 16. Jul 2004, 06:29 bearbeitet]
Spike2k4
Neuling
#10 erstellt: 17. Jul 2004, 09:19
lool wenn ich was innen schrank nagel/schraube bringt mich mein vater um xD das sind so scheiß teure schränke von ich glaube flötotto oda son shit.. naja egal aba ich hab mir erst mal nen normalen zimma ventilator geschnappt denn hingelegt so das er schööön denn verstärker küüühlt wenn ich geld hab kauf ich mir was anderes also Danke leute für eure hilfe!! *g*

let's go to the party xD ich weiß ich kann kein englisch *rofl* najut machts gut leut, haut rein!
Mägo_de_Oz
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 18. Jul 2004, 19:21
... komisch, irgendwie habe ich das Gefühl, ich habe eine Sprachreform verschlafen.
dernikolaus
Inventar
#12 erstellt: 18. Jul 2004, 19:56
@ spike: Ich hatte auch mal einen Lüfter in meinen Amp eingebaut (Telefunken RR 600 oder so). Das war so ein PC-Teil. Ich hab einfach ein winziges Löchlein in den Amp reingebohrt, den Lüfter im Gehäuse befestigt, und ein externes 12V mit diesem verbunden (Das Kabel führte ich durch das Loch in dem Amp).
highfreek
Inventar
#13 erstellt: 19. Jul 2004, 16:39
Haa -es geht noch einfacher!
Stell das Teil in den Kühlschrank

(Nicht böse werden war nur en Witz!)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
hat sich erledigt mein fehler war zu ungeduldig
m00 am 07.05.2013  –  Letzte Antwort am 11.05.2013  –  18 Beiträge
Johannes Krings Kontakt *erledigt*
Chohy am 07.01.2011  –  Letzte Antwort am 07.01.2011  –  6 Beiträge
hat sich das Gelohnt?
P.W.K._Fan am 02.06.2006  –  Letzte Antwort am 02.06.2006  –  5 Beiträge
Pioneer XD-J210
AlexW am 08.05.2004  –  Letzte Antwort am 08.03.2014  –  2 Beiträge
Hilfe zu XD-Z1010
juergen.h am 17.07.2005  –  Letzte Antwort am 23.11.2006  –  5 Beiträge
brauche euer Wissen/Rat xD
antoxa am 21.12.2012  –  Letzte Antwort am 22.12.2012  –  6 Beiträge
Wir sollten eigentlich mitmachen...
MICHAEL_G am 31.03.2004  –  Letzte Antwort am 03.04.2004  –  23 Beiträge
Was hat sich am meisten ausgezahlt?
pswadv am 18.05.2006  –  Letzte Antwort am 17.12.2006  –  65 Beiträge
JBL on tout - portable Speaker 2 x 3 Watt = OK?
petey am 27.12.2004  –  Letzte Antwort am 27.12.2004  –  2 Beiträge
Was hat das mit den Ohm auf sich?
DaLuggiHoid am 19.11.2015  –  Letzte Antwort am 19.11.2015  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sony

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedLarsinger2
  • Gesamtzahl an Themen1.344.826
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.569