Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


B&W gekillt, Episode II.

+A -A
Autor
Beitrag
Ungaro
Inventar
#1 erstellt: 06. Jan 2005, 13:43
Hallo sehr geehrte Forumer!

Folgendes ist mir vor ein paar Tagen passiert:
http://www.hifi-foru...3&thread=3497&z=1#14

So, heute habe ich endlich den B&W Fachwerkstatt erreicht und wurde mir mitgeteilt, dass so 'ne Tief-Mitteltöner 190 Euros kostet.
Ich frage mich wieso so ein Teil so teuer ist, da ich die zwei komplette LS für 600 Euros gekauft habe.
Also ein Tief-Mitteltöner kostet 190, zwei sind dann 380. 600-380=220 Toll! So gerechnet kosten zwei Hochtöner, zwei Frequenzweichen, Gehäuse usw. nur 220 Euros!
Interessant, oder?

MFG
Ungaro
GandRalf
Inventar
#2 erstellt: 06. Jan 2005, 13:50
Moin auch,

Da werden normal kalkulierte und nicht kommulierte VK`s ausgegeben.
Hast du auch nach einem Austauschpreis gefragt? Der liegt bestimmt erheblich günstiger.
Ungaro
Inventar
#3 erstellt: 06. Jan 2005, 13:54
Hallo GandRalf!


GandRalf schrieb:
Hast du auch nach einem Austauschpreis gefragt? Der liegt bestimmt erheblich günstiger. ;)


Meinst du den kaputten Teil abgeben und den neuen zu holen? Geht das?

MFG
Ungaro
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 06. Jan 2005, 13:56
Hallo Ungaro...ich hatte wegen Deines Super-Gau's mal bei B&W in Deutschland angerufen und dort die Auskunft erhalten, das der Tieftöner bei 120EUR inkl. 16% MWSt liegt...als orignales Neuteil!

Diese Preise sind die von B&W festgelegten Ersatzteilpreise und die Händler haben diese zu verwenden!!! Versandkosten kommen natürlich dazu!

Hier nochmal der Link, vielleicht kontaktest Du mal den Vertrieb von B&W direkt, denn der TT ist m.E. viel zu teuer berechnet worden!

http://www.bwspeaker...ode=DE&cname=Germany

Grüsse vom Bottroper Steffen
GandRalf
Inventar
#5 erstellt: 06. Jan 2005, 13:58
Moin nochmal,

Also ich habe in meiner Einzelhandelszeit von B&W jedes Chassis im Austausch bekommen.
Hast du vielleicht sogar noch Garantie auf den Lautsprechern? B&W gibt ja 10 Jahre.
Versuchen kann man auch das.
Ungaro
Inventar
#6 erstellt: 06. Jan 2005, 14:11
Hallo Steffen!


Hallo Ungaro...ich hatte wegen Deines Super-Gau's mal bei B&W in Deutschland angerufen


Hey, das ist aber wieder mal supernett von dir! Danke, danke, danke!

Ich denke aber, dass wenn ich sie anrufe oder anmaile und evtl. den Teil bestelle dann wird es vielleicht auch mehr, als 200 Euros kosten wegen Versand usw.
Auf jeden Fall ist es ein Anruf wert und das werde ich auch versuchen.
Also vielen dank nochmals!

MFG
Ungaro

P.S.: Der Link, welches du mir das letzte mal geschickt hast, hat bei mir leider nicht funktioniert.
Ungaro
Inventar
#7 erstellt: 06. Jan 2005, 14:15
Hallo wieder!


GandRalf schrieb:
Hast du vielleicht sogar noch Garantie auf den Lautsprechern? B&W gibt ja 10 Jahre.
Versuchen kann man auch das. :)


Die Garantie ist zwar noch gültig, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass man in so einem Fall (ich war daran schuld) dies nicht in Anspruch nehmen kann. Aber ein Versuch ist es auch wert. Danke!

MFG
Ungaro
GandRalf
Inventar
#8 erstellt: 06. Jan 2005, 14:27
Moin nochmal,


Die Garantie ist zwar noch gültig, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass man in so einem Fall (ich war daran schuld) dies nicht in Anspruch nehmen kann. Aber ein Versuch ist es auch wert. Danke!


Ja, habe ich verfolgt. Aber ruhig versuchen.
Normalerweise geht das Chassis an B&W zur Überprüfung auf Garantie. Wenn es nicht klappt o.k., wenn es klappt und auf Garantie. getauscht wird: .



[Beitrag von GandRalf am 06. Jan 2005, 14:27 bearbeitet]
Ungaro
Inventar
#9 erstellt: 06. Jan 2005, 15:52
Hallo wieder!

Die neuesten Ereignisse:

Habe gerade den Händler angerufen und es wurde mir mitgeteilt, dass das Fachwekstatt von dem Händler völlig unabhängig ist. Der ungarische Händler kann (und will auch nicht) keinen Ersatzteil liefern.

