Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


3020e gut aber zu dem Preis ?

+A -A
Autor
Beitrag
hammermeister55
Stammgast
#1 erstellt: 06. Jan 2005, 17:35
Hallo zusammen,

schaut euch mal das an

http://cgi.ebay.de/w...d=1#ebayphotohosting

Wie kommt dieser Preis zustande?

Soviel hat der kleine Verstärker nicht mal neu gekostet,
398 DM war glaub ich Listenpreis.

Da geht doch irgendwas nicht mit rechten Dingen zu !!!

Oder liegt das doch an Foren die den NAD 3020 immer wieder so loben.
Da find ich doch lieber auf dem Trödel einen Obelisk 1 by Nytech.
Der hat auch nur 20 W und hört sich noch besser an.


[Beitrag von hammermeister55 am 06. Jan 2005, 17:36 bearbeitet]
rrrock
Stammgast
#2 erstellt: 06. Jan 2005, 18:30
Hallo hammermeister55,


Wie kommt dieser Preis zustande?


Es ist nach Weihnachten, die Leute haben Geld und es gibt momentan - warum auch immer - ziemlich wenige 3020 auf eBay. Als ich mir meinen damals ersteigert habe, gab's Massen und alle sind irgend wo um 110,- EUR weggegangen.

Dass er über die Maßen gepusht wird, sehe ich eigentlich nicht. Natürlich gibt es in ähnlichen Regionen Alternativen, aber der 3020 ist doch schon eine ziemliche Bank.


Da find ich doch lieber auf dem Trödel einen Obelisk 1 by Nytech.


Einen Obelisk 3 gibt es zur Zeit gerade hier. Bleibt abzuwarten, in welche Regionen der noch vorstößt...

Viele Grüße,
Adrian
rrrock
Stammgast
#3 erstellt: 06. Jan 2005, 18:40
Ich muss das relativieren, er ist jetzt schon über 200,- EUR. das ist in der Tat etwas bizarr...

Gruß,
Adrian
hammermeister55
Stammgast
#4 erstellt: 06. Jan 2005, 18:48
Hallo rrrock,

der Nytech war aber auch schon neu ziemlich teuer also über 1000 Mark hat der bestimmt gekostet.
Da kann auch ein Preis von über 200 Eu. zustande kommen.
Der hat ein externes Netzteil und eben auch schon Kultstatus mit seinem Schuhkarton Design.
Phil
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 07. Jan 2005, 18:43

Wie kommt dieser Preis zustande?

Soviel hat der kleine Verstärker nicht mal neu gekostet,
398 DM war glaub ich Listenpreis.

Da geht doch irgendwas nicht mit rechten Dingen zu !!!


...bei vielen - und Hifi-technisch eher unbeschlagenen Menschen - frisst allein schon die Bezeichnung "High-End" den letzten Rest Verstand auf. Da interessiert keinen mehr, was das Teil real mal gekostet hat - da steht nur noch das "will haben" im Vordergrund. Ich habe selbst mal einen Sony-Verstärker bei Ebay verscherbelt, für den ich selbst 249,-- DM (Auslaufgerät) bezahlt hatte - in der Auktion ging er für 163,-- EURO weg - war mir fast schon peinlich - aber na ja, wenn's der Markt hergibt

Gruss
Phil
fjmi
Inventar
#6 erstellt: 07. Jan 2005, 18:55
genauso wie das hier
http://cgi.ebay.at/w...item=3862852379&rd=1
kann das bis jetzt nicht begreiffen wer 246 für dieses tapedeck ausgibt ..ich mein, 50€ wären ja ok
schlack
Stammgast
#7 erstellt: 07. Jan 2005, 19:01
hi,
ob´s am (t)euro liegt? weis ich nicht. an hartz IV
kanns nicht liegen.

zu dm zeiten hat mein kumpel einen für 140.- ersteigert.
meinen rotel ra 935 hab ich für 123.- bekommen.

mag sein daß die diskussion (und nicht nur hier im forum)
über den stereoton bei av-recivern schuld ist.
ich kenne keine genaue verkaufszahlen zwischen
stereo- und av-verstärker. wenn ich mir mein bekannten-
und kollegenkreis anschaue, da meckern 4 von 5 "stolzen"besitzer am stereoton rum. jeder schaut sich nach
billigen, alten verstärkern um.
DASS sind dann die preistreiber bei ebay.

ein forumsteilnehmer hier, hat als anmerkung den satz stehen
"wer blind kauft, kauft zweimal"! (sinngemäß)

recht hat er.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
NAD 3020e / meine Vorstellung
Wami150264 am 04.10.2015  –  Letzte Antwort am 09.10.2015  –  3 Beiträge
Surround-Verstärker gut für Stereo geeignet ?
karbes am 10.01.2006  –  Letzte Antwort am 10.01.2006  –  4 Beiträge
Anlage "zu gut"...
onload am 04.03.2005  –  Letzte Antwort am 07.03.2005  –  43 Beiträge
Neue Anlage ist zu gut!
Scopio am 23.01.2005  –  Letzte Antwort am 24.01.2005  –  19 Beiträge
Preis für B+O Anlage
Neos2c am 13.01.2014  –  Letzte Antwort am 13.01.2014  –  3 Beiträge
AV-Receiver für Standlautsprecher gut geeignet?
bmotree am 14.01.2014  –  Letzte Antwort am 15.01.2014  –  7 Beiträge
diese Minianlage gut?
Radio:aktiv am 12.02.2007  –  Letzte Antwort am 13.02.2007  –  7 Beiträge
Stereo mit dem AVR kann das gut gehen?
babelizer am 21.12.2006  –  Letzte Antwort am 21.12.2006  –  5 Beiträge
Klingd dass gut?
P.W.K._Fan am 24.05.2006  –  Letzte Antwort am 25.05.2006  –  4 Beiträge
Wie gut ist der iPod?
floydian am 21.04.2004  –  Letzte Antwort am 22.04.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 59 )
  • Neuestes Mitglied__Stefan
  • Gesamtzahl an Themen1.345.248
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.917