Ist das denn möglich?

MFG
Ungaro
GandRalf
Inventar
#10 erstellt: 06. Jan 2005, 16:09
Moin nochmal,

Super Service!

Wo hast du die LS gekauft? In Ungarn?
Hast du eine Garantiekarte bekommen?
Ungaro
Inventar
#11 erstellt: 06. Jan 2005, 16:20
Hallo GandRalf!

Ja, die LS habe ich in Ungarn gekauft als Neugerät mit Rechnung und Garantie.
Ich finde die ganze Sache unverschämt und deswegen werde ich B&W Deutschland davon berichten. Da muss doch was unternommen werden!

MFG
Ungaro
GandRalf
Inventar
#12 erstellt: 06. Jan 2005, 16:29
Moin wieder,

hier ist der ungarische Distributor:

Aymara Kft
Fehervari Street 44, Budapest, 1119
Tel: +361 ( ) 206 - 6000 Fax: +361 ( ) 206 - 6040

Der müsste für die Garantie bzw. Ersatzteillieferung verantwortlich sein.
Ungaro
Inventar
#13 erstellt: 06. Jan 2005, 16:45

GandRalf schrieb:
hier ist der ungarische Distributor:

Aymara Kft
Fehervari Street 44, Budapest, 1119
Tel: +361 ( ) 206 - 6000 Fax: +361 ( ) 206 - 6040


Interessant die Name von der Firma stimmt, aber ich habe ein anderes Telefonnummer. Ich glaube das es sich um ein Hochhaus handelt, denn in dieses Gebäude kann man auch den Fachwerkstatt finden.
Den oben genannten Telefonnummer werde ich morgen anrufen.

MFG
Ungaro
GandRalf
Inventar
#14 erstellt: 06. Jan 2005, 16:48
Moin....

Habe ich von der B&W Homepage:

h**p://www.bwspeakers.com/index.cfm/fuseaction/products.dealer

Viel Erfolg!




P.S. Sollte das nicht gehen, versuche ich es mal über den hiesigen Vertrieb. Habe da noch Bekannte aus meiner Zeit im Handel sitzen.
Ungaro
Inventar
#15 erstellt: 06. Jan 2005, 17:01
Wieder mal Hallo!


P.S. Sollte das nicht gehen, versuche ich es mal über den hiesigen Vertrieb. Habe da noch Bekannte aus meiner Zeit im Handel sitzen.


Vielen, vielen dank!
Morgen weiss ich mehr, hoffentlich.

MFG
Ungaro
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 06. Jan 2005, 19:18
Hallo...check mal Deine PM's !!

@GandRalf...Bravo zu Deiner Hilfsbereitschaft

Grüsse vom Bottroper
Ungaro
Inventar
#17 erstellt: 06. Jan 2005, 20:25
Hallo mal wieder!

Jo, gecheckt!

Ich finde es grossartig wie nett und hilfbereit einige Leute hier im Forum sind. Worte sind zwar dafür nicht genug, trotzdem vielen dank an euch allen!

Ich fühle mich auch schon wesentlich besser.

MFG
Ungaro
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 07. Jan 2005, 13:05
Hallo Ungaro...bitte mal ganz schnell Deine PM's checken!!!

Grüsse vom Bottroper
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe! Ich habe mein B&W gekillt!
Ungaro am 29.12.2004  –  Letzte Antwort am 30.12.2004  –  14 Beiträge
B&W
gbean am 20.09.2003  –  Letzte Antwort am 20.09.2003  –  8 Beiträge
B&W 802
vagabund69 am 15.01.2004  –  Letzte Antwort am 15.01.2004  –  2 Beiträge
!!! B & W EMPHASIS !!!
Logan79 am 25.12.2004  –  Letzte Antwort am 27.12.2004  –  5 Beiträge
B&W 0% Finanzierung ?
XHT am 18.08.2005  –  Letzte Antwort am 19.08.2005  –  4 Beiträge
Bilder von B&W
Rusty444 am 23.01.2007  –  Letzte Antwort am 27.12.2013  –  5 Beiträge
B&W Group Liebhaber Thread ( B&W, Rotel, Classe' )
djhydason am 19.01.2009  –  Letzte Antwort am 19.01.2009  –  2 Beiträge
Pioneer, Rotel, B&W, Boston
Paddler am 16.02.2004  –  Letzte Antwort am 17.02.2004  –  2 Beiträge
Gebrauchtpreis für B&W 309
deivel am 14.02.2005  –  Letzte Antwort am 14.02.2005  –  2 Beiträge
Platzbedarf der B&W 803S ?
Sniper123 am 25.02.2006  –  Letzte Antwort am 25.02.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 95 )
  • Neuestes MitgliedPH2111
  • Gesamtzahl an Themen1.345.615
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.704